cream peach von abc ein reines haftmittel?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kaisers vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #21605

    gimli1979
    Teilnehmer

    Ist das ein reines Haftmittel? Muss ich noch ein anderes Gel drunter verwenden? Welches Gel nutze ich am besten drüber? Kann ich nach dem Haftmittel French machen?

    #340605

    alexandra2004
    Teilnehmer

    Nein brauchst nichts anderes,
    Ist ein super Haftgel.
    LG

    #340606

    helli
    Teilnehmer

    Hi,
    also ich verwende es als Haftgel und mache vorher noch einen Primer drunter. Und ich mache auf die haftschicht das French.
    Für den Aufbau nehme ich meistens dann das Builder von ONS oder Profigel von PMN.

    #340611

    zuckersub
    Teilnehmer

    cp kann als haftgel verwendet werden….du kannst darauf dein french machen und dann den aufbau

    cp kann aber auch als aufbaugel angewendet werden

    bei abc würde ich das french über den aufbau machen, weil die ein super dünnes, deckendes french haben
    (wird aufgepinselt)

    du kannst dich auch bei abc dirwkt informieren. soweit ich weiß, haben alle stores einen gratis workshop wo alle produkte vorgestellt und vorgeführt werden

    #340604

    minou
    Teilnehmer

    Ich würde nach einer dünnen Schicht CP als Haftgrund, vor dem French noch eine dünne Gelschicht setzen, sonst müsstest Du beim Designwechsel ja bis auf den NN! CP als Aufbaugel geht gut, brennt aber in der Lampe wie die Hölle! Ich nehme zum Aufbau nach dem CP unterschiedliche Gele verschiedenster Hersteller, bislang hatte ich noch keine Probs damit. Auch Schabbiverlängerung mache ich(bei mir) damit. Es wird nämlich seeeehr heiß. Polarwhite von ABC geht super übern Aufbau, ja…aber die Farbe ist sehr knallig weiß, finde ich(aber das war ja auch nicht die Frage;)).

    :)LG Claudia

    #340607

    helli
    Teilnehmer

    Ich trage das CP etwas satter auf, deshalb brauche ich nicht beim Refill bis auf den NN runter 😛

    #340613

    djevica79
    Teilnehmer

    Ich benutze CP nicht nur als Haftgel sondern auch bei der Schablonentechnik zur Verlängerung…

    #340612

    monii
    Teilnehmer

    hier die Beschreibung des Herstellers:

    “1-Phasengel zartrosa/pfirsich opaque. Mittelviskos, optimal glättend. Ultimative Haftung selbst bei Problemnägeln. Wunderschön, natürliches Aussehen für Tip- und Schablonennägel. Kaschiert Unebenheiten und kleine Veränderungen im Naturnagel. Hervorragend als Bondinggel für Christal Clear, UV-Star und UV-Light geeignet. Härtet in 90-120 Sekunden”

    ich nehme es als haftgel und für den aufbau. hält echt super! leider wird es wirklich sehr heiß, so dass ich bei sehr empfindlichen kunden lieber sculpture1 oder 2 für den aufbau nehm, damit mir nix verläuft wenn sie die hand aus der lampe nehmen. 😉

    #340603

    tanjas
    Mitglied

    Ich benutze das CP als Haftgel und manchmal zur Schabbi Verlängerung. Ich finds einfach nur Klasse.

    Ist doch aber ein 3 Phasengel, welches man durchaus auch für den Aufbau nehmen kann, dann hat es auch gleichzeitig noch einen leichten ” Makeup” Effekt.

    #340609

    minimini
    Teilnehmer

    Ich nehme es auch als Haftgel und für die Schablonenverlängerung. Ja, es brennt, aber nur kurz. Man muss ja auch nur ein paar Sekunden in die Lampe. Wenn ich die Pinchklemme angelegt habe und die Kunden gehen zum fertig aushärten in die Lampe, brennt es nicht mehr.
    Für den Aufbau nehme ich das sculpture 2, das ist genial, läuft nicht in die Ränder.

    #340610

    zickenrosi
    Mitglied

    Wenn man an dem CP riecht, könnte man doch glatt denken, das wäre ein Fiberglasgel, oder was meint ihr? Das könnte dann auch die guten Hafteigenschaften und das Brennen in der Lampe erklären, oder? Ich nehm es manchmal auch für den Aufbau. Aber meist als Haftegl.

    LG Rosi

    Übrigens, das Polar White finde ich nicht zuuu weiss, das Perfect white von Us Nails Arena ist ein helleres Weiss.

    #340608

    ginger
    Teilnehmer
    Zickenrosi;646538 wrote:
    Wenn man an dem CP riecht, könnte man doch glatt denken, das wäre ein Fiberglasgel, oder was meint ihr? Das könnte dann auch die guten Hafteigenschaften und das Brennen in der Lampe erklären, oder? Ich nehm es manchmal auch für den Aufbau. Aber meist als Haftegl.
    .

    Das gleiche hab ich mir auch schon öfters gedacht, vorallem weil es auch noch exakt die gleiche Farbe hat, wie das T3 pink. Von der Konsistenz merk ich auch keinen Unterschied zwischen den beiden. Hab auch schon mal geschaut, welche Inhaltsstoffe bei beiden Gelen drin sind. Aber das Etikett beim Cream Peach (also die Schrift) ist ja sooo winzig, also da braucht man schon echt ne Lupe um da was zu entziffern.

    #340602

    riffnixe
    Mitglied

    hallo @all
    also ich arbeite ebenfalls mit dem CP und bin auch super zufrieden- bei problemkunden nehme ich allerdings Sculpture 2.

    Dazu habe ich auch eine Frage an euch: wie arbeitet ( mit oder ohne Bonding) ihr mit dem S2 und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht. Es ist ja doch relativ teuer!

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    lg riffnixe

    #340614

    kaisers
    Teilnehmer

    ich benutze es auch als haftgel. für den aufbau verwende ich das “UV-Star”

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.