Das Gesetz der Wirtschaft

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  aretininails vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #6059

    airbrusher
    Teilnehmer

    Das Gesetz der Wirtschaft

    Es gibt kaum etwas auf der Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

    Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn sie zuviel bezahlen, verlieren sie etwas Geld. Das ist alles.
    Wenn sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.

    Nehmen sie das niedrigste Angebot an, müssen sie das Risiko, das sie eingehen etwas hinzurechnen. Und wenn sie das tun, dann haben sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

    John Ruskin -englischer Sozialreformer 1819-1900

    Hallo Ihr Lieben!
    Dieser angenehme Text hängt in unserem Airbrushstudio.
    Nehmt Euch ein wenig Zeit und laßt ihn auf Euch und Eure Kunden wirken.
    Vielleicht wird er Euer Leben positiv verändern.
    Viele, liebe Grüße!
    Peer

    #124364

    deedee
    Teilnehmer

    ja klasse!
    und genau das ist der springende punkt, der durch die “geiz ist geil-mentalität” kaputt gemacht wird…
    das billigste wird -oft- gewählt und dann wird versucht, per schlimmstenfalls rechtsanwalt dieses an die beste leistung zu zwingen oder geld-zurück zu bekommen…

    ich finde das sehr bedauerlich…
    (ich handele zumindest noch nach dem gesichtspunkt aus längst vergangener zeit und bin immer gut damit gefahren… aber ich befürchte, dass es immer weniger menschen gibt, die so denken… SEHR schade! )

    ich wünsche dir viel glück und nette kunden!

    #124350

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Das würd ich mir am liebsten auf die Schaufenster schreiben….

    Hier gibt es immer mehr Hobbynaglerinnen die für nen 10 er alles tun würden….

    #124349

    martina27
    Teilnehmer

    Diesen Beitrag kenne ich schon lange der hängt bei uns an der Seitenwand im Schaufenster.

    Liebe Grüsse Martina

    #124355

    basia22
    Teilnehmer

    Geiz ist geil Mentalität kann auch “geil” sein.
    Mal einmal kurz weg von den Nägelchen:
    Habe mir einen neuwertigen DVD Player für 20 Euro gekauft, das war vor mittlerweile 3 Jahren. Spielt immer noch alles ab, keine Probleme gehabt oder ähnliches.
    Ich denke, man muss einfach genau hinsehen und vergleichen bzw. Infos einholen (Bekannte, Internet, Test-Zeitschriften…). Dann kann man auch mit Günstigen Sachen gut fahren.
    Also ich schaue immer wo ich sparen kann und geize da auch mit meinem Geld, da bin ich ehrlich.

    1. weil ich nicht viel habe und
    2. da ich gerne nicht alles für eine Sache aus dem Fenster werfen möchte.

    Wenn man aber sieht, dass die Qualität nicht stimmt, dann klar, zahle ich etwas mehr, bevor mit das Produkt kaputt geht und ich es ersetzen bzw. reparieren muss.
    Und die 10 Euro Frisöre, da habe ich zwar meine bestimmte Frisöse, aber mehr als einen Zehner zahle ich da auch nicht (Trinkgeld nicht mirgerechnet) und dennoch macht sie das total super. Und die Läden spriessen ja überall her. Aber nicht alle sind dolle, klar. Musste 4 Läden ausprobieren, um bei meiner Haarfrau zu landen.

    Hier in NMS muss man ein wenig mehr für Nägelchen zahlen, um wirklich Gute zu bekommen.
    Man kann das gesparte Geld der günstigen Produkte dann ja in tolle Fingernägel investieren. ..

    Ich bin ein bekennender Geiz ist geil-Fan, aber an den richtigen Ecken!

    #124352

    divanailst
    Teilnehmer
    basia22;165217 wrote:
    Geiz ist geil Mentalität kann auch “geil” sein.
    Mal einmal kurz weg von den Nägelchen:
    Habe mir einen neuwertigen DVD Player für 20 Euro gekauft, das war vor mittlerweile 3 Jahren. Spielt immer noch alles ab, keine Probleme gehabt oder ähnliches.
    Ich denke, man muss einfach genau hinsehen und vergleichen bzw. Infos einholen (Bekannte, Internet, Test-Zeitschriften…). Dann kann man auch mit Günstigen Sachen gut fahren.
    Also ich schaue immer wo ich sparen kann und geize da auch mit meinem Geld, da bin ich ehrlich.

    1. weil ich nicht viel habe und
    2. da ich gerne nicht alles für eine Sache aus dem Fenster werfen möchte.

    Wenn man aber sieht, dass die Qualität nicht stimmt, dann klar, zahle ich etwas mehr, bevor mit das Produkt kaputt geht und ich es ersetzen bzw. reparieren muss.
    Und die 10 Euro Frisöre, da habe ich zwar meine bestimmte Frisöse, aber mehr als einen Zehner zahle ich da auch nicht (Trinkgeld nicht mirgerechnet) und dennoch macht sie das total super. Und die Läden spriessen ja überall her. Aber nicht alle sind dolle, klar. Musste 4 Läden ausprobieren, um bei meiner Haarfrau zu landen.

