Eine andere verarbeitung des Gels

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  laluna86 vor 9 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #18651

    dini78
    Teilnehmer

    Hi,
    ich bin auf der suche nach neuen gelen, vielleicht könnt ihr mir helfen?

    meine arbeitsweise bei refill: in form feilen, dünne schicht gel auftragen, aushärten, super deckendes (dünnes) french arbeiten und aushärten, letzte schicht die modellage (selbstglättend-mittelviskoses gel), aushärten.

    fertisch:)

    ich cleaner nie und befeile auch keine modellage, wer macht das genauso und bekommt auch eine super smileline hin ohne den dispersionsfilm abzunehmen, mit sehr dünnem french zu arbeiten, bitte schnelle antwort!

    …also, welches gel verwendet ihr, evtl. mit preis pro. .. grammtopf?

    #299759

    sulela
    Teilnehmer

    Morgen, hä wie du befeilst nie? Dann wird der Nagel ja immer dicker, wenn du nie was von der alten Modellage runterfeilst!?

    Ein ganz dünnes deckendes French Gel ist das Polar White von ABC kosten 14 ml mit MwST. so um die 46 €.

    Lg…Su

    P.S. Ach so das wird normal auf den angerauhten Nagel aufgteragen und ist für über den Aufbau gedacht.

    #299772

    dini78
    Teilnehmer

    hallo, doch ich befeile die alte modellage beim auffüllen aber nicht die neu modellierte schicht, danke für deine hilfe.

    #299760

    sulela
    Teilnehmer

    Du hast geschrieben: meine arbeitsweise bei refill: in form feilen, dünne schicht gel auftragen, aushärten, super deckendes (dünnes) french arbeiten und aushärten, letzte schicht die modellage (selbstglättend-mittelviskoses gel), aushärten.

    fertisch

    da steht nix von altes runterfeilen nur in Form feilen daher frage ich!

    Du meinst also das du nach dem Aufbau nicht mehr befeilst?

    LG…Su

    #299773

    dini78
    Teilnehmer

    ich befeile den nagel so, das die alten schichten so weit abgenommen sind das die nägel nicht immer dicker werden von mal zu mal.

    also feile ich mir in den rest schon eine schöne c-kurve aber der nagel ist nicht dick und danach die erste schicht gel, dann french dann die modellage so verarbeiten das sie nicht mehr bearbeitet werden muß.

    #299761

    sulela
    Teilnehmer

    Ok wollte nur nochmal nach fragen, weil du es anders geschrieben hast!

    Ja zum French habe ich dir ja schon was geschrieben 🙂

    Lg…Su

    #299774

    dini78
    Teilnehmer

    ja, danke, darf ich fragen was du sonst so für firmen benutzt

    #299762

    sulela
    Teilnehmer

    Ich habe in den letzten 2 Jahren sehr viel getestet von ‘Eubecos, pmn, Grafton, Pretty Noble Nails, Emmi Nails sie waren alle ok ich kann nix schlechtes sagen!

    Habe mich aber jetzt komplett umgestellt auf ABC, weil ich dort mit der Qualität und dem KD-Sercice rund um zufrieden bin. Da stimmt für mich einfasch alles und mich diese ständige Suche angenervt hat.

    Weist eines hat man da bestellt, das andere wo anders, es nervt einfach!
    Hin zu kommen die ganzen Versandkosten und das läppert sich ganz schön auf ganze Jahr.

    Lg…Su,

    #299775

    dini78
    Teilnehmer

    ah das ist interessant, darf ich erfahren wie deine technik ist mit dem abc gel, nehmen wir an eine kundin kommt zum auffüllen mit sehr weißem french(tip ex) wie gehst du vor?

    #299756

    maritta koch
    Teilnehmer
    Dini78;573651 wrote:
    ich befeile den nagel so, das die alten schichten so weit abgenommen sind das die nägel nicht immer dicker werden von mal zu mal.

    also feile ich mir in den rest schon eine schöne c-kurve aber der nagel ist nicht dick und danach die erste schicht gel, dann french dann die modellage so verarbeiten das sie nicht mehr bearbeitet werden muß.

    Hast Du Bilder von Deinen Nägeln? Bin neugierig. …

    #299763

    sulela
    Teilnehmer

    Wie soll ich da vor gehen? Das Polar White ist Tip ex mäßig weiß, glaub weißer geht es garnicht mehr 🙂

    Beim Refill gehe ich wie folgt vor:

    – Hände desinfizieren
    – alte Modellage bissel runter feilen, kürzen und in Form feilen (mit dem Fräser)
    – Nagelhaut zurück schieben
    – mit 2 extra dafür gemachten Bits die Nagelhaut bearbeiten
    – Buffern
    – Primer
    – Haftgel
    – French (ich trage es unter den Aufbau auf)
    – evtl. Nailart je nach dem was drauf soll
    – Aufbau modellieren
    – befeilen (meistens kommt eh stamping drauf da muss man nochmal befeilen)
    – buffern
    – Versiegeln
    – mit Nagelöl die Schwitzschucht abnehmen
    – Nägel noch mal von unten desinfizieren
    – Handcrem
    fertig 🙂 (hoffe hab nix vergessen)

    wolltest du es so genau wissen?

    Verstehe net ganz was du wissen willst ist doch egal ob French in weiß (Tip ex) oder Frabgel drauf kommt!?

    Lg…Su

    #299770

    dzina
    Teilnehmer

    Häää? Wie jetzt, nehmt Ihr echt Tip-EX oder war das ein Witz.

    #299771

    dzina
    Teilnehmer

    Ich glaub mir fehlt ne Hirnwindung:blink:

    #299765

    magic-glitter
    Teilnehmer

    dünnes Frenchgel kann Ich dir das von Red Nails empfehlen.

    Habe vorher das von abc Polar white gehabt, damit kam ich jetzt nicht so zurecht, außerdem find ich den Preis ganz schön hoch.

    Habe vorhin in die Galerie einen Probenagel reingestellt, konnte nur leider nicht näher ran mit der Camera

    #299778

    laluna86
    Teilnehmer

    Hallo,
    wo ist dein Glanzgel? (Versiegelung)
    Man sollte eine Modellage immer auch beim Refill in 3 Schichten machen.
    1. Haftschicht
    2. Aufbau
    3. Versiegelung

    Wobei es mitlerweile mehrere Gelsorten gibt bei denen nach dem Aufbau das in Form feilen entfällt (eher für geübte)
    Falls dies der Fall ist einfach vorne wo man die Frenchspitze haben möchte mit einer trockenen! Zelette die Schwitzschicht entfernen.
    Viele machen das auch so, wenn sie das French unter dem Aufbau machen.
    Lg Andrea

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.