Eingerissener Nagel nach Greenie

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  andega vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #11415

    andega
    Teilnehmer

    Hallo,

    eine Kundin hat einen Greenie. Die Behandlung schlägt wohl an. Sie meint schon eine Besserung zu sehen. Der Nagel selbst war eingerissen und jetzt fehlt ein Stk. des Naturnagels über dem Nagelbett. Wie behandle ich den Nagel, wenn das Greenie abgeheilt ist. Kann ich dann Gel draufmachen oder soll er erst herauswachsen. Die Kundin war vorher in einem anderen Studio und da war der Nagel schon gerissen und ein Stk. hat gefehlt. Hatte dann mal Seide drauf gemacht, wieder gerissen. Dann habe ich wie bei einem Nagelkauer erst Gel aufgetragen und dann ein Tip gesetzt. Das hat zuletzt auch gehalten. Nur haben sich dann unter den Nagel Schmutz gesetzt.

    Was soll ich mache? Gel drauf oder erst wachsen lassen.

    Gruß
    Andega

    #205651

    andega
    Teilnehmer

    Hallo,

    Danke für Deine Antwort. Aber der Nagel ist ja nicht mehr eingerissen, sondern mittlerweilen fehlt ein Stück und das Nagelbett schaut raus. Ich sehe die Kundin heute mittag und bin gespannt ob sich wirklich schon was getan hat mit dem Greenie.

    Gruß
    Andega

    #205652

    andega
    Teilnehmer

    Habe zwar Bilder gemacht, aber die wurden total unschaft. Habe den Nagel heute gesehen und es ist tatsächlich schon besser geworden und vorallem wie schnell und wieviel besser. Hätte ich nicht gedacht. Also man muß sich das Vorstellen, wie wenn eine Ecke abgebrochen ist. Nur eben über dem Nagelbett, also das Fleisch kuckt raus.

    Gruß Andega

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.