"Darf ich dir das Geld beim nächsten mal bringen" ?

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 26 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  10miqule05 vor 6 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #548476

    sanarella
    Mitglied

    Mach es nur nicht!
    Ich habe es auch bei einigen Mädels gemacht. Sie kamen standen auf und sagten: Du, ich habe kein Geld dabei bring ich Dir morgen. Ich habe Lehrgeld bezahlt. Bin Monatelang hinter her gelaufen. Im Endefekt wurde ich als ich per Mail immer wieder nachgefragt hatte auf die Ignorierliste gesetzt.
    Mann muss lernen und das musste ich auch nein sagen zu können.
    Ich kann es mittlerweile.
    Du wirst nur entäuscht auch bei Bekannten. Fange es nicht an. Von vorne herein sagen NEIN.

    LG
    Alex

    #548496

    mietzie01
    Teilnehmer

    fang dir das blos nicht an! lässt du das einmal durchgehen, kennen die keine skrupel mehr und machens immer wieder!
    habe diese erfahrung auch schon selber machen müssen – refill gemacht, mordsmalerei drauf – “hm, kann ich dir das geld beim nächsten mal geben? “
    dieser dame bin ich auch wochenlang wegen dem geld nachgerannt!
    zur zeit habe ich gott sei dank keine solche kundin mehr, aber wenn mal eine nachfragt, ob das geht, sage ich “nein” und gebe ihr nen neuen termin zu nem zeitpunkt wo sie geld hat!
    lg mietzie

    #548486

    muschti
    Teilnehmer

    Ich hatte auch mal von ner Stammkundin einen Tag vor dem Termin ne Anfrage, da sie momentan kein Geld hat (es war Monatsende) wollte sie den Termin trotzdem einhalten und mir dann das Geld drei Tage später auf’s Konto überweisen. — Sorry – sagte ich ihr – künstliche Nägel ist ein Luxus, den man sich leistet. Wenn man das Geld nicht hat, kann man keine Nägel tragen. Und per Überweisung mach ich gleich gar nicht mit. Sie bekommt die Leistung auch von mir, also kann ich dafür auch gleich die Bezahlung erwarten. — Wir machten dann einen neuen Termin eine Woche später und sie war auch voll damit einverstanden und akzeptierte meine Einstellung.

    #548472

    mandy77
    Teilnehmer

    Bisher gab es dies bei mir 2 mal, einmal rief eine Stammkundin an, wollte den Termin verlegen, im Gespräch kam dann raus das ihr Lohn noch nicht auf dem Konto war. Den Termin zu verschieben hätte aber bedeutet Ihr das nächste mal eine Neuanlage zu berechnen, wir haben den Termin dann gemacht, einen “Schuldschein” von Ihr unterschrieben, 3 Tage später kam sie unaufgefordert ins Studio und bezahlte, anderer Fall war Kundin Geldbörse vergessen, ist nach Hause gefahren kam 30 Minuten später und bezahlte. Wie Du es handhabst kann Dir keiner sagen es gibt alle Erfahrungen von positiv bis dann sich abgezockt fühlen. Schwer zu sagen mache es so oder so, kannst ja vor dem Termin mit der Kundin klären ob Sie Dir einen “Schuldschein” als Sicherheit unterschreibt. Persönlich kenne ich auch nur eine ND die so etwas dann bis zum Gericht wirklich durchgezogen hatt nachdem ihre Kundin sie 3 mal versetzte. Vorher abkassieren, nein machen wir nicht, aber wie Mailipgloss es den Kunden erklärt wird es für diese nachvollziehbar und ist okay. Denke aber wenn die Kundin Dich vorher informiert ist das schon als eine Art “offene Karten” zu werten.

    #548488

    julipo
    Teilnehmer

    Ich habe nur den grössten Teil Stammkunden, und sie kommen schon Jahre, zu allen ein gutes verhälltnis, und es kommt immer mal wieder vor das es bei nem Kunden mal knapp und für mich ist das kein Problem wenn sie das nächste mal zahlen. Noch nie enttäuscht wurde ich. Manche überweisen es mir sofort wenn mal das portemonai zu Hause gelassen.
    Allerdings bei Neukunden oder Kunden die man noch nicht einschätzen kann, würde ich es nie machen.

    #548504

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @ulivanguly 965754 wrote:

    Machst du es mit allen, auch Stammkunden? Und aus welchem Grund hast du es eingeführt?

