Einverständniserklärung für Minderjährige

Dieses Thema enthält 47 Antworten und 24 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  susanne1985 vor 9 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)
  • Autor
    Beiträge
  • #1751

    fnecke
    Teilnehmer

    hallo, wollte euch mal hier nochmal ein Vordruck der Einverständniserklährung für minderjährige war in einem anderen Beitrag mal die Frege.

    wollte jetzt wissen ob ihr noch andere Vorschläge/Vordrucke habt?

    PS: der Vordruck ist von LILI82 danke nochmal

    Hi!

    Naja, also wenn der Mutter nur die eckige Form nicht gefallen hat, hätte sie dir das sagen können, dann hättest du es dem Mädel im Nachhinein immer noch runder feilen können, oder?

    Zweitens: Einverständiserkläreung brauchst du bei Minderjährigen schon, nur wenn die Mutter das Mädel extras zu dir zum Nägelmachen fährt, dann ist das auch als Einverständnis zu sehen und es ist Pflicht der Mutter, sich vorher zu informieren, was genau bei der Modellage gemacht wird. Wenn die Mutter sich nicht informiert, dann darfst du als Nageldesignerin davon ausgehen, dass die Mutter weiß worum es da geht.

    Also wegen rechtlichen Schritten würde ich mir da keine Sorgen machen, es ist halt blöd gelaufen.
    Wenn die Minderjährigen alleine kommen und behaupten, die Eltern wären einverstanden, dann würde ich auch ne Einverständniserkläreung verlangen. Vielleicht druckst du dir schon im Voraus ein paar aus, die du dann ggf. mitgeben kannst.
    Du könntest z.B. diesen Text vorformulieren:

    Ich…(Name) erkläre mich damit einverstanden, dass meiner Tochete…(Name) von. ..(dein Name) die Nägel
    (zum ankreuzen
    – mit verstärkt
    – verlängert werden.

    Mit einer permanenten French-Maniküre bin ich
    – einverstanden
    – nicht einverstanden.

    Dann kannst du darunter erklären, was verstärken/verlängern und French-Maniküre bedeutet.

    Datum, Unterschrift und das wars!

    Ich hab solche Vordrucke immer bei mir herumliegen, da ich auch eine minderjährige Kundin habe (bei der die Nägel übrigens sehr gut halten!).

    Alles Liebe!

    #67987

    dany
    Teilnehmer

    Ja finde ich in Ordnung so!
    Du musste einfach alles was passieren könnte durchdenken, sie darüber aufklären, dies schriftlich festhalten und unterschreiben lassen!

    #67986

    moonnail
    Teilnehmer

    Hallo Fnecke

    Ich würde Dir noch den Vorschlag machen das ein Elternteil die Tochter zum ersten Termin begleitet, damit du Abklären kannst ob es noch offene Fragen gibt und Du bist sicher, dass die Mutter / der Vater wirklich informiert ist.

    Ich mach den Vorschlag, deshalb weil eine Bekannte von mir, auch mit solchen Vordrucken gearbeitet hat und dann ein Mädl hatte, dass die Unterschrift der Mutter gefälscht hat. Es gab dann ein riesiges Theater mit den Eltern und das Ergebnis daraus ist, dass sie auf den Vordrucken die Unterschrift beider Eltern verlangt und nur Nägel macht wenn sie beim ersten Termin kurz mit der Mutter oder dem Vater sprechen kann.

    LG aus Liechtenstein Claudia

    #67988

    angelika 61
    Teilnehmer

    @moonnail 45443 wrote:

    Hallo Fnecke

    Ich würde Dir noch den Vorschlag machen das ein Elternteil die Tochter zum ersten Termin begleitet, damit du Abklären kannst ob es noch offene Fragen gibt und Du bist sicher, dass die Mutter / der Vater wirklich informiert ist.

    Ich mach den Vorschlag, deshalb weil eine Bekannte von mir, auch mit solchen Vordrucken gearbeitet hat und dann ein Mädl hatte, dass die Unterschrift der Mutter gefälscht hat. Es gab dann ein riesiges Theater mit den Eltern und das Ergebnis daraus ist, dass sie auf den Vordrucken die Unterschrift beider Eltern verlangt und nur Nägel macht wenn sie beim ersten Termin kurz mit der Mutter oder dem Vater sprechen kann.

    LG aus Liechtenstein Claudia

    das würde ich auch so machen, wenn so junge mädels kommen würden. meine jüngste kundin ist 19 jahre und die brauch mami nicht mehr fragen.

    lg angelika

    #67981

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja meine Jungen Kunden fangen bei 14 an

    #67991

    timeless-nails
    Mitglied

    ab wann brauchen sie keine einverständniserklärung mehr ab 16?

    lg melanie

    #67982

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja das hät ich jetzt gedacht oder ab 18?

