Diagnostizierter Nagelpilz. .. Modellage runterfeilen

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  teti1 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #9343

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi Mädels,

    will mal auf Nummer Sicher gehen. …

    Mich hat heute eine potentielle Neukundin angesprochen – sie hat einen zu 80 % diagnostizierten Nagelpilz an zwei Fingern. .. das endgültige Ergebnis bekommt sie am Montag von der Hautärztin.

    So weit so gut. … nun hat sie noch ne Altmodellage drauf, die sie rauswachsen lassen wollte – sieht aber leider nicht so appetitlich aus. …

    Das Problem – sie ist schwanger – die Frauenärztin hat gesagt, die Mittel die die Hautärztin aufgeschrieben hat soll sie nicht nehmen.

    Sie hat also keinerlei Behandlung. … kann das sein? Kann mir das gar nicht vorstellen.

    Nun hat sie mich gefragt – und ich persönlich halte es auch für gesünder wegen der anderen Nägel – ob ich ihr die alte Modellage entfernen kann . … 😐

    Mir ist klar – die Feile kommt dann in Müll – ich werde nicht den Fräser nutzen sondern mit der Hand feilen. .. auch die Reinigung danach ist klar – muß ich die Staubmaske auch entsorgen?

    Ich kann mir vorstellen, dass der unbehandelte Nagelpilz doch auch ansteckend ist wenn sie anderen die Hand gibt – oder?
    Sie sagte aber es hätte sich am Daumen schon gebessert – wäre also schon ein kleines bisschen zurückgewandert. .. also wieder zur Nagelkante hin.

    Was soll ich machen – abfeilen oder lieber rauswachsen lassen? Die Modellage dürfte noch ca. 6 Wochen brauchen bis der Rest vorne abgeknippst werden kann.

    #171790

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,

    ich würde glaub ich das Risiko nicht eingehen wollen. Verkauf ihr ne Feile, soll sie sich daheim selber runterfeilen.

    Ausserdem hab ich auf einem Nagelpilz Forum den Hinweis gefunden, das man Nagelpilz sehr gut in den Griff bekommen kann ( Betonung liegt auch kann), wenn man sich Vitamin C Pulver aus der Apo holt ( A-irgendwas Säure) und in eine Pimpeten Flasche fülllt und den Nagel regelmässig damit tränkt.

    Damit wurden in diesem Forum gute Ergebnisse erzielt.

    Grüsse, Angie

    #171793

    nailsplauen
    Teilnehmer

    ich würde das restgel auf keinen fall runter feilen.
    Ich würde ihr raten die nägel immer vorn kürzer zu feilen und es rauswachsen lassen.

    Solltest du ihr es doch abfeilen dann mundschutz, feile etc. entsorgen, gründlich desinfizieren, (obwohl man es eigentlich alles sterilisieren müsste-was bei einem tisch unmöglich ist) und handschuhe tragen.

    Grundsätzlich würde ich dir aber raten es nicht zu machen da du dir selbst ein Ei legen könntest wenn du die Pilzspuren nicht weg bekommst.

    #171795

    teti1
    Teilnehmer

    Das wäre mir persönlich zu riskant ihr die alte Modellage abzufeilen. Auch bei aller Vorsicht ist durch Dich nicht zu gewährleisten, daß sich eine später folgende Kundin nicht doch irgenwie ansteckt. Laß sie es selber abfeilen – bei sich zuhaus.

    #171794

    miyou
    Teilnehmer

    @houston: Ascorbinsäure 😉

    #171792

    kaju
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,
    ich gebe dir völlig recht.Keine Behandlung ist mehr als verkehrt, das sehe ich genauso.Allerdings sollte die Kundin nochmals die Hautärztin aufsuchen und nach alternativen Mitteln zur Behandlung nachfragen.

    Was ich aber wirklich noch viel schlimmer finde sind die gutgemeinten Ratschläge….
    Gib ihr bloß keine eigene Feile mit.Beim Feilen werden weitere Sporen frei gesetzt und der Rest des Haushaltes steckt sich womöglich auch noch an, da sie zuhause gewiss nicht über Desinfektionsmittel verfügt.
    Ich an deiner Stelle würde ihr erst einmal nur vorne immer etwas wegnehmen, alles gut desinfizieren und ihr dabei auch einen Munschutz verpassen, denn sie ist schließlich schwanger und was freigelegte Sporen im Körper für eine Wirkung haben ist mir nicht bekant, also lieber zuviel Vorsicht, als zuwenig.

    Für solche komplizierten Fälle würde ich dir auch raten, dich mit einem guten Dermatologen zusammenzutun, damit du im Notfall seinen Rat einholen und die Kundin direkt dorthin verweisen kannst.
    Ob der Nagel bearbeitet oder nicht bearbeitet werden kann, würde ich dann auch den Dermatologen entscheiden lassen.So bist du wenigstens sicher.

    Drücke dir die Daumen, das es vielleicht doch nicht ganz so schlimm ist…..

    LG Katja

    #171791

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    an dem Daumen – der Befallen ist – ist keine Modellage mehr drauf. .. der andere Befall ist an einem Ringfinger – da ist noch Modellage drauf.
    Die restlichen Nägel sehen gesund aus – aber die Modellage ist halt drauf.

    Sie sagte, sie will sich bei Bedarf melden. Will auch erst mal das Ergebnis am Montag vom Hautarzt abwarten.

    Ich denke halt – wenn die Modellage drauf bleibt und noch mehr Liftings bildet, dann könnten sich da ja wiederum die Sporen gut drunter setzen. .. oder?

    Ich weiß auch nicht genau. Ich denke, dann sag ich ihr lieber sie soll es rauswachsen lassen.

    Das sie noch mal nach anderen Medikamenten fragen soll hatte ich ihr vorhin gesagt. .. mal abwarten was da raus kommt.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.