    Ich mache es bei Neukunden. und da 3 Monate. (das wiederum entscheide ich aus meinem Bauchgefühl und kann dann auch durchaus länger werden)
    Ich habe es eingeführt, weil ich von jemanden kein Geld bekommen habe und die Mutter von der Kundin mir mit dem Anwalt drohte. Mutter war kein Deut besser, nur da habe ich es von mir aus kostenlos gemacht. Im Nachhinein war es in diesem Punkt ne Dummheit von mir.
    Sollte aber einer meiner Stammkunden mir sagen er hätte kein Geld dabei und das vor der Behandlung, dann würde ich den Kunden nach Hause schicken. Man kann keinem in den Kopf schauen, sondern nur davor.
    Im übrigen geh ich auch nirgends hin ohne Geldbeutel. Ich versichere mich bevor ich den Laden betrete ob ich ihn dabei hab.

    #548494

    blackbeauty
    Teilnehmer

    Also ich habe eine Bekannte die auch ab und zu kein Geld hat aber die zahlt dass nächste mal dann, es klappt gut aber sie ist auch die Ausnahme wo ich es mache, da sie wirklich ne Arme ist.

    #548473

    mandy77
    Teilnehmer

    (das wiederum entscheide ich aus meinem Bauchgefühl und kann dann auch durchaus länger werden)

    Ja, man sollte seinen Verstand schon benutzen denn dann hat man ihn nicht umsanst. Das ist der kleine feien Unterschied ziwschen kostenlos und umsonst.

    #548487

    monkaka
    Teilnehmer

    also ich würde sagen das das jeder selber entscheiden sollte. da er ja seine kunden am besten kennt.
    ich persönlich würde auch dazu tendieren das diese nägel luxus sind und wenn ich das geld nicht habe kann ich es mir halt nicht leisten!
    woanders muß ich ja uch geld dabei haben wenn ich was will und kann n icht anschreiben lassen.
    aber jeder solls handhaben wie er es für richtig befindet.

    #548497

    mietzie01
    Teilnehmer

    @monkaka 965919 wrote:

    also ich würde sagen das das jeder selber entscheiden sollte. da er ja seine kunden am besten kennt.
    ich persönlich würde auch dazu tendieren das diese nägel luxus sind und wenn ich das geld nicht habe kann ich es mir halt nicht leisten!
    woanders muß ich ja uch geld dabei haben wenn ich was will und kann n icht anschreiben lassen.
    aber jeder solls handhaben wie er es für richtig befindet.

    *unterschreib*

    #548505

    tinimaus57
    Teilnehmer

    Ich hab auch so 2-3 Mädels, die bringen mir das Geld paar Tage später, wenn es mal knapp ist. Ich lasse da einen Schuldschein unterschreiben. Das fragen die aber im Voraus, mit neuem Termin ist es bei mir knapp, da ich ausgebucht bin. Sie wissen aber, sollte nicht wie vereinbart das Geld kommen war das das letzte Mal.
    Mit Neukunden mache ich das natürlich nicht.

    LG

    #548492

    kathrine
    Teilnehmer

    Das mit dem “knapp bei Kasse” ist immer so ne Sache, ob das ein paar Tage später nicht immer noch so ist. Ich hab da auch schon mal was hinten gelassen. Ärgert einen natürlich. Was ab und zu mal vorkommt, das ein paar Euros fehlen, die kassiere ich beim nächsten Termin mit ein. Das geht natürlich nur bei Stammkundinnen, die Anderen bringen mir das Geld kurze Zeit später vorbei. Ich hab auch ne Kundin die es überweist, wenn sie kein Geld dabei hat, sie kommt schon 6/7 Jahre zu mir und ich hab da vollstest Vertrauen.
    Aber ich traue nicht mehr jedem, der mir irgendwas vorheult und ganz ehrlich, wenn ich kein Geld habe laß ich mir keine Nägel machen, geh nicht zum Frisör oder unter die Sonnenbank.

    @mailipgloss:Mit der Vorauskasse finde ich gut, da kann sowas ja nicht mehr passieren. Kam es schon mal vor das ne Kundin nicht im Voraus bezahlen konnte und du sie nach Hause geschickt hast? Und wenn sie ein paar Euro zu wenig hätte, wie reagierst du dann?

    #548475

    anni24
    Teilnehmer

    Habe auch drei Kundinnen bei denen das ab und an mal vorkommt. Da gab es bisher nie nen Problem… Bei Stammkundinnen ist das für mich ok. Manchmal ist das Geld eben noch nicht aufm Konto und dafür den Termin verschieben, finde ich quatsch!

    #548489

    fusselpp
    Teilnehmer

    kenn ich auch…hab ich auch schon öffter gehabt….mach es aber nicht bei jeden, nur enge Freunde.

    #548485

    socki
    Teilnehmer

    Naja, kommt drauf an. Habe 1 die hat ihre Börse in der Arbeit liegen lassen einmal. Sie bringt das Geld noch vorbai. Mache sowas nur bei Stammkunden wo ich weiß das ich das Geld bekomme. Klar weiß man das vorher nicht, aber entweder vertraut man den Kunden oder nicht. Mach das aber auch nicht bei jedem.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.