Es hilft nichts bei Pilzbefall, wer hat einen Rat?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  whitesub vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #2769

    lady blossom
    Teilnehmer

    Ich war in Italien, bei der Schwägerin meines Freundes. Mir ist sofort aufgefallen, dass die Finger von ihr mit Nagelpilz befallen sind. Ich hab sie natürlich sofort darauf angesprochen. Sie nimmt anscheinend Medikamente und eine Tinktur. Aber es hilft nicht. Das Problem ist, dass sie schon bei sämtlichen Ärzten war und die ihr einfach nicht weiterhelfen! Es wird auch immer schlimmer… Was soll ich jetzt tun? Vorallem müssen die die Ärzte und die Medikamente im Süden selbst bezahlen…

    34AVV9Gc.jpg

    u9o3S3q7.jpg

    #83202

    dany
    Teilnehmer

    Sorry, aber DU kannst gar nix tun….die Ärzte müssen sich da mal bissl mehr dahinter klemmen!

    #83208

    pink princ
    Mitglied

    ja bei sowas sollten wir nageltanten/kosmetikerinnen lieber die finger lassen – ein solch fortgeschrittener befall wird in die hände eines arztes gegeben – am besten in eine hautklinik nicht zu nem verkorksten hautarzt!

    lg

    #83212

    lisbeth
    Teilnehmer

    Hallöchen!! Der Pilzbefall sieht ja echt heftig aus. Frage doch mal nach wie lange er schon besteht. Es giebt bei hatnäckigem Pilzbefall die Möglichkeit ihn mit ner Tablettenkur von Lamisil zu bekämpfen, ist aber nicht ohne weil sie sehr heftig ist.

    #83204

    lady blossom
    Teilnehmer

    Der Pilz plagt sie seit ca. einem jahr. Leider gibt es da unten im Süden keine Möglichkeit zum Arzt zu gehen wie bei uns. Sie bekommt bereits Tabletten und eine Tinktur, aber es schlägt nicht an!

    Ich hab Ihr versprochen, irgendwas mitzuschicken

    #83209

    sisa
    Mitglied

    ok….ich kenne das Problem was die Ärzte des Südens angeht,. ..bei uns in Sardinien ist es nicht anders….
    ein jeder hat dort seine Krankengeschichte selber mitzuführen, und das bei jedem Arztbesuch, sogar die Röntgenaufnahmen…. Und was die Kosten der Medikamente angeht kann man nur mit dem Kopf schütteln,. ..aber so ist´s leider nun mal.
    Und dass es in ausgebildete Spezialisten-Hände gehört ist auch ganz sicher, doch dort ist das sehr teuer….

    Was ich Dir nur empfehlen kann ist…kauf ihr aus der Apotheke ( am besten Vorrat von mehreren Fläschen, je ca 8, – Euro) muß sehr wahrscheinlich bestellt werden:

    DinoSan Haarna Nagelhärter mit Biotin ist desinfizierend und Wachstumsfördernd. Als Pinselflasche erhältlich, aber…..

    …bitte nur, und das ist bei einem Pilz ganz dolle wichtig! , bitte nur die anzuwendende Menge frisch umfüllen, und das in ein kleines Zerstäuber-Fläschen z.b. für ein Parfum.
    Und niemals aufpinseln, oder mit Wattestäbchen, oder sonstigen Hilfmitteln auftragen….
    Falls die ganze Menge umgefüllt wird, können die Inhaltstoffe sich in Luft auflösen.;)

    ca 3-4 mal am Tag auf die gereinigten Hände aufsprühen, nicht eingecremt bitte…, und an der Luft trocknen lassen, sie wird merken, dass es regelrecht aufgesogen wird, und es ist auch sehr angenehm, bei Bedarf öfters aufsprühen,

    Dieses Produkt ist so gut, dass ich mir vorstellen kann, dass es für sie eine Alternative für die ausländische Medizin sein könnte….

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen, und berichte mir bitte per pn, was daraus geworden ist, da ich nicht oft hier im Forum bin.Bis bald und tanti saluti,

    Angela.

    #83205

    lady blossom
    Teilnehmer

    Grazie Sisa e bacione:)

    #83203

    tanja_71
    Mitglied

    Oh je….

    Das sieht echt nicht gut aus.

    So ein Nagelpilz einfach mal mit irgend einem Pilzmittel zu behandeln. .. na ich weiss nicht.

    Es gibt ja verschiedene Pilze und demnach auch verschiedene Medikamente.

    #83206

    lady blossom
    Teilnehmer

    Hallo Tanja,

    das ist mir natürlich auch bewusst, deswegen weiß ich ja auch keinen Rat mehr. Dennoch muss ich ihr ja irgendwie helfen, weil es kann ja nur noch schlimmer werden! Wir haben ja nichts mehr zu verlieren:(

    #83210

    sabrina81
    Teilnehmer

    Zeig die Bilder doch mal Deinem Hausarzt, vielleicht hat er einen Rat was man da machen kann, das sieht ja wirklich nicht gut aus.

    LG Sabrina

    #83211

    siyena
    Mitglied

    Hallo, habe soeben deinen Hilferuf zum Nagelpilz gelesen. Die Bilder deiner Schwägerin sprechen ja für sich. Aus eigener Erfahrung kann ich dir ein super Mittel empfehlen. Nagel Batrafen von der Firma Aventis. Hat bei mir super geholfen und ich hatte es an allen zehn Nägeln so heftig, daß davon nicht mehr viel übrig war, wirklich kein schöner Anblilck. Leider gibt es das so viel ich weiß nicht mehr auf Rezept mußt du also selber bezahlen. Meine Freundin hat es im Moment auch und hat für die große Flasche 50 Euro bezahlt aber das lohnt sich wirklich. Es ist eine Tinktur zum auftragen, auch dabei sind Feilen und Alkoholpads zum desinfizieren und abfeilen. Noch zu erwähnen wäre, daß sie auf jeden Fall den Nagel so kurz wie es geht abfeilt und dann sich strickt nach der Anweisung derPackungsbeilage hält.Ist aber ein langer Prozess der aber lohnt. Ich hatte mindestens ein Jahr keine künslichen Nägel und ich bin bei dem Anblick fast verzweifelt, daher kann ich auch gut verstehen wie sie sich fühlt. Ich hoffe nur ich konnte dir und deiner Schwägerin helfen. Bis dann Siyena

    #83213

    runata
    Mitglied

    Hallo habe gerade dein Problem gelessen, da haben alle recht schaut echt schlimm aus muss was dagegen gemacht werden. Mich würde es interesieren ob es der Schwägerin deines Freundes schon besser geht wegen ihren pilz.
    Meld dich doch wieder;)

    #83207

    lady blossom
    Teilnehmer

    Hi, ich hab mich bei der Benachrichtigund des Threads schon gar nicht mehr angesprochen gefühlt sorry

    Also, als meine Schwiegereltern im winter dort waren haben sie ihr eine tinktur mitgenommen. Mein letzter Stand war, dass sie sich ihn ziehen lassen wollte… Aber seitdem habe ich auch nichts mehr gehört.

    Sobald ich was neues weiß, meld ich mich wieder… jedoch vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Beiträge und der Nachfrage!

    Liebe Grüße

    Andrea

    #83214

    whitesub
    Mitglied

    Auf jeden Fall folgenden Link ansehen und dann in die Apotheke und Nagel Batrafen kaufen.Das Einzige was hilft.
    Und die Nägel immer kurz halten.

    Produktinfo – Was ist Nagel Batrafen? – Nagelpilz – Onychomykose – Fußpilz

    Viel Glück

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.