EuBeCos Gel Bricht :(

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nini13 vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #21407

    concita
    Teilnehmer

    Hallo an alle die sich damit bessre auskennen als ich 🙂
    Habe hier paar berichte über Eubecos Gele gelesen und wollte selber ausprobieren wie die so sind. …
    Na Ja es ist nicht so gut. …. habe das Gel Euro-5002 aber ich denke das ich einen Fehler mache bei der Verarbeitung weil es ist schon vorgekommen das einige meine Kundinnen mit Bruch im Gel zu mir kommen
    Erst dachte ich das ich wenig Aufbau gemacht habe aber der ist auch an andere stelle gebrochen mehr seitlich also unterschiedlich.
    Was mache ich falsch oder was soll ich machen das so etwas nicht passiert?
    Ich weiß nicht mehr weiter-die Kundin wo ich da Probleme habe ist fast 1X in der Woche bei mir und ich repariere immer :), aber langsam wahr mir peinlich weil ich auf dieses Gel umgestiegen bin.
    Jetzt habe ich bei ihr ABC Cream Peach und Cristal Clear gemacht in der hoffnung das es besser wird.
    Ich muss noch sagen das ich noch nie mit ihr Probleme hatte und davor mit LilyBlu Gel gearbeitet habe bis irgendwann fing alles sich so zu verfärben das wir gewechselt haben (GELBLICH)
    Also bitte sagt mir woran kann es liegen das es diese hässliche und auch schmerzhafte Risse zustandekommen und ich wehre recht dankbar für eure Erfahrungen mit diesem Gel
    LG concita

    #337720

    dzina
    Teilnehmer

    Hi ich habe das 1000er, bricht eigentlich nix aber bei ner Freundin isses an der Stelle wo ein kleiner Stein saß gebrochen an jedem Finger aber nur rechts. Weiss jetzt nicht obs am Gel lag aber bei mir hälts. Vielleicht ist Deins zu hart. Keine Ahnung. Vielleicht weiss ein Eubecos-Profi Rat.:)

    #337718

    socki
    Teilnehmer

    Ich muss sagen das ich eigentlich nie große Probleme mit dem Gel gehabt habe. Reparaturen hatte ich sehr sehr selten…
    Zu wenig Aufbau isses sicher nicht? Ich hatte aber immer das 5003er, also das rosègel weil das klare bei mir mit dem Aushärten Probleme machte…

    #337715

    concita
    Teilnehmer

    Wo du es sagst. … ich habe mit fineliner eine goldene linie gezogen und ein goldenes sticker dort gemacht wo es gebrochen ist……Hat das damit zu tun? Das hatte ich noch nieeeee

    #337719

    socki
    Teilnehmer

    Hmmm… ich hab das Gel lange benutzt und auch Sticker und Steinchen eingearbeitet, aber es ist nie gebrochen, zumindest ist mir nichts in Erinnerung.

    #337721

    dzina
    Teilnehmer

    is schom bissl komisch, ist es an beiden Händen? Bei der Freundin ist es nur rechts also da wo mehr Druck ist wegen der Arbeit.

    #337714

    concita
    Teilnehmer

    Ich denke ich habe es gefunden und zwar habe ich mit Jambolsala gesprochen und sie ist der Meinung das es am versigler lag ich habe den von EC-Engel Cosmetic benutzt und der ist anscheinend zu hart für dieses Gel (Der ohne schwitzschicht) PEINLICH 🙁 das ich nicht gleich darauf gekommen bin —andere Erklärung gibt es nicht
    oder?

    #337713

    ginger21
    Teilnehmer

    hi,

    ich nehem zwar zwar das gel von pmn aber meinenägel reisen neuerdings auch ein

    hatte vorher auch nie sone probleme aber ich denke mir das es an der kälte liegt, (kann ja keine handschuhe anziehen, nägel sind zulang;) )
    und die dadurch einreisen, es ist wirklich nur wenn es extrem kalt ist und kurz danach hab ich nen riss

    #337716

    concita
    Teilnehmer

    Meine Kundin hat mir berichtet das sie gerade renoviert hat und wahr auf die hocke, wo sie sich aufrichten wollte hat sie nur sich NORMAL gestützt und dann ist es passiert-beim aufrichten

    #337717

    delaine
    Teilnehmer

    Also ich arbeite ja auch fast nur mit dem Gel ( Haft, 5003 rosa, Versiegler. .und ich hatte bis jetzt noch keine Probleme! Daran das du Steinchen und so einarbeitest kann es nicht liegen…ich arbeite sogar Perlmuttfolie und Muschelsplitter ein und nix passiert! Also vielleicht lags ja wirklich am Versiegler von pmn aber versuch es einfach nochmal…ich benutze übrigends auch den Versiegler von Eubecos!

    #337722

    dzina
    Teilnehmer

    Mmmm ich nehm den von Eubecos. Übrigens Frage an alle: woran liegt es dass man manchmal beim Versiegler Rillen sieht nach dem aushärten (2x2min) wie Pinselstriche?

    #337725

    nini13
    Mitglied

    Hmmm, ich benutze auch alles von EuBeCos und habe weder Risse (trage momentan einen Stein im Aufbau) noch Rillen im Versiegler. Das mit den Rissen hat sich ja vielleicht geklärt.
    Vielleicht nimmst du aber zu wenig Versiegler? Ich trage den ruhig satt auf und er sieht einfach super aus, glatt und glänzend, so wie ich es mir vorstelle 😛

    #337723

    dzina
    Teilnehmer

    Das kann gut sein hab gelernt dünn auftragen. Hab gemerkt das der Finger einer Hand die Rillen hat den ich zuletzt gemacht habe, also denk denk ich das das Gel der anderen Finger besser verlaufen ist in der Zeit.(Doof ausgedrückt aber ich hoff Du weisst was ich meine)

    #337726

    nini13
    Mitglied

    Ja, das kann gut sein. Ich mach halt einen kleinen Tick mehr drauf, lass es sich “legen” und dann härte ich es aus. Probiere es einfach mal aus. Bin gespannt. In die Ränder läuft es nicht, keine Angst.

    #337724

    dzina
    Teilnehmer

    Ok danke probier ich aus

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.