!dringend Hilfe! Schmezen

Dieses Thema enthält 25 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  winnipoo vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)
  • Autor
    Beiträge
  • #5833

    nailine
    Mitglied

    weiß nicht ob das thema hier rein passt aber bin grad bisschen panisch. anbei das foto.

    bin grad in der bürste hängen geblieben. keine ahnung wie aber so sieht mein finger jetzt aus. der habe natur nsgel wo er festgewachsen ist ist weg gerissen. es tut hölisch weh. was mache ich da jetzt?

    #121788

    nagelsusi
    Teilnehmer

    aua, ja das ist fies!
    Am besten du desinfiziert es mit Alokohlspray und klebst ein pflaster drüber!
    Und mindestens eine woche bis es verheilt ist keine modellage mehr drauf!

    #121789

    olle
    Gesperrt

    Desinfizieren und ruhen lassen, ich sag mal mindestens ein paar Tage das muß erst abheilen und mach dir ein Pflaster drum, das kein Dreck rein kann!
    gute Besserung
    LG Claudi

    #121799

    nailine
    Mitglied

    der nagel ist unterm gel weggerissen also so das das gel noch steht an manchen stellen. kanndas irgendwie verkrüppeln?

    #121790

    olle
    Gesperrt

    ne das glaube ich nicht,
    ist eben eine Wunde die abheilen muß, wenn es in 2 tagen nicht mehr sooo weh tut, dann würde ich es ein klein wenig begradigen vorne.
    Aber gaaaanz vorsichtig
    LG Claudi

    #121800

    nailine
    Mitglied

    okee. wer jetzt mal n pflaster holen. geht auch die betaisodona creme oder wie die heißt?

    #121801

    nailine
    Mitglied

    okee. wer jetzt mal n pflaster holen. geht auch die betaisodona creme oder wie die heißt?

    #121791

    olle
    Gesperrt

    Betaisadona ist optimal,
    geht schon wieder vorbei;) , wichtig ist nur das du die Wunde sauber hälst
    LG Claudi:)

    #121793

    woodstock
    Mitglied

    Das ist mir diese woche auch passiert!

    Desinfizieren pflaster drauf mindestens 1 monat keine modelage auf dem finger.

    Und dann kannst du ihn neu machen!

    Hast wohl den stresspunkt zuwenige gemacht!

    #121806

    annem
    Teilnehmer

    Oh man… jetzt hab ich Schiss… Wenn ich überlege, was für Schmerzen ich Freunden/Kunden antun könnte, nur weil die irgendwo hängenbleiben und ich den Aufbau nicht richtig gemacht habe… . …. 🙁

    #121802

    nailine
    Mitglied

    da guck ich gleich mal. ich werd da erstmal nix drauf machen. trau mich da nicht rann 🙁 stress pubnkt war gut aber keine ahnung wie das abging. schmerzen haben schon nachgelassen. uff

    #121805

    lizzi
    Teilnehmer

    Aua!!
    Da kann man ja gar nicht hingucken!
    Oh man das müssen doch höllische Schmerzen gewesen sein.
    Hast mein Mitgefühl.Also ich würd da gar nix machen vlt. sogar mal nen Arzt drübergucken lassen.Nicht das sich dat auch noch entzündet.

    LG Lizzi

    #121792

    la mano
    Teilnehmer

    Aua, das spürt man das das weh tut.

    Das kann gut schon mal ein Monat dauern, bis das nachgewachsen ist.

    Bevor du eine neuerliche Modellage machst, warten bis alles aber wirklich alles abgeheilt ist und dann mit Schablone arbeiten wie bei einem Nagelkauer.

    Das Bindegewebe des Nagelbetts braucht wesentlich länger bis es nachwächst, als der Nagel selber.

    Sieht aus wären die Seitenlinien nicht optimal ausgearbeitet gewesen, bzw. die Stresspunkte nicht ausreichend verstärkt, denn genau an dieser Stelle ist das Nagelbett gebrochen.

    was natürlich aus sein kann, dass die modellierte Länge absolut nicht im Längenverhältnis zum Nagelbett stand.

    LG Sabine

    #121803

    nailine
    Mitglied

    ja sie waren ziemlich lang und unten drunter hatte ich n huckel von der schablonen verlängerrung die ich noch weg machen wollte naja jetzt ist er wech 🙂 komisch ohne den finger zu schreiben. aber wenigstens brauch ich net abwaschen *lach*

    #121786

    anneke87
    Teilnehmer

    also, hier geht es zwar um ne andere Verlettung am nagel, aber es ist schließlich ja auch ne offene Wunde:

    ich zitiere mal aus der Nailpro 9/2006:
    “…es kann vorkommen, das der Kunststoff zusammen mit dem Naturnagel bricht und der NN einseißt. Diese unter dem Kunststoff liegende Wunde blutet zunächst stark uns ist sehr schmerzhaft. Der Schmerz entsteht durch die Bewegung des Nagels, da die frei Nagelspitze durch den Riss bei Druck abkippt…. darüber nachdenken, Nägel kürzer zu tragen…. Behandungsvorschlag: Wunde sollte mit Desinfektionsspray vorsichtig desinfiziert werde..um möglichst schnell Hautschmerzursache zu beseitigen, Nagelkleber auf Cyanacrylatbasis in den Riss geben. Cyanacrylate können direkt auf offene Wunden gegeben werden und bilden einen sehr guten Wundverschluss Da der Wundbereich schnell verklebt, wird auch der Bewegungsschmerz der Wunde geringer. Nun sollte der NAgel gekürzt werden…kunststoff vorsichtig mit feile abtragen…danach neuen Tip aufkeben…Nagel modelieren…” Du hast zwar nicht diesen Riss, aber der Artikel sagt eben das Kleber grade gut ist(Wundverschluss) Sie raten aber auch dazu, das sich der NAgel vorher einige Tage regenerien soll, bevor man den Tip aufklebt und die Modelage macht-den Kleber könne man aber gleich auftragen um den Schmerz zu lindern!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 26)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.