Entstellter Nagel

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  natalie21 vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #3429

    biene78
    Teilnehmer

    Hallo meine Lieben,

    wünschr Frohe Weihnachten gehabtzuhaben!
    Also ich weiß nicht ob ich das hier posten kann, aber bei Nagelerkrankung bekomme ich keinen Zutritt.

    So, also in meiner Galerie(Gel) habe ich ein Foto von einer Kundin die sich als Kind den Mittelfinger in einer Autotür eingeklemmt hatte.Falls ihr es irgentwie erkennen könnt, ist es hinten echt übel.Habe aber vor lauter vorsicht nicht ganz hinten über das Loch gegelt.Er hält bombig, aber war das so in Ordnung?
    Sie hatte nie beschwerden, war auch beim Arzt der sagte, das der Nagel nur gezogen wieder einigermaßen aussehen würde.
    Kein Pilz und nichts.

    Hattet ihr auch schonmal sowas?

    LG Biene

    P.S.Habe alles sehr sorgfältig desinfiziert und so.Aber kann ich auch das nächste Mal komplett über das Loch drübergelen?
    Achja, hätte das Foto auch hier eingefügt aber das bekomm ich nicht hin, schäm!

    #91257

    natalie21
    Mitglied

    hallo biene,

    ich habe auch so eine kundin. ihr pferd hat bei ihr mal den finger ausversehen mit einer möhre verwechselt und seitdem sie ihr daumen- nagel auch so aus.

    ich glaube dass die nagelwurzel so beschädigt wurde, dass der nagel gar nicht mehr “richtig” wächst.

    ich habe versucht so gut es ging die unebenheiten auszugleichen mit dem gel, hoffe das ist ok? !

    #91255

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hallo Biene,

    ich finde, du hast das sehr gut gemacht.
    Aber ich würde nicht über das Loch modelieren. Ich finde, die Gefahr, dass man evtl. Bakterien mit einschließt ist zu groß. Und da es ja hinten am Rand ist, ist es doch auch OK, wenns nicht gegelt wird.

    Liebe Grüße
    Maya

    #91256

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    meine Schwiegermutter hat das auch – da kannst Du eigentlich ohne Probleme eine Modellage drüber machen – wichtig ist absolute Hygiene und genaues Arbeiten dabei. Meine Schwiegermutter hat es z.B. an der Seite vom Nagel, da spaltet sich der Nagel dann immer – da mußte ich ein kleines Stück an der Seite entlang ansetzen, damit ich auch alles gut ummantelt habe sonst setzt sich dort ja wieder Dreck ab und Feuchtigkeit kann rein.

    Man muß natürlich immer gut beobachten ob sich etwas verändert in Form oder Farbe.

    Gruß Maritta 🙂

    #91254

    biene78
    Teilnehmer

    Ok, danke ihr Lieben,

    werde es im Auge behalten.Und hygiene ist ja klaro.Wenn sie selbst auch ein bißchen aufpaßt wird es schon gehen.Habe nur Angst, das, wenn sie sich mal stößt, genau da wo der Nagel nicht gegelt ist, abbrechen könnte!?
    Aber ein bißchen eigene Verantwortung müssen die Kunden ja auch haben, oder!?

    @maya: Danke dir lieb, kussi!

    LG Biene

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.