Even Cosmetics Gele – welche Reihenfolge?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  soulmate19861 vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #21863

    nina81
    Mitglied

    Hallo zusammen,

    mache mir seit langem die Nägel selbst und es klappt super. Ich kriege auch oft Komplimente dafür und manche haben schon gefragt wo ich sie machen lasse… kann also eigentlich nicht so falsch sein was ich mach.

    Ich verwende die Gele von Even Cosmetics und irgendwas mach ich aber wohl doch falsch denn meist liften sich die Nägel oder halten einfach nicht mehr so gut nach meinem 4.- oder 5. Refill… und vor allem dann wenn der Tip nicht mehr drunter ist. Auf meinen Naturnägeln hab ich den Eindruck hält das Gel einfach nicht.

    Ich habe folgende Gele und wollte jetzt mal fragen in welcher Reihenfolge ich sie am Besten verwenden soll?

    Primer (auf den gut vorbereiten Naturnagel dünn auftupfen, trócknen lassen).
    Haftgel von even cosmetics (eine dünne Schicht wie Nagellack und aushärten)
    nicht cleanern, nicht feilen
    dann jetzt schon french?
    dann das Gel Klar (1-Phasen-Gel zum Aufbau machen, je nach dem wie es gelingt 1-2 Schichten, dazwischen abcleanern und zu Recht feilen die C-Kurve)
    oder erst jetzt das french?
    nach dem French abcleanern oder nicht?
    Dann Versiegelungsgel für den Glanz. Cleanern fertig.

    Ich weiß dass man wenn der Tip rausgewachsen ist den Naturnagel vorne “ummanteln” muss, aber so richtig klappt das bei mir nicht. Ich krieg immer nur eine dünne Ummantelung hin und die kann ich dann wenn ich mit dem Nagel drunter durchfahre quasi wie abbrechen… Also die hängt quasi wie ein Dächlein über meinem Naturnagel nach unten drunter, aber verbindet sich auch nicht damit… Wie mache ich das richtig?
    Meine Naturnägel sind halt mega dünn, ich vermute fast das es daran liegt und hab mir auch schon die Nägel einfach nach 4-5 Monaten komplett neu gemacht mit Tips, weil dann hält eigentlich alles recht gut… außer der Naturnagel ist irgendwann durch das Kleben so abgegriffen, dass darauf nicht mal mehr ein Tipp hält… das hatte ich letztes Mal auch schon udn hab dann erst mal meine Naturnägel gesund nachwachsen lassen…

    Vielleicht hat mir jemand Tipps und kann mir sagen wie meine Gelreihenfolge richtig ist.

    Danke, Nina

    #344766

    soulmate19861
    Mitglied

    Arbeite ebenfalls mit Even Cosmetics!

    Die reihenfolge ist schon richtig! Ob du das French über oder unter dem Aufbau machst, bleibt dir überlassen! ich persönlich mache es unter den Aufbau! Letzten endes ist das Haftgel überflüssig da du alle Schichten mit dem Gel klar machen kannst! Dadurch das das Heftgel aber dünnviskos ist, arbeite ich da auch lieber die Haftschicht mit!

    Denn NN bereitest du gut vor? Anrauhen UNSICHTBARE Nagelhaut entfernen? !

    Zuätzlich kannst du vor dem Primer noch einen Dehydrator verwenden! Den bekommst du allerdings nicht bei EC, sondern musst ihn über eine andere Firma bestellen oder in der Apotheke anmischen lassen!

    Cleaner so wenig wie möglich! Ich Cleaner immer erst zu schluss! Außer wenn zwischendurch dumemrweise fusseln in die Schiwtzschicht geraten!

    Ich benutzte mitlerweile anstatt das Glanzgel das Top Gloss aus einer schwarzen pinselflasche! Das glänzt viel besser als das Glanzgel!

    Lg Anne

    #344761

    nina81
    Mitglied

    Vielen Dank erstmal für Deine Tipps!

    Bei welcher Firma kann ich denn so einen Dehydrator online bestellen und wie wende ich den an? Über oder unter dem Primer (einfach trocknen lassen oder muss der ausgehärtet werden? ) :blink:

    Der Top Gloss ist der aus dem Sortiment bei even-cosmetics?

    Ich habe seither auch das klare Gel für alle Schichten verwendet aber bei mir taugt es zum Versiegeln nicht so gut… es glänzt manchmal einafch nicht richtig, sondern wird wie matt nach dem Abcleanern…

    Ist es denn besser wenn ich eh gern Haftungsprobleme habe das Haftgel zu verwenden oder denkst Du es ist egal. Von der Einfachtheit her ist es natürlich schon toll wenn man nur einen Topf verwenden kann…

    Liebe Grüße und danke nochmal
    Nina

    #344762

    nina81
    Mitglied

    Was die unsichtbare Nagelhaut angeht… wie mach ich das denn nun richtig. Ich buffere halt meist den Glanz weg aber vorsichtig und gut ist… natürlich Nägel entfetten mit Cleaner und keine Hände mehr eincremen am Tag der Modellage.

