FaltenCremes?

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elise vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #5136

    loreley
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    Ich wollte einfach nur mal wissen was ihr von Faltencremes haltet?
    Ich meine irgentwann kommen wir ja alle mal dahin oder vieleicht benutzen hier ja auch welche diese Cremes die man vieleicht empfehlen kann?

    Oder es gibt jemanden der sagt das ist totaler schwachsinn:cool:

    Liebe Grüße

    #110775

    dany
    Teilnehmer

    Naja zu mir sagte mal jemand, man soll sie nicht zu früh nehmen, sonst helfen sie irgendwann nicht mehr…..keine Ahnung!

    Ich nehme Creme von Vichy und Jade Garnier! Manchmal auch eine Augen-Lifting-Creme wenn ich ne lange Nacht hatte!

    #110769

    ute
    Mitglied

    Also fakt ist, daß man sogenannte ” Faltencrems” ich hasse den Namen, niemals in jungen Jahren nehmen sollte.
    Meist sind in diesen Crems Hormone enthalten, die einen Eingriff in den Organismus haben könnten, Stoffwechsel, Temperament, bis hin zu Regelstörungen könnten auftreten, nimt man ZB. eine Creme mit Placenta.
    Ich empfehle solche Sachen frühstens ab 40, und dann am liebsten mit Phytohormonen, das sind pflanzliche Hormone ZB aus Sesam oder roten Trauben.
    In jungen Jahren reicht durchaus eine gute Feuchtigkeitscreme für den Tag und eine närende Creme für die Nacht.Wichtig ist auch die Reinigung, vorallem, wenn man sich schminkt, Reinigungsmilch(keine Seife!), max 2x die Woche Peeling, je nach Hautbeschaffenheit und bei Unreinheiten ein sanftes Gesichtswasser
    Ab und zu eine Packung, oder doch mal der Weg zur Kosmetikerin, das ist natürlich das Beste.
    Dann ist auch in den Jahren vor 40 die Haut ausreichend versorgt.
    LG Ute

    #110783

    loreley
    Teilnehmer

    Danke Schön Ute.Und die Tips die du gesagt hast tätige ich schon seit Jahren und kann ich auch nur weiter empfehlen;)
    Aber ich habe irgentwie das Gefühl das ihr denkt das ich einen Tip brauche das ich mir eine Zulegen kann

    Aber das ist nicht so gemeint…

    Wenn ich mich so ausgedrückt habe tuts mir sehr leid:)

    #110770

    ute
    Mitglied

    Na da mach dir mal keine Gedanken, daß habe ich nicht gedacht.
    Wenn man es nicht besser weiß, dann kann man doch ruhig mal fragen, und vielleicht denken andere genauso wie du und sind jetzt schlauer, hoffe ich.
    LG Ute

    #110784

    loreley
    Teilnehmer

    Dann bin ich ja beruhigt denn wenn ich mit meinen zarten 20 schon solche cremes nehmen müsste würd ich mir echt gedanken machen;)

    Also schönes Wochenende noch:)

    #110786

    koelnerin
    Teilnehmer

    Du solltest auf jedenfall immer eine gute Pflege nehmen. Die meisten haben Pflegeserien für die jeweiligen Altersstufen. Ich glaube bis 25 dann bis 30 und ab 39 und zum guten “Schluß” (hört sich böser an als gemeint 🙂 ) die reichhaltigsten Cremes.

    Ich kann Dir Kanebo empfehlen. Nicht gerade preiswert aber dafür sehr ergibig und somit reicht es auch länger.

    Aber wie ich jetzt in der Stiftung Warentest gelesen habe sollen die Aldi Cremes mit “Sehr gut” abgeschlossen haben. Ist eine Überlegung.

    Aber mit jungen 20 brauchst Du Dir noch nicht die Sorgen machen wie ich mit 35.

    LG

    #110785

    loreley
    Teilnehmer

    Das Mache ich auch nicht, ich wollte einfach nur eure Meinung hören.Ich habe die Pflegeserie von Aok im 2 wochen takt auch Masken.

