Dual Tips lösen sich wieder ab

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mockfurby vor 7 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #18530

    schwimmerin
    Mitglied

    Da dies hier mein erster Beitrag ist, möchte ich vorweg sagen, dass ich schon seit einiger Zeit mit großen Interesse hier im Forum herumstöbere!

    Ich habe mir von ein paar Wochen Dual Tips bestellt.
    Mit der Verarbeitung an sich komme ich auch recht gut klar.
    Nur leider habe ich das Problem, dass wenn ich den fertig modellierten Nagel mit einem frischen Tropfen Aryl auf meinen leich andrücke und ich die Schablone nach einigen Minuten abnehme sich an der linken Hand (ich bin Rechtshänder) sofort liftings bilden und mir sogar an der rechten Hand sogar sofort (also 20 Min nachdem ich mit allen fertig war) wieder einfach “abgefallen” sind. Sprich ich habe vom Finger über den Nagel “gestrichen” bin an der Spitze angelangt und es hebelte sich komplett von meinem Natur Nagel. Also es blieben keinerlei Acryl Rückstände auf meinem NN, es tat auch nicht weh. Es fühlte sich so an als ob ich Künstliche Fingernägel auf meinen hätte und diese nicht fest wären.

    Ach ich benutze das Acrylpulver von EuBeCos und hatte vorher keine so großen Probleme. Nur halt hier und da mal ein kleines Luftbläschen, was aber auch recht selten vorkam.

    Würde mich über ein paar Ratschläge von euch freuen.
    Ich werde auch versuchen heute Nachmittag noch ein Foto einzufügen.

    Danke schon einmal!

    #298241

    zickenrosi
    Mitglied

    Hallo und erst mal herzlich willkommen hier.

    Vielleicht könntest Du Deine Arbeitsschritte uns mitteilen, dann können wir vllt. eher helfen. Das Einzige, was mir jetzt so einfällt wäre, Du hast den NN nicht richtig vorbereitet und es war noch Restfett auf deinem Nagel drauf. Hast Du Primer benutzt?

    LG Rosi

    #298246

    schwimmerin
    Mitglied

    Ohh!
    Sorry, die hatte ich ja ganz vergessen ^^

    Also:

    Ich lege mir alle Schablone der Reihe nach zurecht. Also alle 10, die habe ich vorher angepasst und die Richtigen ausgewählt.
    Dann nehme ich mir die erste vor, und mache da eine dünne recht flüssige Schicht klares Acryl rein.
    Solange dieses noch feut ich lege ich da NailArts rein (Kreise, Herzchen, Blümchen, etc.
    Evtl. mach ich noch ne ganz dünne Schicht rein für Glitzer oder GlitzerStreifen.
    Ist das NailArt fertig mach ich über alles noch eine Schicht klares Acryl und lege diese Schablone zur Seite zum Aushärten.
    Habe ich so alle 10 Schablonen fertig decke ich diese mit einem Tuch zu, damit ich meine NN bearbeiten kann.
    Die entfette ich erstmal mit Cleaner.
    Gehe kurz mit dem Buffer drüber.
    Dann noch einmal Cleaner.
    Jetzt nehme ich die erste Schablone in die Hand und mache auf die auflage Fläche ein mittelgroßen Tropfen klaren Acryl und verteile diesen.
    Ich lege ihn vorsichtig auf dem NN ab korrigiere noch die Position, damit dieser auch gerade ist, und drücke dann leicht von oben mit dem Daumen der anderen Hand.

    Primer verwende ich hier nicht, da ich wenn ich sofort auf dem NN modelliere auch keinen Verwende und keine Probleme habe.

    Werde es aber bein nächsten mal ausprobieren.
    Danke schon einmal für den Tip!

    #298243

    snuffie
    Mitglied

    Ich würde das cleanern nach demm buffern weg lassen. Es ensteht nur wieder Feuchtigkeit.
    1. Entfetten
    2. Buffern
    3. Entstauben
    4. Tip aufsetzen

    L.G. Miranda

    #298236

    debby1
    Teilnehmer

    Ich denke auch, dass das zweite Mal Cleanern nicht sein sollte.

    Allerdings verwende ich immer Primer. Habe damit bessere Erfahrungen gemacht.