    Hier in NMS muss man ein wenig mehr für Nägelchen zahlen, um wirklich Gute zu bekommen.
    Man kann das gesparte Geld der günstigen Produkte dann ja in tolle Fingernägel investieren. ..

    Ich bin ein bekennender Geiz ist geil-Fan, aber an den richtigen Ecken!

    Ich glaube, liebe Basia dass Du nicht ganz genau der SINN vom dieses Zitat verstanden hast…

    Man kann nicht ein Fiat mit ein Porsche zu vergleichen und erzälen das der Fahrtkomfort und Qualitat vom Fiat nicht schlechter als bei Porsche ist weil der Fiat nach drei jahre NOCH anspringt…:cool:

    Niemand hat gesagt das ein biliger Produkt NUR zum wegschmeissen ist….
    Aber auch niemand wird mich überzeugen dass wenn man ein mal mit Porsche gefaren hat wird sich in seinem Fiat genau so fühlen wie in Carrera…

    Damit möchte ich sagen, das egal was Du von Schnäppchen gemacht hast- Gel von Ebay für 3, 99 EUr kann man nicht mit einem Qualitativem Gel für 20-30 EUr von renomierte Fa. vergleichen.
    Und eine Nageldesignerin /sic! /die für Ihre 40 Arbeit 10 EURO nimmt – versteht nicht nur dieser Zitat sondern versteht GAR nichts!

    LG,
    Pauline

    #124351

    tina65
    Teilnehmer

    Super DANKE…..dieses Zitat hängt ab jetzt auch in meinem Studio
    LG Tina

    #124356

    basia22
    Teilnehmer

    Da hast du mich auch nicht verstanden, denn ich meinte nicht das Zitat, sondern das Stichwort “Geiz ist geil”, was in einem Beitrag vor mir gefallen ist.

    #124357

    basia22
    Teilnehmer

    Und ich dachte es wäre deutlich gewesen, dass ich meinte, dass einige Dinge einfach Qualität (daher teuerer) haben müssen und das sind für mich die Nägel. Wenn ich also an einem DVD-Player spare, kann ich das gesparte Geld mit für Nägelchen einrechnen. So war das gemeint.

    #124353

    divanailst
    Teilnehmer

    Ist dieser Zitat und “geiz ist geil” nicht das selbe?

    😎

    Lg,
    Pauline

    #124363

    claradd
    Teilnehmer

    Klasse Spruch!
    Ich sage immer…. wer billig kauft, kauft zweimal!
    😎

    Lg, Clara

    #124358

    femosis
    Teilnehmer

    Der Sinn der Aussage ist doch ganz einfach:

    Billig geht nicht!

    Man kann sich nicht an den Wünschen der Kunden orientieren, sondern muss den wirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten gehorchen.
    Ganz einfach.
    Den Sinn verstehen leider viele nicht. Das finde ich sehr schade.

    Enrio

    #124360

    airbrusher
    Teilnehmer

    Hallo Pauline,

    nein, zum Glück nicht denn zwischen Sparsamkeit und Geiz liegen Welten.
    Genauso liegen zwischen “billig” und “preiswert” Welten. 🙂
    Wie Clara schon sagt: “Wer billig kauft, kauft zweimal!”

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden!

    Peer

    #124359

    femosis
    Teilnehmer

    Geiz ist dumm und hat dieses Land genau dahin gebracht, wo es jetzt steht.
    Nur wenn Gelder in ausreichenden Mengen, fließen funktioniert die ganze Volkswirtschaft. Wenn da ein Rädchen klemmt, bricht alles früher oder später zusammen. Wer Geizt, wird begeizt, weil durch den Kreislauf alles wieder auf jeden Einzelnen zurück kommt! Wer spart, wird arm!
    Das haben sämtliche Skandinavische Länder, sowie England, Österreich, Schweiz und viele andere begriffen. Aber die deutschen natürlich wieder mal nicht.
    Kein Wunder, dass diejenigen die was auf dem Kasten haben, nicht lange Fackeln und dieses Land verlassen.
    Eine traurige Wahrheit und eigentlich nicht mehr zum aushalten.

    Enrico

    #124354

    divanailst
    Teilnehmer
    airbrusher;167443 wrote:
    Hallo Pauline,

    nein, zum Glück nicht denn zwischen Sparsamkeit und Geiz liegen Welten.
    Genauso liegen zwischen “billig” und “preiswert” Welten. 🙂
    Wie Clara schon sagt: “Wer billig kauft, kauft zweimal!”

    Liebe Grüße aus dem hohen Norden!

    Peer

    Ok, stimmt, hast Recht! Habe mich nicht gut ausgedrückt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.