Falschaussagen und wie man damit umgeht…..

Dieses Thema enthält 63 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pepper2000 vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #7574

    kaju
    Teilnehmer

    Guten morgen meine Lieben,
    ich möchte euch gerne etwas berichten und mal einen anderen Denkansatz verfolgen.Ich hoffe auf euer Statement.

    Ich habe mich gestern bei einer Kollegin im Nachbarort vorgestellt, um mit ihr über eine Urlaubsvertretung zu sprechen.
    Sehr nettes Studio und die Inhaberin macht auch einen sehr netten Eindruck.Sie war von meiner Idee auch schnell überzeugt.
    Sie arbeitet mit einer sehr bekannten Gelfirma zusammen und wir fachsimpelten noch ein wenig.

    Als sie hörte, das ich auch sehr viel mit Acryl arbeite, stand sie auf und holte ein SCHULUNGSBUCH! ihrer Firma raus, indem eine genaue Auflistung dargeboten war, wie die Unterschiede zwischen Gel und Acryl sind:

    Gel:
    10 Vorteile für den Kunden und 1 Nachteil für die Designerin

    Acryl:
    10 Nachteile für die Kunden und 1 Vorteil für die Designerin

    Ich sparte mir die Mühe, sie aufklären zu wollen, denn sie hat lange als Ausbilderin für diese Firma gearbeitet.

    Wegen der Urlaubsvertretung waren wir uns ja schließlich einig!

    Ihr könnt euch aber sicher vorstellen, was in meinem Kopf los ist.
    Ich zerbreche mir seitdem wirklich das Hirn:
    Wenn das alles überhaupt nicht stimmt (wovon ich ausgehe, da ich es anders gelernt habe) frage ich mich ernsthaft, warum noch niemand diese Firma verklagt hat.
    Ich habe durch diese Aussagen schon 3 Kunden verloren, obwohl ich meinen Standpunkt mindestens genauso fachlich erläutern könnte, aber gar keine Chance dazu habe.

    Ich kann diesen Frauen aber noch nicht einmal einen Vorwurf machen, denn sie bekommen es ja so beigebracht und wenn man von der Chemie der Inhaltsstoffe keine Ahnung hat, woher soll man es dann bitte besser wissen?

    Mein Dorf erkläre ich mal zur Mitte.Links im Dorf ein solches Studio und rechts davon auch eins.
    Könnt ihr euch vorstellen, welche Schwierigkeiten ich habe?

    Am liebsten würde ich diese Firma selber verklagen, fragt sich nur, auf welch dünnem Eis ich da wandeln würde, aber ehrlich:
    Es kotzt mich an, wie Don Quichotte gegen Windmühlen zu kämpfen…..

    Mich würde euer Rat dazu sehr interessieren, wie ich damit umgehen soll.

    LG Katja

    #146620

    olle
    Gesperrt

    mach doch eine Gegendarstellung und zwar,
    mit Inhaltsstoffen und fachlich fundiert.
    kann sich jeder dann selber ne Meinung zu Bilden.
    Esther hat doch mal was reingestellt, die Acryl-Lüge oder so,
    LG Claudia

    #146622

    italiagirl
    Teilnehmer

    Was stand den da so?
    Ich weis nicht was du genau meinst.

    Lg karin;)

    #146627

    kaju
    Teilnehmer

    @olle 217857 wrote:

    mach doch eine Gegendarstellung und zwar,
    mit Inhaltsstoffen und fachlich fundiert.
    kann sich jeder dann selber ne Meinung zu Bilden.
    Esther hat doch mal was reingestellt, die Acryl-Lüge oder so,
    LG Claudia

    Hallo Claudia,
    ja, den Bericht von Martina27 habe ich mittlerweile sogar schon im Studio ausliegen.
    In dem einen Studio habe ich ja sogar schon mal angerufen.
    Aber diese Frau war oder ist dazu auch noch Ausbilderin.Da ist es schwer gegen anzugehen.
    Und die Kunden können es ja nicht wissen.Sie stehen völlig dazwischen.
    Aber danke für deinen Tip.
    LG Katja (die jetzt erstmal arbeitet und dann gespannt weiterliest)

    #146644

    apartnails
    Teilnehmer

    @olle 217857 wrote:

    mach doch eine Gegendarstellung und zwar,
    mit Inhaltsstoffen und fachlich fundiert.
    kann sich jeder dann selber ne Meinung zu Bilden.
    Esther hat doch mal was reingestellt, die Acryl-Lüge oder so,
    LG Claudia

    hi,

    ich würde es genauso machen wie Claudi das gesagt hat. Fachliche, greifende Gegendarstellung.

