Die Acryl lüge!

Dieses Thema enthält 37 Antworten und 22 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von rochelle rochelle vor 9 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)
  • Autor
    Beiträge
  • #220
    Profilbild von esther
    esther
    Teilnehmer

    Über BPO im Acryl

    Ein Bericht vom amerikanischen Chef-Chemiker Doug Schoon, Creative Nail Design USA.

    In den vergangenen Jahren haben wir Alle sehr viele Märchen und Gerüchte über künstliche Fingernägel zu hören bekommen. Diese Märchen und Gerüchte könnten Ihrem Geschäft / Studio einen hohen Schaden zufügen und die Großhändler und Hersteller zu Grunde richten. Über die Gerüchte sollte man sich nicht lustig machen und sie schon gar nicht missachten!

    Hier ein Beispiel:
    Vor gar nicht so langer Zeit kamen Sorgen und Zweifel über die Verarbeitung einer bekannten Substanz mit dem Namen;
    Benzholperoxid = BPO. Diese Zutat/Substanz ist völlig harmlos und in jeder Hautpflege Serie (Creme, Lotion) der ganzen Welt zu finden, um Akne behandeln zu können. Bevor es erlaubt wurde, war es bereits in diversen europäischen Hautpflegeprodukten (Problemhaut) vorhanden. Es wurde für medizinische Zwecke freigegeben (für die, die glauben Kosmetik hätte nichts mit Medizin zu tun).

    Unglücklicherweise, als diese Entscheidung gefallen ist, hat die EU versäumt, dass die professionelle Nagelbranche diese Zutat für andere Absichten benötigt. Dieses Vorhaben hatte Nichts mit der Behandlung von Akne zu tun.
    BPO ist die Substanz, die es ermöglicht, dass Pulver und Liquid zusammen durchhärten -und einen künstlichen Fingernagel erschaffen. BPO wird also nicht wie Akne-Salbe verwendet oder wie bei Akne-Behandlungen stundenlang auf der Haut gelassen. Nur ein Fünftel der Menge an BPO (in Vergleich zur Salbe) wird in dem Pulver benötigt.

    Selbstverständlich sind die Produkte, die zur Erstellung der künstlichen Fingernägel benötigt werden, weder medizinisch, noch zur Heilung gedacht. Dies war auch niemals vorgesehen!
    Durch eine Internationale Behauptung wurde dieses Missverständnis neulich aufgeklärt.

    Mehrere namhafte Organisationen in Europa u. USA arbeiten mit der EU zusammen, um beweisen zu können, dass unsere Industrie auf eine sehr einheitliche und sehr sichere Weise BPO verarbeitet bzw. verwendet.
    Meiner Meinung nach wird die EU innerhalb kürzester Zeit die Bestimmungen zur Anwendung von BPO ohne weiteres genehmigen, da es sich hierbei ausschließlich um die Verarbeitung / Herstellung von künstlichen Fingernägeln handelt.
    Die gute Nachricht: die Prozesse schreiten mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit voran, und die EU zeigt mittlerweile großes Interesse und untersuchen den allgemeinen Gebrauch. Auch die Mitgliedsstaaten erweisen sich als sehr kooperativ und verständnisvoll. Sie wussten das Nagelprodukte nicht als Ziel vorgesehen waren, sind dennoch nicht abgeneigt.

    Traurigerweise verbreiten Individuen falsche Tatsachen über diesen wahnsinnigen globalen Fortschritt. Und klagen, das diese Produkte so gefährlich sind und deshalb die EU verantwortlich gemacht wird. Entweder wollen sie einfach die Wahrheit nicht verstehen, oder es ist denen so egal was für einen Schaden sie den Betroffenen (Hersteller, Großhändler, Nagelstudios) insgesamt anrichten.

    Die Wahrheit ist, dass keine Art der künstlichen Nagelverarbeitung gefährlich ist,
    wenn sie korrekt und von ausgebildeten Nagelmodellisten verarbeitet werden!

