Easy, Cash & Tax. …. Buchen ohne Konten zuzuordnen?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dunklerengel vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #21271

    nanook
    Mitglied

    Guten Morgen,

    ich bräuchte mal Hilfe!
    In Sachen Steuern etc verstehe ich nur Bahnhof 🙁 Habe hier im Forum einen Tip gefunden für das Programm “Easy Cash & Tax”! Hab es auch gefunden!
    Jetzt probiere ich schon seit Monaten rum, habe mir auch die Anleitung und was weiß ich nicht alles durchgelesen. Ich komme einfach nicht klar damit :blink:

    Ich muss einfach nur ein Kassenbuch führen mehr nicht, aber das Dingen will immer, dass ich die Sachen in irgendwelche Konten verbuche:(

    Kennt sich hier einer damit aus oder kann mir einer sagen wo ich eine genauere Anleitung für ganz “Blöde” finde!

    Das wäre echt suuuuper

    LG

    #336209

    luzia
    Teilnehmer

    ich schick Dir mal nen Link per PN mit Anleitungen zum runterladen!

    L.G. Beate

    #336211

    nanook
    Mitglied

    Danke 😉

    #336214

    dunklerengel
    Teilnehmer
    Luzia;637968 wrote:
    ich schick Dir mal nen Link per PN mit Anleitungen zum runterladen!

    L.G. Beate

    Hallo Beate!

    Könntest du mir bitte diesen Link bitte auch mal per PN schicken? Wäre superlieb von dir! 🙂

    LG Silke

    #336208

    anni24
    Teilnehmer

    könnt ich den auch bitte haben?

    #336213

    anne51
    Teilnehmer

    guten morgen beate,
    ich komm damit auch nicht zurecht.
    vielleicht könntest du mir den link auch schicken?
    wünsch dir noch einen schönen tag.
    lg anne

    #336210

    hexe1411
    Teilnehmer

    Auf der Seite von Easy Cash & Tax gibt es unter Dokumentation eine ausführliche Beschreibung zum Nachlesen. easyct mit www davor und de dahinter ;).

    #336207

    maritta koch
    Teilnehmer

    Im Idealfall:

    Einnahmen verbuchst Du unter “Betriebseinnahmen als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer”

    Ausgaben ordnest Du nach bestem Wissen zu.

    Andere Möglichkeit:

    Wenn Du partout Deine Ausgaben nicht einfach zuordnen willst – wass ja für später ansich leichter ist auch wenn wir es nicht machen müssten, dann leg Dir einfach zwei Konten an – eins für Einnahmen, eins für Ausgaben.

    Dazu klickst Du oben auf Ansicht – Einstellungen – hier kannst Du bei persönliche Einstellungen schon mal die Steuersätze alle auf 0 stellen – Du gehst aber um zwei neue Konten zu machen auf “E/Ü-Konten” – unten sind graue Felder, als erstes ein +-Zeichen – anklicken – das Konto in der ersten Zeile benennen “Einnahmen” – unten auf “ok” klicken – fertig.
    Das machst Du noch mal für ein Ausgaben-Konto. …

    Wenn Du dann eine Buchung anlegst, dann scrollst Du bei der Kontoauswahl bis ganz nach unten da ist Dein angelegtes Konto.

    Bedenke aber – in der EüR fragen sie durchaus nach gesonderten Ausgaben – Porto z.B. – Fahrkosten – Weiterbildung – Miete und Nebenkosten usw. …

    So – hoffe das hilft. .. 😉

    #336212

    nanook
    Mitglied

    Super Maritta, 1000 Dank,

    das war es, was ich suchte 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.