eröffnung, aber wie?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ranja vor 5 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #39268

    nageloasemyk
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal euren rat.. 🙂

    ich kann einen raum für mein nagelstudio in einem sonnen studio bekommen. wäre komplett eingerichtet, wobei ich lieber meinen studiotec tisch benutzen mag (was der chefin auch recht wäre) denn derzeit ist ein allessandro tisch mit einer absaugung oben drauf drin.
    dazu wäre noch ein fußpflege raum seperat (auch komoplett eingerichtet) wo ich dann nagelmodellagen anbieten kann.
    alles in allem soll es 250 euro kosten.. es ist an einem riesen einkaufspark (nennt man das so? ) also jede menge geschäfte auf einer stelle.. tausende von kostenlosen parkplätzen.
    es kämen keine weiteren kosten auf mich zu, ausser mein material quasi besorgen.

    nun meine eigentliche frage.
    ich würde das gerne zum 15.04 dann anmieten und weiss nicht macht man eine eröffnung groß?
    wenn ja wie? wie würdet ihr dafür werben?
    also plakate soll ich für in die großen aufsteller vor der tür und auch für ins fenster machen…
    dazu soll ich auch flyer im sonnen studio auslegen..
    was würdet ihr machen?
    die meisten in meinem bekannten kreis meinen das ich übertreiben würde…
    es kämen eh nur meine freunde ect.

    ich danke euch schonmal für die antwort.. 🙂

    #571560

    susi1188
    Mitglied

    Finde das kommt auch ein wenig auf deine bisherigen Umstände an.
    Hast du bereits einen festen Kundenstamm? Ziehst du einfach nur um? Fängst du ganz neu an?

    #571561

    nageloasemyk
    Teilnehmer

    @susi1188 997409 wrote:

    Finde das kommt auch ein wenig auf deine bisherigen Umstände an.
    Hast du bereits einen festen Kundenstamm? Ziehst du einfach nur um? Fängst du ganz neu an?

    ich ziehe um weil ich endlich privat und beruf komplett trennen will.. ich habe einen kundenstam.. das heisst ich bekomme soweit schonmal alle kosten gedeckt, würde aber gerne noch neue kundinnen gewinnen.. ich ziehe auch nur 2 km weiter, also keine riesen entfernung

    #571555

    hasix
    Teilnehmer

    Ich finde, es kommt immer drauf an, was man selbst will. Es gibt da wohl kein “richtig” oder “falsch”.

    Bei meiner Ersteröffnung kamen und Familie und Freunde (geladen) und nach meinem Umzug kamen Kunden, Familie, Freunde und Bauhelfer.. Das erste Mal war es eine kurze Angelegenheit mit Häppchen und Sekt. Beim 2. Mal gabs Pizzabrötchen und auch Sekt. Da gings dann von 19.00 -3.00 Uhr nachts.

    Wenn Du nur klein eröffnen möchtest, dann mach doch im ersten Monat ein Kennenlernangebot für Neukunden oder sowas. Ich denke, viele Fremde werden eh nicht kommen. Oder nur, um ein Sekt abzustauben.

    #571562

    nageloasemyk
    Teilnehmer

    oh ok. ne dann mag ich es wohl doch eher klein halten.. 🙂
    eine richtige party mag ich nicht daraus machen… 🙂

    wenns mein eigener laen wäre, wäre es schon was anderes.. 🙂

    #571558

    kiba82
    Teilnehmer

    was hällst du denn von einer tombola?
    ich weiss zwar nicht wie, aber eine verlosung mit gewinnen komt doch meistens gut..

    vielleicht haben ja noch die anderen mädels ein paar ideen..

    #571556

    luziferlady
    Teilnehmer

    Hallo NageloaseMYk,
    einig Fragen schießen mir bei Sonnenstudio so in den Kopf (habe selber mal in einem gearbeitet):
    Wie sind die Umgebungstemperaturen im Sommer? Gibt es eine gute Klimaanlage? Weil Wärme und Gel ist ja nicht so gut. Bietest Du auch Acryl an? Dann stören sich evt. die Sonnengäste am Geruch. Läuft Musik (laut) im Studio? Das gefällt dann evt. deinen Kd. nicht…

    Falls das alles kein Problem ist, hier meine Idee zur Eröffnung: Ich würde eine Kennenlern-Aktion starten. Aber nicht so: Erste Modellage super billig, sondern (nur als Eröffnungsangebot) zB die dritte Modellage mit reduziertem Preis.
    Oder nach der dritten Modellage gibt es eine Hand-Arm Massage als Dankeschön, oder eine hochwertige Handpflege.
    Oder Vorauskasse: 3 Modellagen bezahlen, die 4. dann als “Bonbon” vergünstigt (Wobei das wohl eher eine Aktion für etablierte Geschäfte ist, weil man sich als Kd. ja nicht sicher sein kann, ob das Geschäft in 4 Monaten noch da ist)

    Von einer Einweihungsfeier würde ich abraten, da es ja auch den Studioalltag stört. (im kleineren Kreis, evt. nach Studioschluß mal abgesehen)

    LG Gabi

    #571563

    nageloasemyk
    Teilnehmer

    @luziferlady 997494 wrote:

