Falsches Acryl Pulver oder Falsche Technik?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  o0lilly0o vor 5 Jahre.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #38325

    o0lilly0o
    Mitglied

    Hi,

    ich habe vor kurzem mit Acryl begonnen und hab leider dass Problem, dass sich meine Acrylnägel immer hinten am Nagel ablösen. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich bei den Arbeitsschritten etwas falsch mache oder einfach kein gutes Acrylpulver benutze?

    Ich benutze zur Zeit das Acrylpulver, welches man bei Amazon bestellen kann (meines Wissens gibts dort eh nur eine Marke). Ich habe mir dort das Acryl Starter-Set bestellt.

    Falls es nicht am Acryl liegt, sondern ich bei den Arbeittsschritten etwas falsch machen sollte, schreibe ich hier einmal meine nach der Reihe auf: Naturnagel säubern -> mit Feile aufrauen -> Haftvermittler auftragen -> danach trage ich das Acryl auf (ich benutze Schablonen, da ich die Tips nicht so mag) -> anschließend feile ich mir den Acrylnagel zurecht -> dann lackiere ich ihn und am Schluss trage ich noch eine dünne Schicht UV-Gel auf.

    Falls es am Acryl liegt wäre ich für Vorschläge von anderen Firmen dankbar. Da ich gerade erst angefangen habe, vielleicht eine Marke die leicht zu verarbeiten und nicht zu teuer ist. Außerdem sollte ich sie als Privatperson auch bestellen können, ich habe ja keinen Gewerbeschein habe.

    Danke für eure Tips
    lilly

    #564322

    dani1983
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich fang auch grade mit Acryl an, mache aber schon länger Gelnägel.

    Was mir bei deinen Schritten fehlt ist das zurückschieben der Nagelhaut und das entfernen der unsichtbaren Nagelhaut. Wenn man das nicht vernünftig macht dann liftet sich das genau an den Stellen 🙂

    Die Nagelhaut zurückschieben und auch *abkratzen* klingt blöd und man braucht das richtige werkzeug^^
    Dann beim anrauen des Nagel besonders hinten am Nagelbett schauen, dass man nochmaldie Nagelhaut die man nicht sieht wegfeilt. Aber ohne zuviel Druck, sonbst beschädigst du dir den Nagel!

    #564325

    o0lilly0o
    Mitglied

    Danke für deine Antwort.

    Die Nagelhaut habe ich wirklich nie entfernt. Du schreibst dass man dazu das richtige Werkzeug brauche, wie nennt man denn dass, damit ich es mir bestellen kann?

    lilly

    #564323

    dani1983
    Teilnehmer

    Ich glaub ProPusher.. ich selber hab dazu immer etwas aus meinem normalen Maniküreset benutzt

    http://src.discounto.de/pics/Angebote/2012-04/244542/268494_MIOMARE-Manikuere-Set-mit-Etui-6tlg_xxl.jpg

    den in dem set da ganz oben, damit kann man das auch super zurückschieben und auch etwas kratzen und danach dann sauber mit der Feile bearbeiten.

    #564326

    o0lilly0o
    Mitglied

    danke

    #564324

    dani1983
    Teilnehmer

    gerne doch 🙂
    Hoffe das hilft dir weiter. Ansonsten einfach weiter fragen^^

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.