Diabetes, Medikamente und Elektrische Feile

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pretty in pink vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #1492

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    war länger nicht mehr hier und komme gleich mit einer wichtigen Sache wieder. Bin nicht ganz sicher ob ich in der richtigen Kategorie eingestellt habe, hoffe aber schon.

    Also:

    Ich habe ja seit 3 Wochen den Fräser. Arbeite bis her auch sehr gerne und gut damit. Alle Kundinnen bisher waren zufrieden bis auf zwei. Meine Schwägerin und ihre Schwester. Meine Schwägerin ist Diabetikerin und ihre Schwester nimmt Marcumar. Beide lassen sich seit etwa einem 3/4 Jahr die Nägel von mir machen, von Anfang an gab es nie ein Lifting oder irgend etwas anderes, alle drei Wochen haben sie brav auffüllen lassen.
    Jetzt waren sie im Urlaub, alles hat gehalten aber sie sind erst nach fünf Wochen zum Auffüllen gekommen. Ich habe da das erste mal bei ihnen mit dem Fräser gearbeitet, mußte alles entfernen. Alles lief wie immer, kein anderes Gel, keine Auffälligkeiten.

    Nach 3 Tagen sind bei meiner Schwägerin die ersten Liftings aufgetreten und bei Ihrer Schwester war es nach 5 Tagen. Inzwischen hat meine Schwägerin ihre Nägel alle entfernen können ohne Mühe. Sie berichtete außerdem von einem leichten Taubheitsgefühl bei einigen Nägeln und Druck. Ihre Schwester hatte das eher nicht, bis auf einen Nagel wo sie sagte er hätte auch ein wenig Druck gehabt.

    Also – ich gehe mal davon aus, das es an dem Fräser liegt – Oder? Gibt es Kundinnen, die ihn einfach nicht vertragen bzw. bei denen man ihn lieber nicht anwendet?

    Arbeite beim Abfräsen mit einer mittleren Schleifkappe und ca. 10000 Umdrehungen. Gehe aber immer hinterher mit einer 240er Handfeile noch mal rüber für die Feinarbeit.

    Also, habe über die Suche nichts gefunden – hoffe daher auf Informationen von euch.

    Gruß Maritta

    #62518

    fnecke
    Teilnehmer

    Ach du dickes ei keine Ahnung das ist ja mal richtig schlimm mit dem Taubheitsgefühl kann mir nicht vorstellen das es an dem Fräser liegt außer du hast den Naturnagel mit runter gefeilt und das kann ich mir bei dir nicht vorstellen.

    #62515

    damaris
    Teilnehmer

    hallo pharao,

    wegen dem taubheitsgefühl kann ich nichts sagen – das es sich liftet liegt eventuell an einer schnelleren fettung des nagels durch den urlaub. wo waren sie denn? haben sie viel anders gemacht als im alltag?

    grüßle

    #62513

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,

    du arbeitest mit viel zu viel Umdrehungen, die Hälfte der Umdrehungen reicht vollkommen aus.

    Man arbeitet in einem Drehzahlbereich von 3.000 bis 5.000.

    Ein hoher Drehzahlbereich hat technische Gründe.

    Liebe Grüsse Martina

    #62519

    fnecke
    Teilnehmer

    Kann das taubheitsgefühl dann von der zu hohen drehzahl kommen.

    #62514

    martina27
    Teilnehmer

    Unter anderem kommt das davon, denn meist wird auch noch mit zuviel Druck gearbeitet oder mit bereits abgearbeiteten Bits, denn auch diese unterliegen der Abnützung. Längstens alle 2 Monate ersetzen!

    Feilkurs kann ich jedem der mit einer elektrischen Feile arbeitet wärmstens empfehlen, denn mit der richtigen Technik kann man alle Feilarbeiten mit diesem Instrument machen.

    Liebe Grüsse Martina

    #62516

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    bin endlich wieder da – PC-Crash – hat einige Tage gedauert, bis ich ihn wieder bekommen habe.

    Erst mal Danke für die Antworten. Zum Nachfetten nach dem Urlaub denke ich nicht, das es daran liegt. Sie haben ja noch 1, 5 Wochen gearbeitet bevor sie sie auffüllen lassen haben.

