Erfahrungen mit Gelen von…

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  starling vor 9 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #18130

    starling
    Mitglied

    Hallo an alle,
    zuerst einmal ein Lob, das Forum hier ist ja wirklich supiiiii kann gar nicht aufhören zu lesen und schauen…

    Nun aber mein Problem:
    Auch ich mache mir die Nägel selbst, aus kostengründen, klar. Habe Gel bestellt bei “Just Contact Us”. Leider komme ich überhaupt nicht damit klar. Im Gel sind Bläschen und irgendwie hält es nicht richtig. Genau genommen fällt mir der komplette Gelnagel (trotz buffern) nach ca einer Woche ab, die komplette Schicht:(
    Liegt das an mir? Hat jemand schon Erfahrung mit den Gelen der Firma? Gibt´s nen Trick? 😐 Ich überlege, einfach mal nen anderes Gel zu bestellen, dann seh ich ja ob´s an mir liegt oder am Gel…schwanke dabei zwischen dem starline-einphasen-gel von german dream nails oder nem Gel von FantasticNails (bei ebay).

    Auch hier bin ich für Anregungen dankbar
    Lg an alle, eure starling

    #293638

    laralina
    Teilnehmer

    Um auszuschließen, obs an dir liegt, hast du ne gute Schulung gemacht? Kenn die Gele leider garnicht!

    #293634

    tanjas
    Mitglied

    Sorry, aber was hat das damit zu tun, ob sie ne Schulung gemacht hat?

    Vielleicht solltest du mal Primer oder Haftgel versuchen.

    Ich denke, es kann mehrere Gründe haben, warum nichts hält. Hatte das am Anfang auch und durch ständiges üben und viel nachlesen, ging es dann irgendwann bei mir.

    Das Starlight von PMN hab ich auch. Finde die Gele von denen super.

    Nicht aufgeben!

    #293639

    laralina
    Teilnehmer

    @tanjas 559861 wrote:

    Sorry, aber was hat das damit zu tun, ob sie ne Schulung gemacht hat?

    Vielleicht solltest du mal Primer oder Haftgel versuchen.

    Ich denke, es kann mehrere Gründe haben, warum nichts hält. Hatte das am Anfang auch und durch ständiges üben und viel nachlesen, ging es dann irgendwann bei mir.

    Das Starlight von PMN hab ich auch. Finde die Gele von denen super.

    Nicht aufgeben!

    Das war jetzt garnicht bös gemeint. Aber aus Erfahrung weiß ich, das man bei ner guten Schulung so einige Tricks zum richtigen Umgang beigebracht bekommt.

    #293635

    tanjas
    Mitglied

    Das ist wohl war, aber wenn sie doch, wie sie sagt nur für sich und ihre Mum das Zeug braucht, muß sie doch nicht gleich ne Schulung haben. Wir hatten das Thema schon so oft und es gibt hier viele, die ohne Schulung nageln.

    Wenn jeder neue, der ne Frage stellt, gleich wieder den Satz mit der Schulung vor den Kessel geknallt kriegt, fände ich das blöd…

    Sorry, aber ist meine Meinung!

    #293631

    hinzi
    Teilnehmer

    Sorry, muss aber LaraLina da voll und ganz recht geben! Und dann äußere ich hier auch mal meine Meinung: solange man nur an sich selbst was verhunzt – selber schuld, aber sobald man auch an anderen nagelt, find ich es UNVERANTWORTLICH dies ohne Schulung zu tun…
    und nun steinigt mich, wenn ihr wollt… aber ich hab bei mir im Studio schon zuviel Mist wieder gerade biegen müssen…
    Und dies ist halt MEINE Meinung

    #293640

    hierankl
    Teilnehmer

    … find das sollte nicht so aufgebauscht werden. Man kann nun mal die Gele u.s.w. frei kaufen, ist doch normal das da auch rumprobiert wird und wenn man das bei der Freundin oder Mutter macht, die wissen doch das man nicht in ner Schulung war. Ist doch beim Haare färben auch so, wenns da mal nicht so gelingt geht man eben doch zum Friseur.:)

    #293630

    dinky
    Teilnehmer

    Ist nur einfach so, dass der Weg zu guten Nägeln sehr steinig ist. Man muß üben wie die wilde Hilde und sich nicht entmutigen lassen. Will man diesen Vorgang beschleunigen und sich zudem noch fachliches Hintergrundwissen aneignen sollte man eine Schulung machen. Und auch dann gilt- üben, üben, üben. Nur tuts dann dem NN vermutlich nicht so weh, wenn man die Basics drauf hat!