    Bin sehr zufrieden mit meiner Haut, die ist sehr Rein.
    Obwohl es immer heisst das Raucher eine Schlechte Haut haben;)

    #110772

    babysweetheart
    Teilnehmer

    So komisch wies villeicht klingt aber ich hab mir auch schon über Faltencremes Gedanken gemacht. Mich stören die kleinen Fältchen unter den Augen, finde das sie irgendwie alt machen… Andere mit 20 haben das irgendwie noch net… Vielleicht habt ihr ja ne Idee wie man die ohne Anti-Falten Creme beseitigen kann, falls das überhaupt möglich ist…

    LG Jessie

    #110773

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    [QUOTE=Ute;132875
    In jungen Jahren reicht durchaus eine gute Feuchtigkeitscreme für den Tag und eine närende Creme für die Nacht.Wichtig ist auch die Reinigung, vorallem, wenn man sich schminkt, Reinigungsmilch(keine Seife!), max 2x die Woche Peeling, je nach Hautbeschaffenheit und bei Unreinheiten ein sanftes Gesichtswasser
    Ab und zu eine Packung, oder doch mal der Weg zur Kosmetikerin, das ist natürlich das Beste.
    Dann ist auch in den Jahren vor 40 die Haut ausreichend versorgt.
    LG Ute

    Klar, Reinigung ist das A und O.
    Das einzige wo ich hier einhacke… Wie oft erneuert sich die Haut? WEnn ich zweimal die Woche peele, trockne ich sie nur aus.

    Die Haut erneuert sich alle 28 Tage (im Alter dauerts ein wenig länger). Wenn ich unnötig oft peele, entziehe ich der Haut nur Feuchtigkeit und das irritiert die Haut ungemein.

    #110774

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    @koelnerin 132899 wrote:

    Aber wie ich jetzt in der Stiftung Warentest gelesen habe sollen die Aldi Cremes mit “Sehr gut” abgeschlossen haben. Ist eine Überlegung.

    Aber mit jungen 20 brauchst Du Dir noch nicht die Sorgen machen wie ich mit 35.

    LG

    Stiftung Warentest beinhaltet auch Verpackung, Gefühl auf der Haut etc…. Paraffin fühlt sich auch gut an auf der Haut,. ..zuerst. Ist aber definitiv nicht gut für sie!

    #110771

    ute
    Mitglied

    Hallo Schlumpfstümpfchen
    Deswegen habe ich auch geschrieben max.! 2x die Woche.
    Das kommt schon auf die Hautbeschaffenheit an( bei einer fettigen Haut, etwas öfter als bei einer trockenen), schminkt man sich, also nimmt täglich Make up, oder verwendet man Selbstbräuner, sollte man schon ab und zu peelen, denn es geht doch nicht nur um die Hauterneuerung oder die Entfernung von abgestorbenen Hautschüppchen.

    Für die Augenpatie kann ich einen Stick von Cosart empfehlen, der ist ganz neu, habe ich von der Messe mitgebracht.Der ist Gelartig und kühlt sehr gut, ist auch zu empfehlen, wenn man Schatten unter den Augen hat.
    Ansonsten, für die jugendliche Haut gibt es von Bio Kur ein Augentrost, was man gut nehmen könnte, da ist beruhigender Meristemextrakt drin, und es ist ein Gel mit viel Feuchtigkeit.
    Ansonsten für das ältere Semester, wie mich, das neheme ich auch,.
    und bin absolut überzeugt davon.
    Von Belnice Gel au Cristal, das ist ein Gel wo Crempowerkügelchen eingespritz sind, so kann man sich immer mit dem beiliegenden Spatelchen nehmen was die Haut gerade braucht, mal etwas mehr Gel, mal etwas mehr Creme.
    Sicher gibt es noch gaaaaanz viele ander Sachen, die Andere wieder gut finden.
    Ich kann nur für das sprechen, von dem ich Ahnung habe und mit dem ich arbeite.
    LG Ute