    #146628

    kaju
    Teilnehmer

    @italiagirl 217860 wrote:

    Was stand den da so?
    Ich weis nicht was du genau meinst.

    Lg karin;)

    Tja, ich konnte leider nur ganz grob überfliegen.
    Acryl Vorteil:
    geringe Investitionskosten (das ich nicht lache)

    Nachteile:
    starke Geruchsbelästigung
    Acryl ist Säurehaltig und frisst sich in den Nagel ein (so in etwa)

    den Rest konnte ich nicht lesen, sie hat es mir ja nur kurz unter die Nase gehalten.

    Wie ich fachliche Gegenbegründungen liefern kann, weiß ich.
    Es ist halt wirklich 2 gegen 1…….und da wird es eben schwierig.

    Ich wundere mich mittlerweile, das sich noch keine Firma, die Acryl vertreibt, sich dagegen wirklich zur Wehr gesetzt hat, denn es ist ja schließlich unlauterer Wettbewerb und auf falschen Tatsachen begründet.Und darum geht es mir in dieser Diskussion eigentlich.

    Wenn eine Firma so geschäftsschädigende Dinge von sich gibt, würde ich mich dagegen als Firma, die dies Produziert anders wehren.
    LG Katja

    #146623

    italiagirl
    Teilnehmer

    Ahh! Wie blöd ist den das?

    Dann erstell doch ein paar Flyer mit wertvollen Infos drauf und verteil die.

    Lg Karin;)

    #146629

    kaju
    Teilnehmer

    @italiagirl 217985 wrote:

    Ahh! Wie blöd ist den das?

    Dann erstell doch ein paar Flyer mit wertvollen Infos drauf und verteil die.

    Lg Karin;)

    Keine schlechte Idee.
    Da ich mich gerade mit Gel vortaste, kann ich hoffentlich bald beide Systeme gut anbieten.Bis dahin muss ich mich wohl noch ein wenig gedulden…..
    Dann kommt noch mal eine Systemlackierung für Naturnägel dazu und dann kann ich wirklich JEDE Kundin bedienen.
    Ich denke sowas in der Art wird dann auch auf einem Flyer zu sehen sein.

    #146624

    italiagirl
    Teilnehmer

    Na da hätten wir doch schon mal ne lösung!

    Lg Karin

    #146630

    kaju
    Teilnehmer

    Ja, ich für mich habe schon eine Lösung.
    Trotzdem geistert es mir im Kopf rum, warum sich die grossen Firmen nicht dagegen wehren.
    Sorry, ich bin kein Chemiker.Ich kann auch immer nur das weiter geben, was mir beigebracht wird.Obs stimmt, kann ich nur hoffen.

    #146598

    Nora
    Keymaster

    Hallo Kaju,

    also wenn man sich mal die Systeme: Liquid&Powder, Gel & Fibreglass genau betrachtet, gehören diese alle irgendwo zu der “Acrylfamily” was die Bestandteile betrifft.

    Und wenn sich das alles so in den Nagel frisst, warum werden diese Materialien von den führenden Unternehmen erfolgreich vertrieben?

    Warum werden Meisterschaften mit genau diesen Systemen organisiert?

    Wenn das alles so schlecht wäre, würde es doch gar nicht zugelassen werden und ich finde es schon allerhand, wenn sich die Kunden jetzt auch noch mit den Vor und Nachteilen, der Bestandteile, der einzelnen Systeme auseinandersetzen sollen.

    Kunden möchten gut beraten werden und am Ende ein tolles Ergebnis sehen.

    Ob man da jetzt eine Art “Gegenkampagne” mit Flyern starten soll, kann ich nicht beführworten.

    Soweit ich mitbekommen habe, hast Du Deinen eigenen Kundenstamm?
    Wenn Dich Deine Kundinnen auf die einzelnen Systeme ansprechen, kannst Du Sie doch weiterhin professionell beraten, anstatt wie die Gegenseite Dinge schlecht reden;)

    Man kann nicht immer einer Meinung mit seinen Kolleginnen sein.

    LG
    Nora

    #146631

    kaju
    Teilnehmer

    @nora 218001 wrote:

    Hallo Kaju,

    also wenn man sich mal die Systeme: Liquid&Powder, Gel & Fibreglass genau betrachtet, gehören diese alle irgendwo zu der “Acrylfamily” was die Bestandteile betrifft.