    Keines der Systeme ist besser, schlechter oder gesünder als das andere.
    Sollte Ihnen jemand was anderes erzählen, dann lügen sie!
    Ich hoffe Sie schließen sich an, und helfen diesen zerstörerischen Lügen und Geschichten ein Ende zu setzen.

    Bezugsquelle dieses Berichtes: Nailpro Europe Okt./Nov. 2000, Autor Doug Schoon

    #40940
    Profilbild von tina74
    tina74
    Mitglied

    dazu kann ich auch noch was schreiben 🙂 für Esther

    Falsch:

    Acryl ist schädlich für den Nagel oder sogar Krebserregend, deshalb arbeitet die Nageldesignerin mit dem Gel-System.

    Richtigstellung:

    Den meisten Nageldesigner/innen/n fehlt einfach die Ausbildungund das Wissen über das Pulver-Flüssigkeits System (Acryl) deshalb wird es gerne „schlecht gesprochen“
    Die beiden Systeme Gel und P/F System bestehen aus Acrylaten.
    Richtig gesehen haben wir 2 Systeme:
    1. Gel System
    2. Pulver-Flüssigkeitssystem (wird häufig als Acryl System bezeichnet)

    BEIDE dieser Systeme beinhalten ACRYL, das eine in einer pulverigen Form (polymer) und flüssig (monomer) das andere in geliger (oligomer) Form. Glauben Sie also nicht diese haarsträubenden Märchen! Meisst liegt es an der unzureichenden Ausbildung und falschen Informationen dass solche Gerüchte in die Welt gesetzt werden.

    Acrylate, wie sie in der Nagelmodellage verwendet werden, werden in ähnlicher Form auch von Zahnärzten für Zahnersatz verwendet!
    Im übrigen konnte bisher KEINE Krebserregende Wirkung nachgewiesen werden. Weder in Deutschland noch in den USA (dort wird zu 90% mit P/F System gearbeitet) ist kein Fall von Krebs aufgrund der Nagelmodellage bekannt geworden!

    #40941
    Profilbild von mortisha
    mortisha
    Teilnehmer

    ganz sooooooooo ungefaehrlich sind Acrylate nicht!Ich moechte nicht wissen, wie manche Lumphonodi bei einer Nageldesignerin, nach 20 Jahren Berufserfahrung aussehen<allerdings bei einer die "ohne Maske und Absauger" arbeitet.Das sich der feine Staub doch im Koerper absetzt ist ja logisch.Bei einem Schornsteinfeger, z.B. sind die Lymphknoten "schwatt", bei einem Baecker "weiss"-verfaerbt!mhm, also so ohne kann das alles nicht sein, doch weiss ich auch, das viele einen auf "extrempanik"machen, dabei aber "ohne nachzudenken" Acrylnagellacke benutzen:P
    und zum Thema USA:oehem, hier gibt es noch noch einen ganze Menge Asbest in den Waenden<mhm…soviel zu dem Thema…
    und wie war doch gleich die Sache mit dem nachgewiesendem krebserregenden Acrylen beim Fritieren in bestimmten Gradzahlen?

    #40943
    Profilbild von erna
    erna
    Teilnehmer

    das mit dem Acryl ist do ch schnee von gestern.
    Seit September 2004 haben wir doch in Europa die freigabe der Produkte durch die KVO.
    Wer heute noch argumentiert dass Acryl schädlich ist der ist also schlecht informiert.

    erna

    #40937
    Profilbild von katrinh
    katrinh
    Teilnehmer

    habe mir ein Acryl Set von ebay bestellt! denke, was so stark riecht kann nicht gesund sein! oder? klärt mich einer auf?

    #40944
    Profilbild von erna
    erna
    Teilnehmer

    Eigentlich ist es genau anders herum. Die Dämpfe sind beim Gel und Acryl ähnlich, nur beim Gel richt man das nicht und dadurch vermeidet man dies auch nicht.