    Muss man noch mehr machen? Es steht halt immer überall den Naturnagel bloß nicht abfeilen/anfeilen… oder kann/sollte man doch mal über den Naturnagel ein/zweimal vorsichtig mit was groberem als einem alten Buffer drüber?

    Lieber Gruß udn danke
    Nina

    #344763

    nina81
    Mitglied

    Ich weiß, wahrscheinlich sind meine Anfängerfragen zu doof um beantwortet zu werden. .. 😐 kann mir vielleicht jemand dennoch kurze Auskunft geben… 🙁 wäre wirklich sehr dankbar

    #344767

    soulmate19861
    Mitglied

    Also die unsichtbare Nagelhaut entfernst du mit einem Probusher! Die unsichtbare ANgelhaut erkennst du erst dann wenn du sie entfernst ;-)))

    Ich benutzte auch immer das Haftgel trotzdem als Haftschicht, weil ich schön er zum verarbeiten finde weil halt dünn Viskose ist!

    Ich lasse mir den Dehydrator in der Apotheke mischen! Das ist halt günstiger!
    Lasse dir einfach Lass dir einfach Isopropanol (100%) und Aceton zu gleichen teilen mischen!
    Das trägst du nach dem angebufferten Nagel und entfernter Nagelhaut satt mit einem Pinsel auf. Wenn das trocknet wirkt der Nagel etwas weißlich! Wenn der trocken ist, gibst du den primer sparsam auf den ANgel ohne an die Nagelhaut zu kommen auf und dann die weiteren Schritte einhalten!

    Am anfang ahbe ich auch keinen Dehydrator oder Probusher benutzt aber das Ergebnis gibt die Haltbarkeit 😉

    Lg Anne

    #344764

    nina81
    Mitglied

    Hi Soulmate, vielen Dank für Deine Antwort! Echt lieb.

    Und wie ummantele ich einen Naturnagel richtig? Nachdem die Tips rausgewachsen sind, war das immer mein größtes Problem was die Haltbarkeit anging.
    Meine NN sind sehr dünn und vorne dann wie scharfkantig. Hab zwar immer eine Ummantelung wie ein kleines überhängendes Dach hingekriegt, aber das Gel ließ sich ganz leicht mit einem anderen Finger “wegmachen/wegbrechen”, was natürlich auch passierte, wenn ich das nicht “gewaltsam” machte beim täglichen Gebrauch der Hände…

    Das Gel verbindet sich bei mir bei der Ummantelung einfach nicht richtig mit dem NN… Hatte immer den Eindruck es liegt daran, dass mein Naturnagel zu dünn ist?

    Man ummantelt doch bei jeder einzelnen Schicht gell nicht nur bei der letzten? Und wegfeilen darf man die Ummantellung zwischendrin dann halt wohl natürlich auch nicht, richtig? :blink:

    Nette Grüße, Nina

    #344768

    soulmate19861
    Mitglied

    Ja die Ummantelung sollte bestehen bleiben! “Richtig” ummantel ich mit dem aufbau! Befeile das ganze dann nochmal aber versiegel dann eben nochmal mit dem Top Gloss!

    Wenn der Nagel ZU dünn ist, hat der auch kaum mehr Haftung! aber das sollte bei einem gesunden NN nicht vorkommen!

    Komisch das du nur Problem beim Refill hast!

    Ich kenne aber auch viele die ständig Tips haben müssen / möchten wenn die rausgewachsen sind, weil die Nägel sonst nicht gut halten!

    #344765

    nina81
    Mitglied

    Ah ok… dann bin ich da zumindest kein Einzelfall… meine Nägel sind sicher gesund… die sehen jedenfalls ganz gesund aus. So weich und dünn sind sie schon immer… derzeit durch viel Nagelhärter etwas besser…

    Also ich probiers nochmal und ansonsten mach ich halt immer mit Tips. Kann es eigentlich sein, dass wenn man zu oft Tips aufklebt, dass das dann nach dem 5. Mal auch nicht mehr hält, weil die NN-Oberfläche irgendwie zu glatt ist durch den Kleber und das rauf und runter? Den Eindruck hatte ich mal letzes Mal… da hab ich dann erstmal alles rauswachsen lassen und will es jetzt wieder versuchen..

    Hab mir jetzt auch Dehydrator besorgt und leg dann nochmals los. Danke nochmals.!

    #344769

    soulmate19861
    Mitglied

    Kein Problem! Dafür ist ja so ein Forum da!

    Mit dem Tip-Problem, habe ich bisher noch nie die bekanntschaft gemacht *G*
    Viel Glück

    Lg Anne

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.