Eubecos bricht! ? !

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  steffisnail vor 8 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #12756

    galea
    Teilnehmer

    Hallo an alle Eubecos Benutzer.

    Ich benutze das Haftgel, das French, Aufbau das 1000er und das Glossy als Finish.

    Nun ist mir aufgefallen das bei einigen Kunden öfter Ecken wegbrechen. Der Naturnagel bleibt aber dran.
    Ich hab die befürchtung das es irgendwie an dem Haftgel liegt, denn beim Abfeilen merk ich auch das es sich dann am Naturnagel immer weiter löst.

    Ich Cleaner nicht nach dem Haftgel, daran kann es also nicht liegen und ich hatte vorher mit anderen Gelen nicht das Problem.

    Geht es jemandem hier ähnlich?

    #225488

    annabelle
    Teilnehmer

    hallo habe auch mit eubecos am anfang gearbeitet, habe aber einphasengel benutzt und vorher nur primer. das hat super gehalten.

    vielleicht mal so versuchen?

    liebe grüße nicole

    #225505

    sylvia89
    Mitglied

    Hallo Galea,

    deine Erfahrung trifft auch aud mich zu.
    Bin soweit mit Eubecos zu friedn, isr das erste Gel was bei mir hält.
    Doch wie du schon sagtest, ein kleines Eckchen ist mir auch raus gebrochen.
    Meiner Schwester ist das auch passiert, aber sie arbeitet beruflich an der Kasse und war mir daher nicht sicher ob es daran liegt oder eben am Gel.

    Hoffentlich finden wir hier schnellst möglich eine Lösung auf unser Problem.

    Lg Sylvia

    #225502

    italylady87
    Teilnehmer

    HALLO,

    ich arbeite auch mit primer eubecos, haftgel eubecos, euro 1000 eubecos und french von pmn, versiegler von eubecos, und bis jetzt bin ich sehr zufrieden, mir ist allerdings sowas noch nie passiert, aber gestern hatte ich eine kundin vom fremdstudio die überall an den ecken risse hatte das french war weg das naturnagel noch drann. aber sie saß nur hinterm pc also an der arbeit lag das nicht. komisch…

    #225494

    galea
    Teilnehmer

    Hab auch keine Liftings oder so, sondern es splittert vorne ab. Ich ummantel auch.
    Ich komm mit dem Gel so gut klar so´n verdammter Mist.
    Das nervt mich…..

    :-(((((((((

    #225495

    galea
    Teilnehmer

    sonst keiner?

    #225503

    summernails
    Gesperrt

    Ich hab das Problem nie, meine Schwiegermutter hingegen öfter mal, keine Ahnung obs daran liegt wie sie ihre Nägel machht oder wie sie damit umgeht oder obs an ihren Naturnägeln liegt.

    Ich benutzte anfangs immer Primer, Haftgel, Euro 5002, French von PMN, Versiegelung von Eubecos jetzt benutze ich Primer 1000er, Makeup-Gel PMN, Frenchgel PMN, Versiegelung Eubecos.

    Liebe Grüße
    Sonja, die leider auch keinen wirkichen Rat für dich hat.

    #225489

    julyy
    Teilnehmer

    also meine freundin hat nur einmal ne ecke weg (kurze nägel & ungeschickt) ich noch nie (lange nägel + ungeschickt)

    probiers doch mal anstatt dem haftgel mit megabond oder so 🙂

    #225500

    leipzigerin74
    Teilnehmer

    he ihr!
    also ich habe das gefühle das das haftgel den nagel zu sehr reizt, hat jemand das auch schon mal bemerkt, oder ist es nur bei mir so?
    ansonsten bin ich mit eubo zufrieden…
    aber das mit der ecke abplatzen, habe ich auch bei einer freundin, sie ist frisöse wer weiß ob es daran liegt..
    lg melly

    #225504

    summernails
    Gesperrt

    Wie meinst du das, das das Haftgel den Naturnagel zu sehr reizt?
    Wenn ich meine Nägel zwischendurch mal runterfeile und ne Zeit ohne rumlaufe dann sind meine eigenen Nägel immernoch top, weder zu weich noch sehen sie schrecklich aus (zumindest nich für “normale” Leute, für mich sehen sie in der Zeit wo ich nix drauf ab immer ganz furchtbar aus, aber nur weil sie “nackt” sind

    Liebe Grüße
    Sonni

    #225501

    leipzigerin74
    Teilnehmer

    ich habe eine freundin, bei der habe ich das haftgel genommen und bei ihr ist der naturnagel wie eingerissen richtige risse….
    habe ich was falsch gemacht, muß ich da noch vorher was darunter machen unter das haftgel?

    #225490

    socki
    Teilnehmer

    Ich nutze garkeinen Primer, nur das Haftgel. Steht ja auch drauf das es Primergel ist also geh ich davon aus das da welcher drin ist oder so. Hält auf jeden Fall bombe!
    Mir bricht ab und an mal ne Ecke weg, aber da hab ich meißt zu dünn modelliert. Ansonsten nutze ich alle Gele von Eubecos (Haft, French, Aufbau 1000 oder 5002 oder 5003, Glossy) und habe keine Probleme.
    Nur das, das es in der Lampe manchmal nicht fest werden will. Das dauert zu lange und dann rinnt es in die Seiten.Es dauert etwa doppelt bis 3 mal so lang bis es heiß wird, also anhärtet.
    Es ist aber nur die ersten 1-3 mal wenn ich nen neuen Tigel öffne. Hat das Problem auch wer? Dann härtet es gleich aus… ganz normal. Umrühren geht ja auch nicht…

    LG

    #225496

    galea
    Teilnehmer

    Also aushärten tun alle bei mir ganz normal.
    Vielleicht hab ich auch ne blöde Dose Haftgel erwischt… weil ich hab halt das Gefühl das es irgendwie daran liegt. Mit der restlichen Haftung oder Liftings hab ich ja fast keine Probleme es splittert meist am french und das halt öfters als ich es gewohnt war.

    Es ist ja auch net bei jedem Kunden aber es sind wesentlich mehr als vorher.

    Keine Ahnung……

    #225506

    fenjamerlin1111
    Teilnehmer

    Ja hallo,

    ich habe das Gel jetzt auch schon ein halbes Jahr und habe jetzt auch vermehrt festgestellt, das das French absplittert, sobald man etwas ungeschickt ist, meine Schwester läßt sich in Stuttgart die Nägel machen und die hat gesagt, das sie das noch nie hatte, das Gel ist aber nicht von Eubecos, ihre Naildesignerin hat gesagt, das das Gel komplett runter muß und das French ohne Primer und Haftgel auf den Naturnagel muß, dann brichts nicht.
    Bei dem French von Eubecos habe ich das auch, das es immer mal wieder nicht aushärtet und ansonsten eigendlich zu 80% immer aushärtet, obwohl es aus einem Tiegel war, bin langsam genervt, weiß jemand Rat?

    #225484

    beauty1506
    Teilnehmer

    erschlagt mich jetzt bitte nicht aber ist es nicht so, dass frenchgel keinerlei haftungseigenschaften hat? macht doch dann gar keinen sinn das gel ohne primer oder haftgel auf den naturnagel aufzutragen… hm… also wenn ich mich täusche bitte korrigieren! benutze unter anderem auch eubecos und mache erst haft dann aufbau und dann french + versiegeln und da platzt vom french nix wech… noch nie nich….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.