durch feilen "pelzige Liftings"? !

Dieses Thema enthält 58 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  colest31 vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 59)
  • Autor
    Beiträge
  • #21957

    rianna
    Mitglied

    Ich brauche einen Rat 🙁

    Ich arbeite seit September als Nageldesignerin. Habe meine Ausbildung bei einer sehr guten Firma gemacht und eigentlich kann ich mich nicht beklagen. Meine Zeit wird immer weniger, Liftings so gut wie gar nicht. Ich arbeite mit den Gelen von abc, mit Fräser und Feile, modelliere wie gelernt… NNvorbereitung, unsichtbare Nagelhaut entferne ich mit Fräser. Dehydrator, Primer, Haftgel (Cream Peach), Aufbau (UV Light), French, Versieglung.
    Ich komme mit den Gelen sehr gut zurecht und bin im Moment dabei, mich mit dem Materialumgang und mit meiner Zeit stetig zu verbessern. Alles hat super geklappt.

    Seit einigen Wochen habe ich aber große Schwierigkeiten beim Refill. 🙁
    Wenn ich beginne, das alte Material abzufräsen und mit der Feile nacharbeite, entstehen so komische Ablösungen des Materials. Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll… Ganz komisch. Also vom Rand des alten Materials sieht es aus, als würde sich das Material vom NN lösen, es ist als wäre es pelzig… und das ganze zieht sich mit jedem Feilstrich (ob mit Druck oder drucklos) immer weiter über den gesamten Nagel, bis letztendlich alles ab ist.
    Anhaftung war aber definitiv da, man sieht es am NN.
    Diese Ablösungen zwingen mich aber dazu meißt das komplette Material zu entfernen, weil man sonst unter der ersten, neuen Gelschicht einen Rand sieht.
    Es ist fast wie ein Lifting, aber ohne Luft unter dem Material…
    Ich habe schon einiges probiert… beim Fräsen etwas mehr stehen lassen, da habe ich aber leider meißt das Problem, dass man die alte Modellage durchblicken sieht, mit weniger Druck nachfeilen, das Haftgel dicker auftragen…
    ich bin mit meinem Latein am Ende…
    Ich hoffe, ihr könnt ein bisschen verstehen, was ich meine und habt eine Idee woran das liegen könnte?

    Ich möchte nicht jedesmal das alte Material komplett entfernen müssen, erstens ist es für den Nagel ja nicht gut und zweitens raubt es meine Zeit.

    #345948

    tiffy1
    Mitglied

    feilst du nur in eine richtung oder rubbelst du mit der feile hin und her?

    #345902

    rianna
    Mitglied

    beim fräsen von hinten nach vorn in einem zug… mit der feile von links nach rechts, dem Nagel und dessen Wölbung nach…

    #345919

    nails2000
    Mitglied

    Ich denke mal das das Gel den Naturnagel auflösst!

    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Hakenholt

    #345947

    magati
    Teilnehmer
    Nails2000;656028 wrote:
    Ich denke mal das das Gel den Naturnagel auflösst!

    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Hakenholt

    welches Gel löst den NN auf?

    #345927

    tanjas
    Mitglied
    magati;656036 wrote:
    welches Gel löst den NN auf?

    Das würd ich auch gern wissen!

    #345921

    andreabj
    Teilnehmer
    Nails2000;656028 wrote:
    Ich denke mal das das Gel den Naturnagel auflösst!

    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Hakenholt

    loooooooooool, sowas von einem Fachmann, na denn mal Prost.Und dann noch in der Produktion und dem Einkauf tätig…………

    #345952

    zickenrosi
    Mitglied

    Ich dacht ich les nicht richtig, will wohl jemand Kundschaft abwerebn?

    Versuch mal beim nächsten Mal ohne den Primer, das Cream Peach hat so gute Hafteigenschaften( vermute ja imme4r noch dass Fiberglasanteile drin sind wg. dem Geruch), wenn Du gut dehydrierst hält das auch so.

    LG Rosi

    #345900

    ute
    Mitglied

    Das hab ich auch manchmal.

