Farbgel umrühren

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  la mano vor 10 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #3347

    lisbeth
    Teilnehmer

    🙂 Hallöchen ihr Lieben, folgendes würde mich echt mal interessieren. Wenn man Farbgele oder French- Gele benutzt, sollte man sie ja umrührn wegen der Farbpigmente die sich ablagern. Nun meine Frage muß ich die Gele jedes mal umrühren, auch wenn die Kundinnen direkt nacheinander kommen? Oder wie lange dauert es ungefähr bis sich die Pigmente wieder unten ablagern? Hoffe ihr könnt mir helfen, Dank Euch gaaaanz liebe Grüße Lisbeth

    #90259

    lady blossom
    Teilnehmer

    also es kommt auf das Gel drauf an, aber ich rühre einmal am tag und das reicht völlig… Zuviel rühren ist auch nicht gut -> Lufblasengefahr droht:)

    #90261

    lisbeth
    Teilnehmer

    🙂 danke für die superschnelle antwort das das reicht nur einmal am Tag hätte ich jetzt nicht gedacht lg lisbeth

    #90263

    la mano
    Teilnehmer

    kann man nicht global sagen, kommt drauf an wie viele Anteile Du mischt und in welches Gel man die mischt.

    Bei dünnviskosem Gel muss man öfter umrühren als bei mittel bis dickviskosem Gel.

    Wenn Du auch noch Glitter in düssviskosem Gel mischt, kann es durchaus vorkommen, daß Du auch noch währende dem Modellieren von 2 Händen umrühren mußt.

    Es gibt allerdings auch fertige Farbgele bei denen man überhaupt nicht umrühren muss.

    Liebe Grüsse Sabine

    #90258

    tanja_71
    Mitglied

    Ich habe etwa 20 verschieden Farbgele.
    Wenn ich eine Farbe am Tag mehrmals brauche reicht es, wenn ich sie einmal umrühre.

    Ich glaube aber, dass sich bei weiss die Pigmente schneller absetzten. Das rühre ich bei jeder Kundin neu um.

    Liebe Grüße, Tanja

    #90254

    schnuffi
    Teilnehmer

    Das kommt ganz auf das Gel an. Irgendwann hast du einen Blick dafür, ob du es mehrmals am Tag umrühren mußt, oder ob es ein mal reicht.

    Bei meinen Gelen reichts einmal am Tag.

    Liebe Grüße
    Maya

    #90262

    lisbeth
    Teilnehmer

    🙂 Danke schön ihr lieben lg lisbeth

    #90256

    jelokd
    Teilnehmer

    rührt ihr da um?
    Ich hab bislang nur Farbgele von Catherine und LCN, und kenne das Problem mit den absinkenden Farbpigmenten nicht.
    Nun habe ich Christrio Gele im Hause, und musste beim 1. Versuch schon mal umrühren. Hab dazu den Spotti genommen… Trotzdem sind total viel Luftblasen entstanden… Ich hab aber wirklich nicht “gequirlt”…
    Und während dem Arbeiten hätt ich schon wieder umrühren können…
    Ich denke, dass durch die Umrührerei auch ziemlich viel Gel verloren geht… Man muss da jedesmal den Rührer abputzen, und da bleibt ja auch was dran…

    Grüßle
    Kerstin

    #90255

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn ich mit dem Spotti umgerührt habe, streife ich ihn am Rand ab so gut es geht und nehm den Rest mit dem Gelpinsel ab, so verschwendet mann nicht so viel an einen ollen Tupfer.

    Gruß Maritta 🙂

    #90257

    jelokd
    Teilnehmer

    Tipp, wieso kommt man manchmal aufs einfachste nicht selbst?
    *kopfkratz*

    Aber Spotti ist ok, das war ja auch so ein Rätsel für mich.

    Danke!

    #90253

    .divi.
    Teilnehmer

    eigentlich sieht man das doch schon an der farbe, wenns langsam dünner aussieht und schwach sollte man mal rühren oder wenn die farbe nicht mehr gut deckt. na jedenfalls mach ich es so.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.