    #67992

    timeless-nails
    Mitglied

    hmm ich denk mal das sie mit 16 ja auch schon geschäftsfähig sind, und sex dürfen se ja auch schon ab 16 haben laut gesetzt dann dürfen sie ja sicherlich auch nägel machen oder? *lach*

    #67983

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja genau da könntest recht haben, wer reif zum vö…. ist, der darf bestimmt auch Kunstnägel haben

    #67993

    timeless-nails
    Mitglied

    @fnecke 45648 wrote:

    Ja genau da könntest recht haben, wer reif zum vö…. ist, der darf bestimmt auch Kunstnägel haben

    joah vermute ich zumindest

    lach….

    #67974

    damaris
    Teilnehmer

    …würde ich wieder nach Hause schicken.

    Gel oder Acryl gehört auf deren Nägel weiß Gott noch nicht rauf. Die jungen Mädels sind am wachsen – und dazu gehören auch die Nagelbetten. Und es gibt definitiv KEINE 14 Jährige die schon ausgewachsen ist.

    Ein Nagelbett welches von Gel- oder Acryl “festgehalten” wird, kann aber nicht mehr wachsen. Im Extremfall kann man also irgendwann mit einer Klage wegen Körperverletzung an Minderjährigen rechnen.

    Selbst eine 16 jährige bekommt von mir keine Nägel wenn sie noch kindlich wirkt und man einen Wachstumsschub noch erwarten kann.

    Wahrscheinlich wird es eh schwierig dass auf diesen jungen Nägeln was hält, da die ja im ständigen Hormonrausch leben.

    Nägel bekommen bei mir Mädels frühestens mit 16 (und Einverständniserklärung UND Aufklärungsgespräch – auch mit dem was kommen KANN) – oder am liebsten noch mit 18.

    Die Aufklärungspflicht liegt übrigens IMMER bei der Fachfrau – nix von wegen, wenn ihre Mutter sie herbringt dann wird die schon wissen was ihre Tochter hier drinne erwartet.

    Letztens hatte ich ne Anfrage von so einer süßen Maus. Der habe ich dann gesagt, sie soll doch mal vorbei kommen und ich zeig ihr mal ein paar tolle Sachen mit Lacken und wie man richtig lackiert etc…natürlich umsonst… aber nur, wenn sie mir verspricht, dass sie gerade von diesen Plastikdingern im Schlecker die Finger von lässt. Die hat sich total gefreut darüber und hat es auch eingesehen, dass sie da noch ein paar Jahre zu früh dran ist.

    Gestern hatte ich übrigens wieder meine gestrenge jüngste Kundin – sie ist 3 und will immer so schöne Nägel wie Mama haben…ich hab ihr einen Glitzerstein gesetzt (in einem klitzekleinen Gelpunkt, damit er hält) und sie durfte 60 Sekunden unter die “schöne blaue Lampe”.

    Ach die ist wirklich eine Zuckerschnute :o))

    #67984

    fnecke
    Teilnehmer

    Also die 14 die bei uns hier rumrennen die sehen aus wie 25. Das ist echt so ich frag auch nicht jedesmal nach dem Namen und wenn sie es haben Möchten selber Schuld ich hab auch ein Beleg geschrieben für minderjährige das die Eltern haften und das sie sich bewust machen müssen was sie ihren noch nicht ausgewachsenen Nägel antun lauter Sachen die mich von allem entbinden und noch viel mehr……das müssen sie mir unterschrieben von den Eltern zurück bringen ob es jetzt nur die Orginal Unterschrift ist prüfe ich nicht nach. Bin vilelleciht etwas leichtgläubig aber lieber klär ich sie auf und laß was unterschreiben als sie dann nachher zu jemand gehen und ihnen faulen die Nägel ab.

    #67989

    jenny33
    Teilnehmer

    sorry damaris die jungen leute von heute sind unsere kunden von morgen habe auch einige die erst 14 sind und eltern wissen bescheid oder bringen sie sogar selber und es hält die meißten sehen aus wie 18 oder älter heut zu tage kann man sich auf das aussehen nicht mehr verlassen wie die jungen dinger heute aus sehen man merkt erst wie alt sie sind wenn man eine karteikarte anfertigen möchte und nach dem geburtstag fragt

    #67975

    damaris
    Teilnehmer

    …der eine mehr, und der andere weniger.

    Ich persönlich möchte in den Spiegel schauen können und ein gutes Gewissen haben.

    Da interessieren mich ein paar Euro Einnahme nicht.

    Aber das muss jeder selbst wissen – ich wollte lediglich darüber informieren.

    #67985

    fnecke
    Teilnehmer

    Ich kann auch mit gutem Gewissen in den spiegel schauen wenn ich darüber aufgeklährt habe und alle damit einverstanden sind seh ich keine Probleme und schriflich hab ich auch immer was in der Hand

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 48)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.