    Vorallem bei einer Kundin schon immer.
    diese Kundin hat Diabetis, und wirklich extrem trockene, spröde Nägel.

    Im Moment bei der langanhaltenden Kälte, ist es bei mehreren Kunden der Fall.

    Keine Liftings bei der Modellage zu sehen, und beim Schleifen sieht, man förmlich, wie sich die Luft darunter zieht.
    Das komische Aussehen entsteht bestimmt durch den Sraub der sich unter dem Gel sammelt.

    Ich denke, weil der Nagel sehr trocken ist von der Substanz her, biegt er sich durch den kleinsten Druck weg.

    Bei mir bröselt dann wirklich sozusagen das Gel nach und nach vom Nagel weg.

    Ich hoffe, daß es wieder mit dem Klima besser wird.

    Ich habe an meinen Produkten und an meiner Arbeitsweise auch Nichts geändert.

    #345930

    chrissi2
    Teilnehmer

    Bist du dir sicher, dass es mini abgelöste Stellen sind, dieses pelzige Aussehen?

    Hast du einen relativ groben Bit beim Fräsern? Der könnte durch seine “Erschütterungen” Miniliftings verursachen.

    #345903

    rianna
    Mitglied

    Ich arbeite mit dem E.X. von abc…
    ich probiere das mal ohne primer… vielleicht hilft das…

    das Klima… jetzt wo du es sagst, das könnte auch ein Grund sein… diese “Liftings” treten seit Ende letzten Jahres/Anfang diesen Jahres auf…

    Aber mal ehrlich… Herr Thomas Hakenhol, glauben sie selbst an ihre Aussage? :blink:

    #345920

    nails2000
    Mitglied

    Schon komisch was manche behaupten. Was glaubt ihr was Keratinhaftung ist. Es ist eine Chemikalie welche das Keratin im Nagel anlößt und dadurch auf der Öberfläche eine Art Keratinbrei entsteht. Es gibt mehrere Arten zu Aufbau der Haftung zum Naturnagel. Metarylsäure zum Beispiel lößt die obere Nagelschicht. Es entsteht eine Struktur auf den Naturnagel welche unter dem Mikroskop aussieht wie ein Schwamm.

    Als weiteres Mittel wird Phosphorsäure Acrylat zugesetzt diese gehen mit dem Keratin ( eigentlich ein Protein
    welches negativ geladen ist) eine elektrostatische Bindung ein.

    Zur Zeit sind viele Billiggele auf dem Markt, bei welchem sich die verwendeten Harze und Monomere von den
    Eigenschaften eigentlich nicht für Fingernägel geeignet sind ( und auch nicht der KVO entsprechen).

    Diese können die Naturnagel zerstören bzw auflössen. Dies sieht man eigentlich wenn es mit der Zeit milchig wird
    und das ganze zersetzt.

    Aber wir können gerne eine offene Diskussion mit unserem Chemiker ( Dr. der Polymerchemie ) sowie mit
    unserer Lebensmittelchemikerin (staatlich vereidigt) führen.

    Thomas

    PS. Ich bin seit 20 Jahren in der Nagelbranche und wir produzieren seit 1996 eigene Gele!

    #345931

    chrissi2
    Teilnehmer

    Du, es ging genau um diesen EX von ABC, eine Diskussion, ob er ev. zu grob sein könnte.

    Ich selber weiss auch nicht, ob da was dran ist, gebe es hiermit aber mal weiter………Hättest du einen feineren Bit um es mal zu testen? Wäre doch einen Versuch wert 😎

    Die Kälte tut ihren Teil vielleicht auch mit dazu bei?

    #345944

    akuna
    Teilnehmer

    Hallo Rianna,

    du kannst diese “Feilliftings” mit etwas Line-Out betupfen. Dann ist das weg.

    LG

    AKUNA

    #345904

    rianna
    Mitglied

    Ich weiß, was passiert, wenn man eine Anhaftung erzielt! Aber ich kann dir versichern, dass ich mit sehr guten Gelen arbeite und nicht mit ebay-billig-kram. Ich bin sehr gewissenhaft, was den Umgang mit meinen Materialien und den mit den Nägeln meiner Kunden betrifft.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 59)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.