Farbgele-verarbeitung

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  janicka vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #21723

    janicka
    Teilnehmer

    Hallo, hallo!
    Wie soll ich mit Farbgelen arbeiten? Ich habe noch keine Schulung gemacht, habe ich vor, und möchte schon meine Nägel machen. Ich habe Farbgele von der Firma EuBeCos bestellt.
    Was brauche ich für Pinsel und wie soll ich dann vorgehen?
    Ich muß zugeben, habe schon einmal versucht. Es war aber nicht so toll. Ich hatte so komische Schatierungen. was habe ich falsch gemacht?
    Ich höre immer wieder, mit einem Gel darf man nicht arbeiten wie mit einem Lack.
    Ich danke für Antworten. Janicka :rauch:

    #342927

    cleounity
    Teilnehmer

    Zu aller erst würde ich Dir raten, wenn Du noch keine Schulung gemacht hast, hier die Suchfunktion zu quälen und Dir eine vernünftige Anleitung anzuschauen.

    Zum Thema Farbgel.
    Du kannst es auf oder unter den Aufbau auftragen.
    Wie Du da verfahren möchtest, musst Du selbst entscheiden.
    Du kannst das French mit einem Spotswirl, abgeschrägtem Frenchpinsel oder mit einem gängigen Gelpinsel auftragen.
    Je nach Gel (Konsistenz und Deckkraft) trägst Du 1-2 dünne Schichten auf.
    2 Schichten dann, wenn es beim ersten Auftrag nicht deckt!
    Frenchgel sollte 2×2 Minuten ausgehärtet werden(vor allem dunkle Farben) da es durch seine Pigementierung das Uv Licht nicht ganz so gut durchlässt!
    Mit dem Auftragen von 2 dünnen Schichten solltesDu auch das “Schattenproblem” in den Griff bekommen.
    Hier mal n Link wo Du siehst wie es in etwa gemacht wird.
    YouTube – ottenere una smile perfetta

    #342928

    cleounity
    Teilnehmer

    Ach jau…
    Ich habe noch was vergessen….
    Wenn Du das French nicht auf der Schwitzschicht machen willst(was ich verstehen kann da es dann gerne ma “wegläuft) nimm die Schwitzschicht ab und buffer den Nagel gründlich an.
    So hast Du dann einen “rauen” Untergrund auf dem da Gel dir nicht so schnell wegfließt!

    #342929

    janicka
    Teilnehmer

    O.K. DANKE!
    Das war French. Und nun kommt ein Farbgel, Beispiel rot und ich will es an dem ganzen nagel(wie nagellack).

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.