    Und wenn sich das alles so in den Nagel frisst, warum werden diese Materialien von den führenden Unternehmen erfolgreich vertrieben?

    Warum werden Meisterschaften mit genau diesen Systemen organisiert?

    Wenn das alles so schlecht wäre, würde es doch gar nicht zugelassen werden und ich finde es schon allerhand, wenn sich die Kunden jetzt auch noch mit den Vor und Nachteilen, der Bestandteile, der einzelnen Systeme auseinandersetzen sollen.

    Kunden möchten gut beraten werden und am Ende ein tolles Ergebnis sehen.

    Ob man da jetzt eine Art “Gegenkampagne” mit Flyern starten soll, kann ich nicht beführworten.

    Soweit ich mitbekommen habe, hast Du Deinen eigenen Kundenstamm?
    Wenn Dich Deine Kundinnen auf die einzelnen Systeme ansprechen, kannst Du Sie doch weiterhin professionell beraten, anstatt wie die Gegenseite Dinge schlecht reden;)

    Man kann nicht immer einer Meinung mit seinen Kolleginnen sein.

    LG
    Nora

    Hallo liebe Nora,
    ich gebe dir in allen Punkten recht.
    Nein, das hast du falsch verstanden, ich möchte keine Gegenkampagne führen.Ich möchte in Bälde auf meine Flyer draufschreiben können, das ich in ALLEN Systemen gut bewandert bin.Ich setzte also Fachlichkeit dagegen.
    Ich werde nachher wohl mal bei meiner Firma anrufen und denen den Sachverhalt schildern, mal sehen was die dazu sagen.

    Mich würde das alles nicht im geringsten stören, wenn jemand sagt, ich mag das oder das System nicht, oder ich komme damit nicht klar oder sonstiges.
    Das aber von einer renommierten Firma den Schülern solche falschen Analysen an die Hand gegeben werden, geht in meinen Augen aber nach wie vor eindeutig zu weit.
    Und lustig ist, das sich dazu niemand äußert.
    LG Katja

    #146599

    Nora
    Keymaster

    @kaju 218019 wrote:

    Nein, das hast du falsch verstanden, ich möchte keine Gegenkampagne führen.Ich möchte in Bälde auf meine Flyer draufschreiben können, das ich in ALLEN Systemen gut bewandert bin.Ich setzte also Fachlichkeit dagegen.
    Ich werde nachher wohl mal bei meiner Firma anrufen und denen den Sachverhalt schildern, mal sehen was die dazu sagen.

    Ich hatte das angesprochen, weil ich hier im Thema gelesen hatte, dass das irgenwie vorgeschlagen wurde.
    Natürlich kannst Du das auf Deinen Brochüren mit angeben.:)

    @kaju 218019 wrote:

    Das aber von einer renommierten Firma den Schülern solche falschen Analysen an die Hand gegeben werden, geht in meinen Augen aber nach wie vor eindeutig zu weit.
    Und lustig ist, das sich dazu niemand äußert.

    Es gibt bestimmt sehr viele Firmen, die ähnliche Dinge verbreiten möchten und dies auch tun.
    Inwiefern soll sich denn nun jemand äussern?

    Wer kann soll es denn ändern?

    LG
    Nora

    #146608

    florian
    Teilnehmer

    Dann kommt noch mal eine Systemlackierung für Naturnägel dazu. …

    @kaju Was verstehst du darunter. Habe ich so noch nicht gehört.

    LG Kerstin

    #146632

    kaju
    Teilnehmer

    @florian 218050 wrote:

    Dann kommt noch mal eine Systemlackierung für Naturnägel dazu. …

    @kaju Was verstehst du darunter. Habe ich so noch nicht gehört.

    LG Kerstin

    Es gibt von meiner Firma eine spezielle Systemlackierung im Naturnagelbereich.Für jedes Nagelproblem eine Lackierung.
    Aber bevor ich mich da dran wage, muss ich nochmals eine Schulung machen, um den Naturnagel blind aus dem 2eff-eff” zu kennen.Spröde, trocken, brüchig, splissig, fettig, dünn etc.das ist ja doch nochmal ein riiiiiiiiiiiesen Spektrum.
    Darauf abgestimmt gibt es dann spezielle Lackierungen, die bis zu 4 Wochen halten und den Nagel in seiner Be4schaffenheit optimieren.
    Da ich das schon sehr oft gesehen habe und weiß, das es funktioniert, will ich das selbstverständlich auch können, zumal ich auch der Meinung bin, das man nichts besser kennen sollte, als die exakte Beschaffenheit des Naturnagels.
    LG Katja

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.