    Schreib doch mal auf, was Du da genau für Gele hast. Was steht genau drauf? Und wie verwendest Du sie. Auch durchs Lesen im Forum kann man viel lernen…nur nicht aufgeben!

    #293641

    starling
    Mitglied

    Das find ich ja toll dass in so kurzer Zeit so viele Antworten kommen Also ich mache NUR MIR die Nägel, aus eben jenem Grund dass man da soviel kaputt machen kann. Bin gelernte Frisi und sehe in puncto Haare immer was Leute an Freunden verhunzen….und das in puncto Nägel, nee danke! Dann lieber nur an mir.
    Meine Chefin will dass ich ne Schulung mache, die bezahlt sie auch zu 50%. Wir haben nur noch keine gute gefunden, da wir ja auch wenig bis keine Erfahrung haben. Falls jemand ne Idee hat, ich wohne in NRW, Kreis Steinfurt.
    Also ich werde jetzt mal neues Gel bestellen und dann mal schauen….an Primer hab ich auch schon gedacht, werd ich wohl mitbestellen. Als ich noch im Studio war haben die das bei mir auch immer drauf machen müssen….aber ist der nicht schädlich wenn man´s IMMER draufmacht?

    Lg, die starling

    #293642

    starling
    Mitglied

    Also ich desinfizier meine Hände, schiebe die Nagelhaut zurück (mit Entferner), dann buffere ich den Nagel an, mit nem Bürstchen den Feilstaub runter, cleanern, dünne Schicht Gel, härten, cleanern, Aufbauschicht, härten, in Form feilen, evtl french, cleanern, Glossschicht, cleanern, evtl Ränder nachfeilen, Nagelöl drauf, fertig

    Ich mache es mittlerweile schon dass ich jeden Nagel eben kurz ca 20 sek ins Gerät halte, zum Anhärten und klar, wenn das Gel grade drauf ist gehe ich mit nem Zahnstocher oder Rosenholsstäbchen einmal an der Nagelhaut lang, damit ich nicht zu dicht arbeite.
    Das Gel sieht auch so ca ne Woche immer recht ok aus (für mich reichts eben :)) aber dann löst es sich als komplette Schicht ab…und fällt runter. Okay, als Frisi bin ich jeden Tag viel in Kontakt mit Wasser und Chemie aber das kann´s ja nicht sein oder?

    Lg, die Starling

    #293632

    hinzi
    Teilnehmer

    Dehydrator, Primer, und lass mal die Finger vom Cleaner! evtl. brauchst Du wegen des Jobs noch nen Haftgel mit Säureanteil. Ach ja: lass mal auch das Feilen am Ende…damit öffnest Du wieder die Versiegelung…

    #293636

    curasao
    Teilnehmer

    Nagelhaut mit Nagelhaut-Entferner? Wenn ja.Dann lass das mal sein.Weil so wird das nix.
    Primer und oder Haftgel nicht vergessen.
    Bitte nicht soviel cleanern
    Das ist nur angezeigt wenn du denn Aufbau bufferst oder, nachfeilst, French bufferst
    und am Schluss.

    #293633

    hinzi
    Teilnehmer

    Ach ja: schön, dass Du meine Einstellung verstehst…wollte erst noch das Beispiel vom Friseur und selbstgeschnittenen Haaren nehmen, , , 🙂 aber das hast Du ja dann für mich übernommen!
    lg hinzi

    #293637

    curasao
    Teilnehmer

    @hinzi 560096 wrote:

    Ach ja: schön, dass Du meine Einstellung verstehst…wollte erst noch das Beispiel vom Friseur und selbstgeschnittenen Haaren nehmen, , , 🙂 aber das hast Du ja dann für mich übernommen!
    lg hinzi

    Jop haben beide zur gleichen Zeit das gleiche gedacht

    #293643

    starling
    Mitglied

    @ all:
    nee nee, ich mach mir die nägel bewusst nur selbst. dann kann ich auch nicht meckern wenn ich was versaue…:cool:

    Ich seh das so oft, dass Leute “ihrer besten Freundin” Strähnen gemacht haben, weil´s so einfach ist, “in der Blondierung vom Schlecker ist ja dasselbe drin wie beim Friseur…” GENAU! Und wir lernen die drei Jahre nur, damit wir wissen wie man sich das Dekolleté zurechtrückt. Passt schon!:P

    Werde eure Tips malberücksichtigen….das mit dem cleaner hab ich schon gelesen, werd mal etwas auf Abstinenz gehen 🙂

    danke euch allen, ihr seid toll….;)

    die starling

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.