    Der Geruch beim Acryl kommt durch ein hochflüchtiges Chemisches Element.
    Wenn Du aber das Set nur bei e-bay bestellt hast weißt Du nicht ob dieses Acryl auch für den deutschen Markt zugelassen ist – nicht jedes Material was man kaufen kann darf auch an jemand verarbeitet werden.

    Erna

    #40942
    Profilbild von mortisha
    mortisha
    Teilnehmer
    Erna wrote:
    Eigentlich ist es genau anders herum. Die Dämpfe sind beim Gel und Acryl ähnlich, nur beim Gel richt man das nicht und dadurch vermeidet man dies auch nicht.

    Der Geruch beim Acryl kommt durch ein hochflüchtiges Chemisches Element.
    Wenn Du aber das Set nur bei e-bay bestellt hast weißt Du nicht ob dieses Acryl auch für den deutschen Markt zugelassen ist – nicht jedes Material was man kaufen kann darf auch an jemand verarbeitet werden.

    Erna

    Jo Erna, dat isset doch:…*amerikanischguckt
    die haben “hier” sicherlich andere Materialien, aber da ich ein FAN von “kuenstlichen” Naegeln bin, denke ich, das einfach”alles” was sozusagen unnatuerlich ist immer wieder Fragen aufwerfen wird!*synthetischguckt
    alles hat eben seine guten und schlechten Seiten
    und dabei, wir haben noch Asbest in den Waenden>fragwuerdigundbesorgtguckt
    watt weiss ich, watt ich hier alles noch so erlebe, lach….a little bit different

    #40951
    Profilbild von enomis
    enomis
    Teilnehmer

    wie kann mann nur Acryl bei Ebay kaufen schlechte Ware, da kann mann ja gleich zum Drogerie Markt gehen.
    habt ihr keine richtige ausbilung(Zertifikat) sprich gewerbeschein, das mann angewissen ist bei ebay einzukaufen? verstehe ich nicht, ist alles nur billig was gel und acryl betrifft.
    gr.
    enomis

    #40947
    Profilbild von cosmoangelo
    cosmoangelo
    Teilnehmer

    hallo enomis
    wieso gleich kritisieren es gibt viele firmen die ihre geschäfte über e-bay abwikeln.
    ich kaufe gel über e-bay bei der fa. eubocos, die kosten bei denen im shop einiges mehr, ich finde sie persönlich sehr gut.
    soviel ich weiss verwendet martina 27 es auch, sie hat ein nagelstudio………

    gilo

    #40953
    Profilbild von kelike
    kelike
    Teilnehmer

    @eniomis

    Ich finde es auch nicht gut zu veralgemeinern – wäre wie wenn eine unzufriedene Kundin behauptete alle Nageldesingerinnen sind schlecht…

    Man kann Gele aller “namhaften” Firmen bei ebay finden und es ist ja nicht immer alles Ramsch was günstig ist…

    Hab mir auch ein Starterset gekauft da ich Acryl mal testen möchte – kann Euch gerne schreiben wie es ist wenn ich es habe 🙂

    Soll keine Kritik sein, nur meine Meinung *nichtböseseinok? “

    #40945
    Profilbild von martina27
    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    gebe euch da vollkommen recht, viele namhafte Firmen verkaufen bei Ebay.

    Günstig muss nicht schlecht heißen!

    Die meisten Fehler liegen ohnedies in der Anwendung und mangelhaften Ausbildung.

    und daß es immer wieder Firmen gibt, die über Acryl schimpfen ist verständlich, da diese meist keine Schulungen dieser Technik anbieten.