    Hallo NageloaseMYk,
    einig Fragen schießen mir bei Sonnenstudio so in den Kopf (habe selber mal in einem gearbeitet):
    Wie sind die Umgebungstemperaturen im Sommer? Gibt es eine gute Klimaanlage? Weil Wärme und Gel ist ja nicht so gut. Bietest Du auch Acryl an? Dann stören sich evt. die Sonnengäste am Geruch. Läuft Musik (laut) im Studio? Das gefällt dann evt. deinen Kd. nicht…

    oh mein gott… soweit habe ich noch gar nicht gedacht..
    ich benutze die lampe berger gegen den geruch.. das studio ist auch sehr, sehr groß und vorallem sehr hohe bis zur eigentlichen decke..
    das nagelstudio selber hat keine eigene decke.

    klimaanlage, puhhhh…
    es war sehr angenehm dort.
    dort stand auch so ein teil, wo ich jetzt nicht weiss ob es zum heizen oder zum kühlen ist. so ein turm..
    ja ich bin hauptsächlich acrylerin…

    hmm….
    ich muss abe rauf jeden fall zu hause raus, da wir in eine kleinere wohnung ziehen werden…

    jetzt werde ich doch ganz unsicher, obwohl ich gestern zu gesagt habe und am montag den vertrag unterschreiben fahre..

    :blink:

    #571564

    nageloasemyk
    Teilnehmer

    @luziferlady 997494 wrote:

    Falls das alles kein Problem ist, hier meine Idee zur Eröffnung: Ich würde eine Kennenlern-Aktion starten. Aber nicht so: Erste Modellage super billig, sondern (nur als Eröffnungsangebot) zB die dritte Modellage mit reduziertem Preis.
    Oder nach der dritten Modellage gibt es eine Hand-Arm Massage als Dankeschön, oder eine hochwertige Handpflege.
    Oder Vorauskasse: 3 Modellagen bezahlen, die 4. dann als “Bonbon” vergünstigt (Wobei das wohl eher eine Aktion für etablierte Geschäfte ist, weil man sich als Kd. ja nicht sicher sein kann, ob das Geschäft in 4 Monaten noch da ist)

    Von einer Einweihungsfeier würde ich abraten, da es ja auch den Studioalltag stört. (im kleineren Kreis, evt. nach Studioschluß mal abgesehen)

    LG Gabi

    also meinst du keine tombola?
    einfach plakate um für mich zu werben und da ein angebot von mir drauf? ich dachte mal an 5 euro rabatt in den ersten 30 tagen oder so?

    also von sektempfang halte ich persönlich leider gar nichts und wie du schon schriebst, zu groß ist nichts, weil das sonnen studio dann auch sich gestört fühlen könnte… der raum für die nägel ist sooo mega klein das da stehend vielleicht 4 leute rein passen…

    #571557

    luziferlady
    Teilnehmer

    Tombola ist sicherlich auch ne schöne Sache. Nur musst Du dir vorher überlegen: Was willst Du als Gewinne ausgeben?
    wg Hitze: Frag die Studio-Mädels
    wg kleinem Raum: bekommst Du alles unter? So dass Du und die Kd sich auch noch wohlfühlen werden, wenn die Türe zu ist? (Geruchsentwicklung Liquid im Kopf -> Kd riecht das, weil sie es ja nicht täglich “inhaliert” – Oder neutralisiert die Lampe das wirklich so gut? )
    Straßenstopper, also so Aufsteller finde ich immer sehr gut. Damit kann man auch später toll für Aktionen werben.

    Pluspunkt ist das Sonnenstudio selber: Hier kommen viele Kd täglich rein, die potenzielle Nagelträgerinnen sind 🙂

    Wenn Du sowieso umziehst und 250 Euro durch deinen jetztigen Kdstamm eh gesichert sind, dann versuche es! (Falls o.g. Bedenken aus dem Weg geräumt werden können)

    Ich wünsche Dir viel Glück dabei

    LG Gabi

    #571565

    stellastern
    Teilnehmer

    Ich würde dann noch ca. 5 Tage vorher Flyer den Leuten auf dem Parkplatz persönlich in die Hand drücken, wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem vorhaben.
    LG

    #571566

    ranja
    Mitglied

    Hi!

    Was hälst du von einem Rollup vor dem Laden – das wäre nicht nur für die Eröffnung interessant sondern auch in Zukunft.
    Das Sonnenstudio ist ja bekannt aber ich finde ein Rollup mit entsprechenden Angeboten einem schönen Bild etc. auch sehr ansprechend!

    Vielleicht sogar eins dass sich dreht…

    LG

    #571559

    ralini
    Teilnehmer

    Flyer verteilen ist ein Muss, finde ich. Und das auch regelmäßig, der Kundenparkplatz bietet sich da ja an. Die Idee mit dem Rollup ist auch gut. Sonst läufst du Gefahr, das die Kunden im Einkaufszentrum zwar das Sonnenstudio wahrnehmen, aber nicht dein Studio. Wenn ich das recht verstanden habe, hast du ja aussen keine Werbung, oder? Ohne Rollup oder ähnliches werden die Kunden dich eher zufällig entdecken. Ich kenne eine ähnliche Zusammenstellung mit einem Tatooshop und einem anderen Laden. Der Tattowierer hatte auch erst richtig Zulauf als er nach aussen sichtbar war.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.