Entfernen von Straßsteinen

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dolcegranata vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #12052

    debby1
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe mir Swarovski-Steinchen auf die Nägel gemacht(ins Gel).
    Jetzt meine Frage: Wie entferne ich diese bei der nächsten Modellage am Besten?
    Die normalen Feilen sind sicher nicht geeignet und bei dem Fräser, weiß ich nicht, ob das die Bits drunter leiden.

    Was nehmt ihr?

    LG
    Simone

    #214918

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Ich feile die ganz normal mit ner Feile runter. .. hat bisher immer geklappt!

    #214916

    lysilla
    Teilnehmer

    Ganz normal mit der Feile.

    #214912

    michags1
    Teilnehmer

    Ich nehm auch den Fräser.
    lg micha

    #214917

    windelx
    Mitglied

    runter feilen, geht supi

    #214920

    dolcegranata
    Teilnehmer

    Hy, apropo feilen……….hab bei dm ein “kunstnagelendferner” gefunden..so einen kleinen pott in dem man die Finger stecken soll und dadurch wird der kn gelöst! kennt ihr das? Vor allem funktioniert das? Das kostet 7 euro noch was…wollt erst mal eure Meinung hören. Wäre ja toll wenn man nicht mehr feilen muß..

    #214919

    haseloeckchen
    Teilnehmer
    DOLCEGRANATA;391910 wrote:
    Hy, apropo feilen……….hab bei dm ein “kunstnagelendferner” gefunden..so einen kleinen pott in dem man die Finger stecken soll und dadurch wird der kn gelöst! kennt ihr das? Vor allem funktioniert das? Das kostet 7 euro noch was…wollt erst mal eure Meinung hören. Wäre ja toll wenn man nicht mehr feilen muß..

    Ich denke, das wird für die Fingr´s-Nägel sein und löst den Kleber oder so. .. auf ne Gelmodellage sicherlich nicht anzuwenden!

    #214914

    debby1
    Teilnehmer

    Danke für eure schnellen Antworten.
    Werd es probieren. Hatte bloß Bedenken, dass ich mir den Fräser ruiniere.

    LG

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.