    #110776

    sejla
    Mitglied

    Hällöchen!
    Also wegen den Faltencrems: Als erstes ist der Unterschied festzustellen ob es Feuchtigkeitsfalten oder ob es “Altersfalten” sind! Weil wenn man Feuchtigkeitsfalten hat reicht eine gute Feuchtigkeitscreme vollkommen aus um diese zu glätten. Jedoch hat man schon Altersfalten dann nützen manchmal eben die Antifaltencremes alleine nicht aus sonder man muss zusätzlich noch Konzentrat oder Ampulle auftragen weil die ein viel intensiveren Wirkstoffanteil haben als Cremes. Ich persöhnlich empfehle vorallem Cremes mit Collagen oder Kaviar drin weil ich dann nähmlich sehr schnell einen Erfolg habe und die Kundschaft ist zufrieden. Was da Peeling anbelangt empfehle ich einmal pro Monat ein Peeling zu machen denn wenn mann zwischendurch Masken/Packungen macht trägt man die Verstorbenen Hautschüppchen ja auch ab! Der eigentlich Wesentliche Anteil einer Guten Hautpflege besteht darin die Creme all 3-4 Monate zu wechseln am besten zu jeder neuen Jahreszeit eine Entsprechende Creme ( Jedoch in der jeweiligen Produktelinie bleiben). Die Hautbedürfnisse sind Vorallem in den Verschiedenen Jahreszeiten sehr andres und niemals eine reine Feuchtigkeiscreme im Winer auftragen weil der Grosse Anteil an Wasser auf der Haut eingefrieren kann ( Kristalistation) und später zeichnet sich das aus mit kleinen feinen Rissen in der Haut welche aussehen wie Falten. Im Winter immer über den Tag eine Creme verwenden welchen einen Kälteschutz in sich hat!
    Ist ein bisschen viel auf einmal könnte noch bis morgen schreiben hoffe damit ein bisschen geholfen zu haben! Gruss

    #110777

    christiane
    Teilnehmer

    ich wundere mich grad etwas über die peelingaussagen hier…
    ist es nicht so, dass (gerade junge haut) irritiert, wenn ich sie zu oft peele?
    ich bin der meinung gerade junge haut muss man, wenn sie regelmäßig gepeelt wird, nicht öfter als 1 mal im monat peelen(hatte das glaube ich im letzen post auch gelesen).
    klar gibts immer sanftere peelingmethoden, aber mit veralgemeinerungen würde ich vorsichtig sein.

    #110779

    nailelsi
    Teilnehmer

    Hallo zusammen!

    Vieles wurde ja schon zu dem Thema gesagt, aber eins muss ich ja mal los werden:
    Besser vorbeugen, als auf die Schuhe kotzen :cool:!
    Ich habe bei mir in der Nähe eine gute und günstige Kosmetikerin ausfindig gemacht. Ich gehe alle 4-6 Wochen und habe mich auch von ihr hinsichtlich pflege beraten lassen. Man einer denkt, voll teuer, aber neeee. Es geht. Ich zahle so um die 25 EUR. Würde ich rauchen oder trinken würde es mehr kosten und noch älter machen!
    Habe vorher schon viel ausprobiert und war nie richtig zufrieden… weder mit Nivea (günstig) noch mit Biotherm (teuer!). Jetzt hat sie mir die Sachen von Hildegart Braukman empfohlen. GANZ TOLL sag ich euch! Und bezahlbar! In etwa so wie Loréal etc. Kann man auch bei Rossmann kaufen (zumindest bei uns in Gifhorn&Wolfsburg) oder bei Douglas.
    Wegen der Falten mache ich mir im Moment keine sorgen. Bin bei meiner Kosmetikerin gut aufgehoben… es gibt ja verschiedene Anti-Falten Cremes für verschiedene Altersklassen. Da wird sie mir schon die richtige Pflege anbieten… in diesem Fall ein lezter Gruß: Petri creme!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.