Die Sache mit dem Ummanteln…

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  honeycat vor 9 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #8158

    legaia
    Teilnehmer

    Hallo ihr 🙂

    Ich bin eben am Schrank hängen geblieben und hab mir einen Nagel runtergerissen.
    Habe dann im Forum die Sache mit dem Ummanteln gelesen.

    Auch mit Suchfunktion hab ich nicht gefunden, was das genau heißt.

    Heißt das, auch von unten unter den Nagel Gel aufzutragen?
    Aber das tut doch sehr weh, wenn Gel an der Haut ist und es ausgehärtet wird?
    Und wie ist das mit der Schablonentechnik? Wird da auch ummatelt? Und wenn in welchem Arbeitsschritt. Danke schonmal 🙂

    #155125

    alli
    Teilnehmer

    ummanteln machtman am Scluss der Modellage miot dem Versieglungsgel (zumoindest mach ichs so). ummanteln heißt einfach, dass die versiegelung nicht einfach platt auf den nagel sondern auch um die freien nagelränder gestrichen wird. dadurch wird verhindert, dass sich beispielsweise das french ein stückchen abhebt und dreck zwischen die gelschichten gelangt.
    Bei der Schablonentechnick funktioniert das meines wissens genauso
    LG Alli

    #155122

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    eigentlich sollte man bei jeder Schicht die man gelt auch die freie Nagelspitze ummanteln, dadurch erhält man den selben Effekt, wie bei der Schablonenarbeit. Nämlich, dass der Nagel komplett ins Gel eingebettet wird.

    Gruß Maritta

    #155135

    legaia
    Teilnehmer

    Danke für die schnellen Antworten!

    Ich arbeite mit 1Phasengel, Versieglungsgel habe ich keines. Kann ich also auch mit dem 1 Phasen Gel ummanteln?

    Und wenn man um die Nagelränder rumstreicht, trifft sich das unter der NN-Spitze? Also geht die Ummantelung komplett um den Nagel herum?

    #155126

    alli
    Teilnehmer

    wie maritta gja geschrieben sollte man das nach jeder schicht machen, von daher spricht nichts gegen das 1-phasen gel.
    man ummantelt nur den freien rand (also den teil an dem du auch die seitenlinien feilst und die nagelspitze) da kommt nix unter die NN spitze, wenn man net zu viel gel auf dem pinsel hat.

    #155136

    legaia
    Teilnehmer

    Okay, alles klar! Danke!

    #155131

    dreams
    Teilnehmer

    Hallo zusammen

    Ich schreibe mal in diesen Thread weil ich denke es könnte daran liegen… bei meiner Mutter ist das French an 2 Fingern ganz ganz leicht abgeblättert.
    (Nur rechts.. die Hand die sie halt immer braucht).

    Nun wollte ich fragen ob es vielleicht daran liegt das ich es nicht ummantelt habe?

    LG

    #155128

    eclipse
    Teilnehmer

    Hi,
    das wird so sein, wenn du sagst, du hättest es nicht ummantelt.
    Ich hatte das Problem früher auch immer.
    Ich mach das Ummanteln auch zum Schluss mit dem Versiegelungsgel, seitdem ist alles okay. Ich sag den Kunden auch immer das sie NICHT selbst nachfeilen sollen, wenn es irgendwie geht. Ich frage die vor dem Versiegeln immer, ob die Form so okay ist, damit sie nicht selber auf die Idee kommen nachzufeilen, so von wegen “oh, hier ist eine Ecke die mir nicht gefällt – ich feil sie mal schnell passend” – das endet meistens mit dem Abblättern des Frenchgels.
    Machst du eine dünne Haftschicht auf den Nagel, bevor du mit dem French beginnst?
    Wenn nein, liegt es auch daran, dass das French nicht hält, denn es hat so gut wie keine Haftungseigenschaften auf dem Naturnagel. Nachdem der Naturnagel auf die Modellage vorbereitet wurde, machst du eine hauchdünne Schicht, so dünn wie Lack, klares Gel als Basis und härtest sie aus. Danach cleaner ich immer nur die Nagelspitze ab, damit das Frenchgel in der Schwitschicht nicht verläuft und machst wie gewohnt weiter.

