Eubecos 5002 und 5003 Vgl.Emmi

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cherry1 vor 10 Jahre.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #18164

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    sind die beiden Eubecos-Gele von der Viskosität gleich?

    Laufen sie schneller in die Nagelränder als das von Emmi?

    LG Chrissi

    #293883

    socki
    Teilnehmer

    Von der Viskosität sind die gleich, aber ob die anders sind wie Emmi weiß ich nicht.

    LG

    #293882

    sonja75
    Mitglied

    Die sind beide gleich laufen recht langsam in den Rändern fast gar nicht finde ich von Emmi weiß ich nicht habe keine Erfahrung da mit

    Lg Sonja

    #293880

    chrissi2
    Teilnehmer

    Hi,

    vielleicht kennt jemand beide Gele im Vergleich?
    Sowohl Emmi als auch Eubecos Aufbaugele?

    LG Chrissi

    #293884

    cherry1
    Teilnehmer

    Hallo Chrissi,
    Ich habe vorher mit Emmi Studioline 1-Phasengel gearbeitet. Jetzt arbeite ich mehr mit US-Nails u. Eubecos 1000 Gele…. Im Vergleich war Emmi dünnflüssiger u. ist schnell in die Ränder gelaufen allerdings kannst du damit die 180 Grad drehung machen u. es geht sehr schnell. Eubecos Gele finde ich dicker von der Viskosität her.
    Aber was ich noch festgestellt habe, wenn du Haft- Aufbau- u. Versiegelung v. Eubecos nimmst hast du zum Schluß super Glanz..

    LG
    Cherry

    #293881

    chrissi2
    Teilnehmer

    @cherry1 562362 wrote:

    Hallo Chrissi,
    Ich habe vorher mit Emmi Studioline 1-Phasengel gearbeitet. Jetzt arbeite ich mehr mit US-Nails u. Eubecos 1000 Gele…. Im Vergleich war Emmi dünnflüssiger u. ist schnell in die Ränder gelaufen allerdings kannst du damit die 180 Grad drehung machen u. es geht sehr schnell. Eubecos Gele finde ich dicker von der Viskosität her.
    Aber was ich noch festgestellt habe, wenn du Haft- Aufbau- u. Versiegelung v. Eubecos nimmst hast du zum Schluß super Glanz..

    LG
    Cherry

    Hi,
    danke.
    Also, das Einphasengel von Emmi ist einiges dünner als das “normale” Aufbaugel, mit dem ich arbeite.
    Und Glanz von Emmi…..finde ich top.
    Ach, ich glaube, die beiden Firmen tuen sich nicht viel 😉

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.