    im übrigen: jeder Händler lobt seine Ware, egal ob gut oder schlecht.
    Wenn man bei einigen hinter die Kulissen schaut und auf den Inhalt der Datenblätter die es für jedes Produkt gibt achtet, sind bei sehr vielen Produkten mit unterschiedlichen Namen von unterschiedlichen Firmen, die Inhaltsstoffe identisch.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #40952
    Profilbild von enomis
    enomis
    Teilnehmer

    sorry.
    dann schaut ihr auch genau hin was ihr kaufen tut, das ist ja okay wenn man weiß von wem es ist, von Namenhaften Firmen es gibt eben auch sehr viele billige und aber auch sehr schlechte Ware bei ebay, das muß ja nicht bei allen zutreffen, es gibt eben soviele schwarze scharfe auf dem Markt, mansche Sachen kann man da schon kaufen man muß nur wissen welche, dagegen sage ich ja auch nichts.
    gr.enomis

    #40954
    Profilbild von sun
    sun
    Gesperrt

    hallo

    es gibt markenfirmen die auch bei ebay verkaufen!
    sowie auch schrotthändler
    es gibt markenfirmen mit teuren produkten die aber leider nicht das was sie versprechen halten, ich hab mit mittelklasse produkten die besseren erfahrungen gemacht
    also erst mal zu diesen ebay thema
    aber zu acryl. ..acryl hat keine anderen grundbestandteile wie gele wie auch Martina schon schrieb…..was und wie schädlich ist darüber lässt sich streiten. ..oft ist nur der feilstaub schädlich oder löst allergien aus, nicht selbst das produkt wenn es ausgehärtet ist, so lösen tausend produkte, lebensmittel, natur. ..was auch immer auch nur bei sensiblen bestimmten personen allergien aus ! acryl ist nicht schädlicher wie gel. ..wenn und wer es auch immer als schädlich ansieht, meist von denen die es nicht verarbeiten können. ..acryl ohne schulung ist glaub nicht für jeden. ..wer kein naturtalent ist so einfach
    das war meine meinung zu ebay acryl und co
    allen ein gutes nagelhändchen . ..und für wem es schädlich ist finger davon 😉

    #40963
    Profilbild von nicmetics
    nicmetics
    Mitglied

    Hi Leute,

    @ Esther: Ich danke Dir für Deinen tollen Bericht über das Pullver-Flüssigkeitssystem. Es wurde endlich mal Zeit, dass das einer klar stellt ich habe diese ewigen ABER-DAS-IST-DOCH-SO-SCHRECKLICH-GEFÄHRLICH-Sprüche so satt.

    @ KatrinH: über die Produkte bei ebay kann ich nicht urteilen, kann aber nur jedem empfehlen, der Kunstnägel machen möchte eine Ausbildung zu machen denn es geht nicht nur um Masse auf den Nagel schmieren und trocknen lassen es geht auch um die richtige Hygiene, das richtige feilen und noch vieles mehr, also an alle Leihen laßt Euch von Profis zeigen wie es richtig gemacht wird sonst richtet Ihr mehr Schaden als alles andere.

    @ Mortisha: Kannst Du Dich bitte erstmal schlau machen welche Acrylate in ner zu lang gebackenen Pizza sind bevor wir über Kunstnägel diskutieren dankeschön!

    @ Enomis: Ich würde Dir zustimmen im Bezug auf ebay, aber da kann ich leider auch nicht wirklich was zu sagen. Ich würd da jedenfalls nichts bestellen um Professionell zu arbeiten für den Hausgebrauch denke ich muß jeder selber wissen was er sich antut.

    #40949
    Profilbild von fnecke
    fnecke
    Teilnehmer

    hab im Internet gestöbert und das hier gefunden

    nagelstudio-laupheim

    unten kommt die Frage was ist Nagelmodellage?

    1. Acryl-Pulver und Flüssigkeit

    Das Pulver wird mit einer Flüssigkeit vermischt und dann auf dem Nagel modelliert. Das Material härtet dann an der Luft aus. Verbreitung in Deutschland ca. 15%.

    Vorteile:
    – sehr natürlich aussehende Nägel
    – gute Haltbarkeit

    Nachteile:
    – schwierig zu erlernen
    – schwierig zu feilen (nur mit sehr grobkörnigen Feilen möglich)
    – greift die Naturnägel an

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 38)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.