    #155132

    dreams
    Teilnehmer

    @eclipse

    Danke für deine Antwort.

    Ich bereite den NN vor und cleaner dann. Diesmal habe ich keinen Primer draufgetan.
    Dann 1. Schicht Phasengel, cleanern und frenchspitze rauf.. dann einbisschen aushärten dann wieder French und ins Glitter rein.
    Danach härte ich alles komplett aus und bürste die resten weg (Glitterresten).
    Dann gehts weiter mit Phasengel und nach dem Aushärten feilen.
    Wieder cleanern und dann versiegeln…

    #155123

    diejane
    Teilnehmer

    Das cleanern kannst Du ganz weg lassen…
    es schadet mehr als das es hilft.

    Geh am lin die Suche oder Schau mal bei Maritta… Da gibt es ein Thema das heisst: ICH HAB DAS CLEANERN ABGESCHAFFT… Da ist alles sehr ausführlich erklärt…

    Gruß
    Jane

    @dreams 244958 wrote:

    @eclipse

    Danke für deine Antwort.

    Ich bereite den NN vor und cleaner dann. Diesmal habe ich keinen Primer draufgetan.
    Dann 1. Schicht Phasengel, cleanern und frenchspitze rauf.. dann einbisschen aushärten dann wieder French und ins Glitter rein.
    Danach härte ich alles komplett aus und bürste die resten weg (Glitterresten).
    Dann gehts weiter mit Phasengel und nach dem Aushärten feilen.
    Wieder cleanern und dann versiegeln…

    #155124

    diejane
    Teilnehmer

    Sorry… nochmal ich…
    Ich meinte damit nur das cleanern während der Modellage. Am Schluss wird natürlich gecleanert.
    Wobei ich das auch nur noch mit babyöl oder Nagelöl mache.
    Ich benutze gar keinen Cleaner mehr.

    Nochmal Gruß

    #155129

    eclipse
    Teilnehmer
    Dreams;244958 wrote:
    ….
    Dann 1. Schicht Phasengel, cleanern und frenchspitze rauf.. dann einbisschen aushärten dann wieder French und ins Glitter rein.

    Vielleicht solltest du es auftragen, ohne Anhärten ins Glittertöpfchen, dann erst komplett aushärten, vielleicht besser 2x 2 Minuten, weil das Frenchgel nicht so UV-lichtdurchlässig ist. Manchmal ist das dann noch weich oder flüssig innendrin und dann hält es auch nicht.

    Gruß Eclipse

    #155133

    petra1981
    Mitglied

    Ich hätte da auch nocmal ne kleine Frage zum Ummanteln:

    Bisher habe ich immer mit Tips oder Schabis verlängert und irgendwie gings da mit der Ummantelung immer “von selbst”. Jetzt habe ich Samstag bei mir ne NN-Verstärkung gemacht (bei kürzeren Nägeln) und voll die Probleme bekommen. Wenn ich es ummanteln will, läuft das Gel ja unter den Nagel, was irgendwie stört. Soll wohl auch nicht komplett unter den Nagel gemacht werden, oder?
    Das andere, was bei dieser Modellage passiert ist, ist, dass das Gel nicht direkt in die Ränder gelaufen ist (trotz 180° Methode) und dadurch so grobe Ränder entsanden sind, die beim Feilen wiederum Liftings zur Folge hatten :-((( Die Ummantelung an den Seiten hat also auch nicht geklappt.

    Hat jemand einen Tipp?

    Lieben Dank und Grüße!

    #155127

    alli
    Teilnehmer

    leg doch einfach zur unerstützung ne Schabi an….du muss ja nicht verlängern, aber dadurch ummantelst du automatisch und es läuft nichts unter den Nagel…
    LG Alli

    #155134

    petra1981
    Mitglied

    Danke!

    …werd´s mal versuchen.

    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.