Die derzeit besten Farbgele auf dem Markt?

Dieses Thema enthält 144 Antworten und 55 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Lote vor 2 Wochen, 4 Tagen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 145)
  • Autor
    Beiträge
  • #35025

    anme2011
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    ich habe jetzt einige Beiträge durchforstet, aber leider nicht das Passende (und vor allem Aktuelle) gefunden. Daher eröffne ich jetzt ein neues Thema. Bitte geht deswegen nicht mit euren Nagelfeilen auf mich los…

    Ich selbst arbeite mit Farbgelen von folgenden Firmen:

    aktive4nails
    German Dream Nails
    Cameleon
    Hollywood Nails (nur mit GS)
    Maha (nur mit GS)

    Hollywood Nails hat zwar eine passable Auswahl, aber nur wenige Gele gefallen mir persönlich dort… Teilweise muss man sie auch dicker auftragen, damit es richtig gleichmäßig deckt. Nachteil: im Vergleich teuer…

    German Dream Nails hat eine ganz gute Auswahl und der Großteil der Gele ist echt schön. Die Deckkraft ist super, ebenso die Verarbeitung.

    Cameleon hat eine passable Auswahl und alle Gele, die ich bislang dort geholt habe, waren einwandfrei (sind nun 8 Farben, die ich von denen habe). Pluspunkt: sehr günstig!

    Maha hat nicht sooo viele Farbgele – schade. Die Gele an sich lassen sich schön verarbeiten und decken super. Nachteil: auch recht teuer…

    aktive4nails hat schöne Farben dabei. Deckkraft und Verarbeitung sind super. Preislich liegen sie im oberen Mittelfeld, wenn man ohne GS einkauft. Mit GS würde ich sie preislich im Mittelfeld ansiedeln.

    Ich habe allerdings bei keinen der Firmen einen schönen Braunton mit Glitzer gefunden. Nailcode hat da echt eine super Auswahl. Werde da jetzt mal ein paar Farbgele zum Ausprobieren bestellen. Die sind ja hier bisweilen immer ganz gut weg gekommen was Kritik betrifft. 😉

    Mich würde jetzt mal interessieren, mit welchen Gelen ihr aktuell hauptsächlich arbeitet. Von welchen Firmen würdet ihr bei Farbgelen abraten? Und warum?

    Liebe Grüße
    Annika

    #526614

    maggymae
    Teilnehmer

    ich habe farbgele von folgenden firmen:

    blossom-nailcouture: tolle auswahl, super deckkraft; unterschiedliche “dicken” manche sind ganz dünn und trotzdem super deckend – eignen sich auch zum malen, gibt von fast jeder farbe unterschiedliche töne…. preis liegt bei ca 10, – ohne GS(mit um 15% günstiger)

    pharao-nailstore:
    riesen auswahl, gute deckkraft, gleiches preissegment wie blossom

    nail-expert: sehr grosse auswahl, deckkraft meist gut – aber doch auch fallweise weniger; hier ist aber der megagünstige preis (ca. 3 euro) auf jeden fall den versuch wert

    #526615

    maggymae
    Teilnehmer

    hab noch was vergessen: alle drei von mir genannten auch ohne GS erhältlich

    #526640

    anme2011
    Teilnehmer

    Also ich suche schon immer nach gut deckenden Farbgelen, die sich gut und vor allem dünn verarbeiten lassen.

    Hmm, also wenn ich 3 Euro umsonst ausgebe, ärgere ich mich schon ein wenig… Wenn man das ein paar Mal macht, kommt ja auch einiges zusammen…

    #526641

    anme2011
    Teilnehmer

    Bis auf manche Gele von Hollywood Nails können alle relativ dünn aufgetragen werden und decken dabei super.

    #526527

    mandy77
    Teilnehmer

    NailCode decken einwandfrei und Farben ohne Zahl.

    #526547

    malandi
    Teilnehmer

    ja dito… nailcode kann ich auch empfehlen!

    Ich hab grade einer Kundin das pearly-rose als French drauf gemacht und es lässt sich wunderbar verarbeiten. Leider hab ich das Foto vergessen zu machen… 🙁

    #526604

    ulivanguly
    Teilnehmer

    ich liebe NC auch, bis auf den Preis und die riesen Tigel die immer schon so deprimierend leer aussehen und sehr viel Platz wegnehmen!

    #526599

    sand223
    Mitglied

    living colours. . decken klasse, kann man dünn verarbeiten

    #526548

    malandi
    Teilnehmer

    @ulivanguly 939034 wrote:

    ich liebe NC auch, bis auf den Preis und die riesen Tigel die immer schon so deprimierend leer aussehen und sehr viel Platz wegnehmen!

    … aber dafür laufen die nicht aus und die Hälfte vom Gel pappt außen am Tiegel 🙂

    #526605

    ulivanguly
    Teilnehmer

    Das stimmt, von der Seite hab ich es noch nie gesehen… hast recht….. hihi

    #526642

    anme2011
    Teilnehmer

    @ulivanguly 939034 wrote:

    ich liebe NC auch, bis auf den Preis und die riesen Tigel die immer schon so deprimierend leer aussehen und sehr viel Platz wegnehmen!

    Dasgleiche macht HN aber vereinzelt auch. Es gibt dort Farben, die in großen Tiegeln verkauft werden, die dann nur zu 1/3 gefüllt sind. Stimmt, irgendwie sieht das blöd aus…

    #526553

    birte
    Teilnehmer

    ich farbgelchunkie habe folgene

    marielle and friends super deckend, dünn aufzutragen
    catherine super dünn und deckend, riesige farbgelauswahl
    hollywood nails einzigartige glittergele, umrühren nervt aber bei den glitter nehme ich es gerne in kauf
    abc nailstore super dünn und deckend
    saremco super dünn und deckend
    nailcode
    abalico super dünn und deckend
    academia more than nails
    pina parie

    #526578

    sanne64
    Teilnehmer

    Mein absoluter Liebling

    Nailcode — tolle Farbauswahl, dünn zu verarbeiten, super deckend
    Die Tiegel find ich auch gut –Endlich kein Geschmiere mehr, wobei ich am Anfang auch gedacht hab, da fehlt ja schon die hälfte vom Gel.
    Noch ein Vorteil: sie halten über Jahre, ohne sich abzusetzen oder irgendwie komisch zu werden.

    Dann Blossom Nailcouture –Topp, kann nicht´s negatives sagen.

    Hollywood Nails — Glitzer sehr schön, mag das rumgerühre aber nicht.

    Perfekt magic nails —hab ich nur 2 Stück —Tiegel laufen und Laufen, hat mich nicht überzeugt, –härtet schlecht, wirft manchmal Blasen.

    ABC –sind zwar super, aber mir ist NC lieber

    Eubecos —hatte ich am Anfang, Deckkraft und Verarbeitung je nach Farbe teilweise gar nicht schlecht, aber kein Vergleich zu hochwertigen Gelen.Hier punktet der Preis.

    #526643

    anme2011
    Teilnehmer

    Ok. Nailcode werde ich also defintiv bestellen – trotz zu großer Tiegel. Das mit dem Verschmieren/Rauslaufen hat man z.B. bei Cameleon ganz extrem finde ich. Die Tiegel sind zwar immer randvoll, aber das nervt schon am Anfang. Wenn man sie ein paar Mal benutzt hat, hört das ja auf. Stimmt, so habe ich darüber noch gar nicht gedacht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 145)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.