    Mit der Umdrehung wird es wohl eher zusammen liegen. 10000 ist auch nur eine ungenaue Angabe, da auf dem Fräser nur Striche angegeben sind. Er hat 7 Striche, ich arbeite zwischen zwei und drei. Da bisher keine anderen Kundinnen über Hitze oder etwas anderes geklagt haben, denke ich nicht, daß ich zu viel Druck ausübe – ich lasse den Fräser mit der Schleifkappe über den Nagel “gleiten” – wenn man das so beschreiben kann, ich lasse ihn also seine Arbeit selbst machen und lenke nur in die entsprechende Richtung.

    Habe bisher ja auch nur mit Schleifkappen gearbeitet. Einen Aufsatz zum Gel entfernen habe ich noch nicht bestellt.

    Gruß Maritta

    #62521

    mines
    Teilnehmer

    Vielleicht haben die Damen ja auch nur sehr empfindliche Nägel(oder einfach nur Angst vor dem Teil).
    Ich habe auch, seit ich mit dem Fräser -ganz vorsichtig- arbeite und nicht alles komplett runtermache damit. Ich gehe auch über den letzten Rest des Gels noch mit der Feile, ist mir sicherer.
    Einige der Damen haben einfach Angst, weil sie vielleicht mal anderswo das gemacht bekommen haben und nur noch den HEI? EN Effekt in Erinnerung haben. Manche sitzen schon hier und zucken regelrecht zusammen, sobald ich nur beginnen will.
    Eine aber hat auch Rheuma in den Fingergelenken, die klagt auch an einem Finger mehr oder weniger aber nicht bei allen, ist schon komisch.
    Am besten man feilt per Hand bei so ängstlichen Kundinnen.
    LG Mines

    #62522

    pretty in pink
    Mitglied

    Es wird wahrscheinlich tatsächlich an der Drehzahl und an den Vorerkrankungen liegen.
    Diabetiker weisen ohnehin sehr häufig Veränderungen an den Naturnägeln auf, d.h. sie sind teilweise verhornt/verdickt – eine ohnehin schon schlechte Durchblutung daher nichts besonderes und das Taubheitsgefühl auch nicht.
    Marcumar wird u.a. zur besseren Durchblutung verabreicht-je nach Dosierung ist der Patient dann ein sog. BLUTER, auch hier ist Vorsicht geboten, denn bei Verletzungen ist es der Fall, dass die Blutung unter Umständen nicht oder nur sehr schlecht gestoppt werden kann.
    Wenn die Drehzahl zu hoch eingestellt ist und du evt. zu viel vom Naturnagel gefeilt hast, kommt es in der Regel zu Liftings, noch dazu zeichnen sich unschöne rote Ränder unter der Modellage ab.
    Sobald du dich mit dem Fräser eingearbeitet hast, willst du ihn nicht mehr hergeben – du wirst schon sehen
    Solltest du dir nicht sicher sein schalte ihn ein paar Umdrehungen runter und halte ihn so flach wie möglich, so kannst du dann wunderbar alles feilen, ohne noch die normale Feile in die Hand nehmen zu müssen….

    Gutes Gelingen
    pretty in pink

    #62520

    patricia
    Teilnehmer

    Bei diabetikern ist bekannt, das sie gerne und schnell ein taubheitsgefühl in händen und füssen bekommen, kann eher an der diabetis liegen. Ich glau nicht das es an deienr arbeit oder den nägeln liegt

    #62517

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo Ihr lieben,

    habe vor 2 Wochen bei den Damen alles neu gemacht, mit Handarbeit – es hält wieder alles wie vorher.
    Bei der einen war auch nicht alles ab, so wie sie es mir geschildert hatte sondern es waren halt Liftings da, die sie sonst nie hatte.
    Auch bei meiner Schwägerin hält der Neuaufbau. Mittlerweile habe ich einen HM-Fräser von Cesars – einen blauen – zum Abtragen der Gelschicht. Ist viel schonender und einfacher als mit einer Schleifkappe.

    Also bis bald sagt Maritta

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.