Destilliertes Wasser, welches?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  o0anna0o vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #21219

    magati
    Teilnehmer

    Gestern war ich in der Apotheke um Destilliertes Wasser zu kaufen.
    Sie fragte mich wofür und ich erklärte um Cleaner herzustellen.
    Tja, sagt sie, es gibt verschiedene Sorten, 1. für Autobatterien
    2. für Bügeleisen und 3. um es in einen Tropf (medizinisch) einzufüllen.
    Was nehm ich denn jetzt?
    Gehört das zu Hygieneverordnung?
    Was kauft Ihr?

    #335607

    meriamun
    Teilnehmer

    Das hab ich ja noch nie gehört das es verschiedenes Destilliertes Wasser gibt. Ich dachte immer, destilliert ist destilliert…
    Wenns das gibt, würde ich aber eher zum “Tropf-füllen”-Wasser tendieren.
    Aber echt ej, das es sowas gibt…?

    Sorry das ich dir sonst keine Hilfe bin…

    #335605

    magati
    Teilnehmer

    Macht nix
    ich dachte nur dass es mal ne Frage wert war.
    Was sagen denn die Profis dazu?

    #335609

    u60311
    Mitglied

    Ich bin gelernte Chemielaborantin, und von meinem Berufswissen her würd ich das fürs Bügeleisen nehmen….
    das für den Tropf ist bestimmt sau teuer….weil das Toxin-frei ist….
    und toxin frei muß es devinitiv nicht sein….
    das für die Autobatterie ist glaub ich auch zu speziell…..
    aber ma ehrlich warum nimmste nich normales Wasser? zum Händewaschen tuts das ja auch, und die Keime die vielleicht drin sein könnten werden ja eh durch den Iso den Du reinschüttest vernichtet…..

    #335608

    nefertari
    Mitglied
    u60311;636985 wrote:
    aber ma ehrlich warum nimmste nich normales Wasser? zum Händewaschen tuts das ja auch, und die Keime die vielleicht drin sein könnten werden ja eh durch den Iso den Du reinschüttest vernichtet…..

    ;)genau so

    #335602

    maritta koch
    Teilnehmer
    u60311;636985 wrote:
    Ich bin gelernte Chemielaborantin, und von meinem Berufswissen her würd ich das fürs Bügeleisen nehmen….
    das für den Tropf ist bestimmt sau teuer….weil das Toxin-frei ist….
    und toxin frei muß es devinitiv nicht sein….
    das für die Autobatterie ist glaub ich auch zu speziell…..
    aber ma ehrlich warum nimmste nich normales Wasser? zum Händewaschen tuts das ja auch, und die Keime die vielleicht drin sein könnten werden ja eh durch den Iso den Du reinschüttest vernichtet…..

    Mal gut, dass das jetzt eine Fachkraft gesagt hat. .. hihiii. ..

    Ich mach es nämlich auch so.

    #335611

    o0anna0o
    Mitglied
    u60311;636985 wrote:
    Ich bin gelernte Chemielaborantin, und von meinem Berufswissen her würd ich das fürs Bügeleisen nehmen….
    das für den Tropf ist bestimmt sau teuer….weil das Toxin-frei ist….
    und toxin frei muß es devinitiv nicht sein….
    das für die Autobatterie ist glaub ich auch zu speziell…..
    aber ma ehrlich warum nimmste nich normales Wasser? zum Händewaschen tuts das ja auch, und die Keime die vielleicht drin sein könnten werden ja eh durch den Iso den Du reinschüttest vernichtet…..

    hmm ich klau immer den bügelwasserkanister von mutti…
    wür mich a ba interessieren wenn man ein sehr kalkhaltiges wasser aht kann mans trotzdem aus dem hahn nehmen?

    #335610

    schneehase
    Mitglied

    Bei destl. Wasser, dass für kosmetische Zwecke geeignet ist, steht es normalerweise auch auf der Verpackung drauf und ich würde auch nur das nehmen, da andere mit Stoffen worden sein könnten, wodurch später Probleme entstehen könnten. Du bekommst es in Supermärkte oder Baumärkten. In der Apotheke würde ich es nicht kaufen, viel zu teuer und für private Zwecke auch nicht nötig.

    Ich denke die beste Methode ist Mineralwasser ohne besondere Zusätze oder Leitunswasser zu nehmen und abzukochen.

    #335603

    donna69
    Teilnehmer

    jaaa, das war jetzt sehr gut und profi untermauert, danke an @u60311
    nun, da stellt sich mir, doch noch eine doofe Frage-:|
    wo ist der Unterschied zwischen Destilliertem Wasser und abgekochtem?

    #335606

    magati
    Teilnehmer

    Das abgekochte wasser ist das, das beim abkochen nicht verdampft ist
    das destillierte wasser ist jener teil, der verdampft ist,.
    Beim abkochen des Wassers tötet man die Keime und Bakterien, beim destilieren trennt man die getöteten Bakterien vom Wasser.

    #335604

    donna69
    Teilnehmer

    @magati 646581 wrote:

    Das abgekochte wasser ist das, das beim abkochen nicht verdampft ist
    das destillierte wasser ist jener teil, der verdampft ist,.
    Beim abkochen des Wassers tötet man die Keime und Bakterien, beim destilieren trennt man die getöteten Bakterien vom Wasser.

    vielen dank, das ist super leicht zu verstehen!

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.