Emmi Franchise-Store in Nürnberg eröffnen ja/nein?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gina1 vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #32852

    ramytherat
    Mitglied

    Hallo ihr Liebenmag-glass_10x10.gif,

    ich interessiere mich seit Jahren für Nailart und mache meine Nägel privat für mich (und Freunde) selbst.

    Momentan bin ich im Angestelltenverhältnis als Bürokommunikationskauffrau beschäftigt, was mich irgendwie nicht ganz erfüllt und glücklich macht.

    Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken einen Nail-Store in Nürnberg zu eröffnen.
    In Nürnberg gibt es (meines Wissens) nur einen Store (Nails for Nature).

    Natürlich ist der Sprung in die Selbständigkeit immer mit Risiken behaftet… Man weiß nicht ob es läuft…. man hat ettliche Fixe kosten, die man erst mal decken muss usw usw…

    Emmi Nails sucht Franchise-Nehmer für Stores in Deutschland und in Bayern gibt es (noch) keinen Shop.

    Was haltet Ihr von der Idee?

    Kauft ihr als Nagelstudiobetreiberin in Stores vor Ort ein, oder bestellt ihr nur/hauptsächlich übers Internet?

    Ach ja.. ich selbst arbeite mit Gelen von Jolifin, kann also nichts über die Qualität von Emmi sagen… Wie sind die Artikel von der Qualität her?

    Ich freue mich auf gaaaanz viele Antoworten 🙂

    Lg Ramona

    #498197

    mailipgloss
    Teilnehmer

    ich kaufe vor ort nirgends.
    ich bestelle immer Online.
    oder mache viel bei SB’s mit.
    bei Emmi kaufe ich nur meine Röhren sonst gar nichts, da mir die Produkte nicht zusagen

    #498190

    Nora
    Keymaster

    Hast Du Dich bereits mit Emmi darueber unterhalten?

    Abwegig finde ich das Ganze nicht wenn es nur “richtig” umgesetzt wird 😉

    Kann halt sein, dass Du ab und zu einen langen Atem brauchen wirst.

    LG
    Nora

    #498196

    shorti100
    Teilnehmer

    Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn es endlich mehr Nail-Shops geben würde. Deiner (Nürnberg) würde mir zwar auch gar nichts helfen, aber grundsätzlich;
    Ich muss alles, wirklich alles im Internet kaufen. Und ich fände es so toll, wenn man die Sachen vorher mal in Natura anschauen könnte.

    Nur von diesem Gesichtspunkt fände ich es toll, wenn es mehr Läden geben würde. Da würden sich ja viel mehr Möglichkeiten des Shoppens auftun – grins (müssen ja bei “Frau” nicht immer nur Klamotten sein;)

    Ob so ein Laden läuft oder nicht, kann ich dir leider auch nicht sagen – keine Ahnung….

    #498198

    maggymae
    Teilnehmer

    es muss dir aber auch bewusst sein dass du dann nur auf die vorgegebenen produkte von emmi angewiesen bist. bei einem franchise-laden darfst du nix selber entscheiden, alles wird vorgegeben.
    ich geb das nur mal so zu bedenken.
    was ich toll fände (weiss nicht ob das überhaupt machbar wäre) wäre ein shop wo man produkte verschiedener hersteller bekommen und auch ausprobieren kann. das wäre doch mal eine innovation!

    so wie zum beispiel im DM wo es für jeden kosmetik-hersteller eigene bereiche gibt. da könnte man sich dann alles so zusammenstellen wie man möchte und für die hersteller ist der druck dann grösser wirklich preislich und qualitativ super anzubieten.

    was meint ihr dazu?

    #498191

    Nora
    Keymaster

    @shorti100 900600 wrote:

    Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn es endlich mehr Nail-Shops geben würde. Deiner (Nürnberg) würde mir zwar auch gar nichts helfen, aber grundsätzlich;
    Ich muss alles, wirklich alles im Internet kaufen. Und ich fände es so toll, wenn man die Sachen vorher mal in Natura anschauen könnte.

    Nur von diesem Gesichtspunkt fände ich es toll, wenn es mehr Läden geben würde. Da würden sich ja viel mehr Möglichkeiten des Shoppens auftun – grins (müssen ja bei “Frau” nicht immer nur Klamotten sein;)

    Ob so ein Laden läuft oder nicht, kann ich dir leider auch nicht sagen – keine Ahnung….

    Oh, bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass es zu jeder Firma einige Shops/ Vertriebe und Anlaufstellen um mal kurz vorbeizubrausen auf nen Kaeffchen, Produkte einpacken, Neuigkeiten der Branche, gibt. .

    Lg
    Nora

    #498194

    ramytherat
    Mitglied

    das denke ich auch…. wenn man die artikel in natura sehen kann ist es finde ich immer besser als wenn man “blauäugig” übers internet bestellt.
    aber die frage die ich mir eben auch stelle ist ob ihr nagelfeen solche shops nutzen würdet?
    ich mein, ihr seid selbstständig, habt eure kundschaft und eure termine… bleibt denn da so viel zeit den laden einfach mal “dicht” zu machen und auf shoppingtour zu gehen? hmm…

    @shorti100 900600 wrote:

    Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn es endlich mehr Nail-Shops geben würde. Deiner (Nürnberg) würde mir zwar auch gar nichts helfen, aber grundsätzlich;
    Ich muss alles, wirklich alles im Internet kaufen. Und ich fände es so toll, wenn man die Sachen vorher mal in Natura anschauen könnte.

