Es gab kein Gel!

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schulteufelchen vor 10 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #12192

    willma
    Mitglied

    Ich wollte euch die Geschichte erzählen von der Arbeitsweise einer Nageldesignerin von vor 24 Jahren. Ich weiß nicht wie viele von Euch schon so lange Arbeiten, aber damals gab es noch kein Gel, sondern nur Acryl.Es hat gestunken wie Hölle und war sehr schwer zu feilen da es sehr grobkörnig war. Es gab eine art von Tips und wir haben meistens mit Schablone bearbeitet die sich ständig gelößt haben.
    Und jetzt kommts!!
    Wir haben so lange mit EINER Feile gearbeitet bis es nicht mehr ging.An mehrere Kunden…
    Wir haben mit einer Zange die Liftings Abgezwickt.Oder mit einer Spatel von der Nagelplatte gelößt.
    Wir haben accord gearbeitet und jede stunde eine neue Kundin gehabt die sich vorher selber die nägel Ablackieren mußte.
    Irgendwann später kam das Gel auf den Markt und sehr viel später der FrenchStyle, Den wir vorher immer mit Nagellack gemacht haben.
    Wir haben Goldnägel geklebt, sogar auf Fußnägel und die nägel in Neonpink Lackiert mit ganz viele Strasssteinchen.Ja Ja so war das.
    Ich denke wenn Ihr von jemand hört die die liftings mit einer Zange entfernt
    das ist das eine die es schon sehr lange macht und seitdem nichts dazu gelernt hat.In diesem Sinne…
    Willma

    #217213

    n0body
    Teilnehmer

    is ja irre…….

    ich wär da einfach davon glaufen, wenn da eine nageltante so an mir gearbeitet hätte!

    #217216

    mondstern7803
    Teilnehmer

    ja da hat sich schon ne menge verändert ;o) frei nach dem motto “früher war alles anders” ;o)

    #217217

    geli1980
    Teilnehmer

    ja genau so wird es sein!
    und vermutlich amüsieren wir uns dann selber noch darüber wie mühsam das doch “damals” alles war!

    ich schmeiß mich echt weg! . ..die Geli…

    #217214

    schinet
    Teilnehmer

    Ich habe auch vor 19 Jahren meine Ausbildung gemacht und könnte Ähnliches berichten!

    Schön hier jemanden zu treffen, der auch diese Erfahrungen gemacht hat!

    Ich hatte damals das Nageln nicht weitergemacht, aus oben genannten Gründen!

    Zwischenzeitlich hatte ich noch Zahntechnik geklernt und somit mir selbst den Grundstein zum GEL gelegt! Kronenverblendungen etc. werden u.a. auch mit lichthärtendem Kunststoff gefertigt!
    Bevor Gel in der Nagelmodellage verwendet wurde, konnte ich schon die Vorteile dieses Werkstoffes kennenlernen.
    Von daher ein Leichtes für mich nach Jahren wieder in die Kosmetik (Nagelmodellage) zurückzukehren.

    Es hat sich tatsäclich sehr viel getan in der Nagelmodellage-Branche zum Glück!
    So können wir uns an schönen Fingernägeln erfreuen.

    Ich liebe es, jetzt und heute, Nägel zu machen!

    LG
    Jeannette

    #217219

    schulteufelchen
    Mitglied

    Da kann man jedenfalls nicht sagen “früher war alles besser”…

    #217218

    pinkydee
    Mitglied

    Das ist doch mal eine Auskunft!

    #217215

    lysilla
    Teilnehmer

    Finde Deine Geschichte auch sehr interessant.
    “Die Geschichte des Nageldesigns”. *grins*

    Aber ich denke, dass es heute auch noch viele “Nageltanten” gibt, die (für uns) merkwürdige Arbeitsweisen haben.?

    @schinet – Deinen Beitrag finde ich auch sehr interessant. Ist immer mal wieder schön soetwas zu lesen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.