Einphasen-Gel vo Eubecos

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  zubida vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #6342

    zubida
    Mitglied

    Hallo Ihr Zusammen! Hab’ mal eine Frage. Hat schon mal jemand Erfahrung mit dem Einphasen-Gel von Eubecos gemacht? Hätte gerne gewußt ob es auch so gut ist wie die anderen Gele von Eubecos. Liebe Grüße Zubida 😛

    #128105

    florian
    Teilnehmer

    Meinst du das 500er? oder das 1000er?

    Für mich ist das 1000er zu dickviskos aber gute Haltbarkeit. Das 500 ist ein Auffüllgel und super.

    LG Kerstin

    #128106

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    das French-Milky-Rose ist auch ein All-in-One-Gel. … ;). .. es gibt einen Thread der heißt “eubecos” schau mal in der Suche, da kannst Du über alle Gele was nachlesen.

    Gruß Maritta

    #128110

    zubida
    Mitglied

    @florian 173366 wrote:

    Meinst du das 500er? oder das 1000er?

    Für mich ist das 1000er zu dickviskos aber gute Haltbarkeit. Das 500 ist ein Auffüllgel und super.

    LG Kerstin

    Hallo Kerstin, das 1000er ist es, glaub ich, nicht. Denn in der Beschreibung steht dünn- bis mittelviskos. Habe bisher nur mit Einphasengelen gearbeitet. Da hat man nur einen Topf. Find ich praktisch. Ich würde jetzt gerne mal das von Eubecos ausprobieren, weil es wesentlich günstiger ist, als das was ich jetzt benutze. Gruß Zubida;)

    #128111

    zubida
    Mitglied

    @happymama 173377 wrote:

    Wenn Du die Beschreibung schon vorliegen / gelesen hast, musst Du doch auch die Bezeichnung des Gels kennen. Wäre dann viel einfacher, ne Meinung darüber einzuholen.

    Gruus Tanja

    Hi Tanja, die Bezeichnung ist: Gel Euro-500 Einphasengel. Es heißt, soll für Anfänger und zum “Auffüllen” gut geeignet sein… 🙂 Das 1000er, welches Du benutzt, ist doch kein Einphasengel oder? Da muß doch ein Haftgel drunter. Oder stell ich mich jetzt blöd an

    #128104

    martina27
    Teilnehmer

    Haftgel ist im Sommer ohnedies immer zu empfehlen, ganz egal ob es nun notwendig bei einem Gel ist oder nicht.

    Auch ein zusätzliches Dehydrieren hat noch keinem Nagel geschadet.

    Liebe Grüsse Martina

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.