    #298237

    oelse
    Teilnehmer

    Vielleicht solltest du die Nägel alle erst mal Vorbereiten. . Lässt du alle 10 erst mal liegen? Habe ich das richtig verstanden? Bis dahin ist das Acryl doch hart. . Irgendwie ist mir das gerade zu hoch

    #298247

    schwimmerin
    Mitglied

    Hey, erstmal Danke!

    ich werde es am Freitag berücksichtigen!

    @oelse
    Ich bereite alle 10 Nägel vor mache dann meine NN fertig und mach dan ganz frisch auf die erste Schablone etwas Acryl und setze sie sofort auf den NN.
    Warte bis sie ausgehärtet sind und dan bei dem 2. genauso. Ist die erste Hand fertig nehme ich der einfach halber die Schablonen ab und mache mit der 2. Hand weiter. Ist diese auch fertig feile ich nur nochmal in Form.

    #298238

    julyy
    Teilnehmer

    entfetten geht NICHT mit cleaner-du brauchst dehydrator->suchefunktion 🙂

    #298248

    schwimmerin
    Mitglied

    Hallo nochmal,

    also ersmal ein dickes Danke! an alle!

    Das mit dem Primer hat gut geklappt im mom sehen die Ansätze sehr gut aus. (Keine Lifting, und alle haben bis jetze gehalten)

    Da meine Kamera leider im mom streikt kann ich auch keine Fotos machen

    #298242

    zickenrosi
    Mitglied

    Mein Tip wäre noch: Nicht ALLE Tips vorbereiten, denn wenn die erst mal durchgetrocknet sind ist das Acryl zuuu hart, auch wenn Du, um sie aufzukleben nochmal ne Schicht reinmachst. Alsooo, ein Nangel nach dem anderen und immer erst die NN vorbereiten. Nach dem ersten Cleanern reicht ein wenig buffern nicht aus, Du musst die komplette Fettschicht des Nagels samt unsichbarer Nagelhaut richtig entfernen. Danach NICHT mehr cleanern, aber Primer der Acetate enthält (steht auf dem Etikett z.B: Methacrylic Acid, Butyl Acetate,. ..).

    Und nun viel Spatz beim Üben

    LG Rosi

    #298244

    vivalachica
    Mitglied

    @julyy

    öhm Cleaner ist mehr oder weniger nur Isopropanol…. und Isopropanol entfettet die Haut doch eindeutig.

    Weiß jetzt persönlich nicht die Zusammensetzung von einem Dehydrator, aber auch Isoprop entfettet. Ob eins besser oder schlechter ist, weiß ich allerdings nicht 😉

    #298249

    kopierkatze
    Teilnehmer

    ich mache einen Nagel nach dem anderen, bin der Meinung daß das Acryl sich nicht dem NN anpasst wenn es bereits ausgehärtet ist. Sicherlich kann man bis zur smile schon mal auffüllen und aushärten lassen.

    Benutze auch ich immer Primer und die Nägel halten.

    #298239

    julyy
    Teilnehmer

    @vivalachica 574223 wrote:

    @julyy

    öhm Cleaner ist mehr oder weniger nur Isopropanol…. und Isopropanol entfettet die Haut doch eindeutig.

    Weiß jetzt persönlich nicht die Zusammensetzung von einem Dehydrator, aber auch Isoprop entfettet. Ob eins besser oder schlechter ist, weiß ich allerdings nicht 😉

    glaubs mir doch einfach…hmm;)

    #298245

    vivalachica
    Mitglied

    ja klar, glaub ich dir, dass dehydrator mehr entfettet 😉 sagte ja, dass ich seine zusammensetzung nicht kenne. es ist aber trotzdem so, dass isoprop entfettet. kannst du auf jeder falsche, die ausreichend gekennzeichnet ist, nachlesen 🙂

    #298240

    cyberkitten
    Teilnehmer

    Ju, nur, dass Clener kein 99, 9%iges Isopropanol ist, sondern auf 70% runterverdünnt. Dann sind die restlichen 30% aber Wasser, und die wollen wir definitiv nicht auf dem Nagel, das kann die Haftung beeinträchtigen. Reicht sicherlich aus, um Oberflächen, etc. zu entfetten, aber ist nix, um wirklich tiefgreifend zu dehydrieren. Wenn du mit einem anständigen Dehy über den Ngel gehst, dann trocknet der den oberflächlich so aus, dass der richtig weißlich wird.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.