    Nur von diesem Gesichtspunkt fände ich es toll, wenn es mehr Läden geben würde. Da würden sich ja viel mehr Möglichkeiten des Shoppens auftun – grins (müssen ja bei “Frau” nicht immer nur Klamotten sein;)

    Ob so ein Laden läuft oder nicht, kann ich dir leider auch nicht sagen – keine Ahnung….

    #498195

    ramytherat
    Mitglied

    jap… das ist mir bewusst…
    lieber wäre es mir auch produkte zu vertreiben, die ICH verkaufen möchte und von herstellern die ich bevorzuge….
    ich habe versucht mich im internet über großhändler oder hersteller zu informieren aber no chance…. finde darüber nichts raus….
    denke bei nailart etc sitzen die hersteller meist in china oder amerika? ! trotzdem habe ich nichts gefunden 🙁
    wenn jemand da einen tipp hat nur her damit

    so ein mischladen wäre natürlich super weil da für jeden etwas dabei wäre… der eine arbeitet mit emmi, der andere mit jolifin und der nächste mit snc…. somit hätte man für jeden das richtige angebot, aber ob sich das so leicht umsetzen lässt? man weiß es nicht?

    @maggymae 900603 wrote:

    es muss dir aber auch bewusst sein dass du dann nur auf die vorgegebenen produkte von emmi angewiesen bist. bei einem franchise-laden darfst du nix selber entscheiden, alles wird vorgegeben.
    ich geb das nur mal so zu bedenken.
    was ich toll fände (weiss nicht ob das überhaupt machbar wäre) wäre ein shop wo man produkte verschiedener hersteller bekommen und auch ausprobieren kann. das wäre doch mal eine innovation!

    so wie zum beispiel im DM wo es für jeden kosmetik-hersteller eigene bereiche gibt. da könnte man sich dann alles so zusammenstellen wie man möchte und für die hersteller ist der druck dann grösser wirklich preislich und qualitativ super anzubieten.

    was meint ihr dazu?

    #498199

    gina1
    Teilnehmer

    Eben so ein Mischladen, das wäre glaube ich schon besser. Denn das ist “bisher”so in der Nail Brange, keine Firma bietet alles an. Man sucht immer nach aneren Shops wo man super schöne Sachen für sich findet…..und Farbgele das ist auch ein Thema für sich, denn alle Farben hat auch keiner und die sind sooooo unterschiedlich wie die hergestellt werden.
    Ich habe auch hier bei mir in der Nähe engelcosmetic, da hole ich mir auch schon manchmal Farbgele, Nailart, Zeletten usw… Meinen Lieferanten für meine Hauptgele habe ich aber gefunden und bleibe dabei, traue mich garnicht was anderes auszuprobieren, weil die einfach gut sind….natürlich auser Farb, Glitter, Make-up oder andere spezial Gele, die kaufe ich auch schon mal wo anders.
    Überleg Dir ein schönes Konzept…Die Idee einen Mischladen zu machen ist auf jeden Fall sicherer. Villeicht bist Du die erste wo alles anbieten wird. Ich kaufe meine Sachen in mehreren Firmen, villeich kann ich dann später alles bei Dir bestellen…, 9

    LG Gina

    #498192

    kiracat
    Teilnehmer

    Ich persönlich würde aus eigener Erfahrung nie wieder Franchise machen.
    Solange die Produkte gut sind und sich auch wirklich verkaufen ist alles okay.
    Gibt es Probleme, hängste da mit drin. Im Grunde genommen ist man trotzdem ein besserer Angestellter, nur das Du mit vollem Risiko dabei bist und auf eigene Rechnung handelst. Vorteile hast Du, wenn es wirklich eine etablierte Marke ist die die Kunden kennen.
    Ich selbst treffe lieber meine eigenen Entscheidungen, wenn ich auch das Risiko habe. Und wenn meine Lieferanten Stress machen, dann gibt es andere. Überlege es sehr gut, Vertrieb ist ein hartes Brot.
    Hier mal was zum informieren http://www.franchiseportal.de/start.htm

    #498193

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    Der Vertrieb ist vor allem deshalb ein hartes Brot, weil man erst mal mit ziemlich viel Kohle rein gehen muß-sonst lohnt der Einkauf nicht und man kann nix verdienen-also sehr großes Risiko.
    Dazu kommen hohe Kosten um alle rechtlichen Vorgaben zu erfüllen(besonders bei allen Produkten, die KVO betreffen).

    So gesehen hat man es evtl. als Franchisenehmer leichter……aber einen Vertrieb selber und unabhängig aufbauen ist ne Eselstour!
    Ganz besonders, wenn man z.B. ne Gel-Eigenmarke aufbauen will……und wenn Du einfach nur Zwischenhandel für andere Marken betreibst, sind die Gewinnspannen leider dürftig…….es sei denn, Du nimmst wirklich MASSEN ab!
    Trotzdem würde ich kein Franchise machen- weil ich wenn selbständig, dann auch gern meine eigenen Entscheidungen teffen würde-und diese ganzen Systeme einen derart abhängig machen- da ist man nur noch vor dem FA selbständig……..ansonsten der Arsch vom Dienst.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.