Erfahrungen mit Buch schreiben und verlegen lassen? Kennt wer den novum Verlag?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Community Erfahrungen mit Buch schreiben und verlegen lassen? Kennt wer den novum Verlag?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Leo Re vor 5 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #1329921

    Leo Re
    Teilnehmer

    Hi zusammen. Hatte jemand von euch schon mal vor, ein Buch über z.B. Nagelpflege und Produkte zu veröffentlichen? Ich würde mich nämlich sehr über Tipps und Erfahrungen freuen, wie man ein Buch veröffentlichen kann. Ich habe jetzt zwar kein Buch über Nägel, allerdings einen eigenen Roman…
    mich würde einfach nur interessieren, wie das Veröffentlichungsprozedere generell so abläuft. Ein paar Verlage habe ich mir schon angesehen wie z.B. den novum Verlag, weil dort viele verschiedene Genres veröffentlicht werden. Ich denke, da könnte ich auch hinpassen. Kennt den Verlag vielleicht sogar jemand?

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    #1329982

    Denise
    Teilnehmer

    Ob und wie gut Bücher über Nagelpflege ankommen, weiß ich nicht. Ich denke, viele holen sich da ihre Informationen aus dem Internet, weil man sich da gleichzeitig auch Videos mit Tutorials anschauen kann.

    Wenn du aber einen Roman geschrieben hast, hast du bestimmt bessere Chancen. Wie das Buch verlegen lassen genau abläuft, weiß ich leider nicht. Ich denke, das kommt immer auch auf den Verlag an, da gibt es ja auch ganz verschiedene.

    Wenn du meinst, dass der Novum Verlag für dich in Frage kommen könnte, warum schickst du ihnen nicht einfach mal dein Manuskript und ein Exposé? Oder möchtest du gerne schon vorab wissen, ob du Chancen hast? Habe mal gehört, dass man bei vielen Verlagen sehr lange und teils auch vergeblich auf eine Rückmeldung wartet.

    #1330009

    Leo Re
    Teilnehmer

    Danke für die Antwort, Denise.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass ein professionell aufgemachtes Buch über Nägel bei vielen gut ankommen könnte. Pflege, Design, usw. – da kann man sicher einiges darüber schreiben.
    Aber ja… wie gesagt, ich habe so ein Buch ja nicht, sondern einen Roman. Du meinst, ich soll mein Manuskript einfach an alle Verlage schicken, die in Frage kommen könnten? Ich würde natürlich schon gerne wissen, wie gut meine Chancen stehen. Bei einem Verlag, der sich speziell an Neuautoren richtet, ist die Chance, hoffe ich, um einiges größer, als bei einem “normalen” Verlag. Was denkst du?

    #1330013

    Denise
    Teilnehmer

    Das Manuskript einfach an alle Verlage zu schicken ist sicher nicht besonders erfolgsversprechend. Das würde ich, wäre ich an deiner Stelle, anders machen. Ich würde mir Verlage raussuchen, bei denen schon ähnliche Bücher wie deines erschienen sind, und denen dann das Manuskript zukommen lassen. Die besten Chancen hast du aber sicher bei einem Dienstleistungsverlag wie dem Novum Verlag, die haben es sich ja scheinbar auf die Fahne geschrieben, auch Neuautoren eine Chance zu geben. Warum nimmst du nicht zuerst zu diesem Verlag Kontakt auf? Vielleicht hast du ja gleich beim ersten Versuch Glück und der Verlag hat Interesse an deinem Manuskript?

    #1330016

    Leo Re
    Teilnehmer

    Danke für die Hilfe Denise.
    Das ist wahrscheinlich eine effizientere Methode. Die Frage ist nur, wie ich diese Verlage finde bzw. ob die mir auch eine Chance geben möchten…
    Und Novum habe ich schon angerufen. Die richten sich explizit an Neuautoren und möchten ihnen eine Chance geben. Sie sagten mir, ich könnte das Manuskript jedenfalls mal hinschicken. Wenn ich möchte, kann ich Lektorat, Korrektorat, Marketing, Covergestaltung usw. in Anspruch nehmen. Ist wahrscheinlich nicht verkehrt, solche Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, oder?

    #1330023

    Denise
    Teilnehmer

    Auf ein Lektorat würde ich, wäre ich Autorin, niemals verzichten. Selbst wenn man die Rechtschreibung eigentlich perfekt beherrscht, übersieht man selbst doch immer etwas. Und ist das Buch erst mal gedruckt, hat man die Fehler dauerhaft schwarz auf weiß. Deshalb halte ich ein professionelles Lektorat und Korrektorat für ganz wichtig.

    Traust du dir selbst denn eine optisch ansprechende Covergestaltung zu? Wenn nein, würde ich das auch machen lassen. Man kennt das ja von den Nägeln, es muss direkt auf den ersten Blick ansprechend sein. Ob Marketing unbedingt notwendig ist, kann ich nicht einschätzen. Aber ich denke mir, irgendwie müssen deine zukünftigen Leser ja auch von deinem Buch erfahren?

    Bist du gedanklich schon ein bisschen weiter? Wirst du dein Manuskript hinschicken, oder überlegst du noch?

    #1330026

    Leo Re
    Teilnehmer

    ja ich sehe das wie du…man kann immer etwas übersehen, gerade bei so vielen Seiten. Mir ist daher auch sehr wichtig, ein professionelles Lektorat und Korrektorat zu haben. Ich denke, da ist man beim novum Verlag gut aufgehoben.
    Covergestaltung und Marketing muss ich mir noch überlegen…ist sicher aber nicht verkehrt, das ebenfalls in Anspruch zu nehmen.
    Und gedanklich bin ich wahrscheinlich schon zu weit – jetzt muss ich erst mal meine Gedanken in Taten umsetzen. Das Manuskript werde ich mal hinschicken, zuerst muss ich mich aber noch um das Exposé kümmern. Sehe mir zurzeit an, wie man das am besten schreibt…schließlich muss man ja auch damit überzeugen können 🙂

    #1330035

    Denise
    Teilnehmer

    Dem Verlag wird es ja auch ein Anliegen sein, dass die dort erschienenen Bücher sich gut verkaufen. Die sind bestimmt auch daran interessiert, dass das Ergebnis so gut wie möglich ausfällt!

    Das Buch schreiben hat ja bestimmt eine Weile gedauert, also musst du dich ja nicht gleich entscheiden, welche Dienstleistungen du alle in Anspruch nehmen möchtest. Und jetzt ist ja scheinbar erst mal das Exposé an der Reihe, schon eines nach dem anderen angehen 🙂 Wenn es dir schon gelungen ist ein Buch zu schreiben, bekommst du das bestimmt auch hin!

    Ich halte dir die Daumen, dass du eine Zusage bekommst und dein Buch schon bald verlegen lassen kannst!

    #1330036

    Leo Re
    Teilnehmer

    ja schon klar, das ist ja auch deren Arbeit. 🙂
    Danke jedenfalls nochmal für deine Hilfe und deine motivierenden Worte. Ich bin mir auch sicher, dass es nur gut werden kann. 🙂 Ich bin schon auf das Endergebnis gespannt.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.