Fehler in der Vorgehensweise?

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  laika91 vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #6338

    brandkind
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben!
    Ich komme mal wieder nicht weiter. Hatte schon einmal vor einiger Zeit ein paar Fragen gestellt und auch gute Antworten bekommen. Jedoch komme ich trotzdem nicht weiter. Zu meinem Problem:

    Seit einem Jahr habe ich Gelnägel. Zuerst im Studio mchen lassen. Hatte da allerding schon in den ersten Tagen Liftings und dann sind die Nägel nachher auch ganz abgefallen. Meine Schwester hatte bei der gleichen Designerin keine Probleme. Ich habe mir die Nägel dann selber gemcht, wo bei hier das Gel nur eine Woche gehalten hat.Ich hab das paar Monate gemacht und bin wieder ins Studio gegangen. Diesmal in ein anderes. Auch hier entstanden in den ersten Tagen Liftings und die Modellge ist abgefallen. Bei minen Freunden, die in diese Studios gegangen sind gabs keine Probleme. Ich hab dann wieder selber angefangen zu nageln und bin dann auf eure Seite gestoßen. Mithilfe eurer Tipps gehne ich jetzt wie folgt vor:
    – Desinfizieren und Nagelhaut zurückschieben
    – kurz anbuffern und dann abfeilen
    – Grundierung, Aufbau, French und Versiegelung
    Acht immer chon peinlich genau darauf, das mir nichts in die Ränder läuft und das ich die C-Kurve auch schön hinbekomme. Die Umantelung klappt auch gut.
    Aber einen Fehler mus es ja geben, warum es nicht hält. Ich hab die Schichten auch schon verschieden dick gemacht, doch das bringt auch nichts.
    Muss dazu sagen, dass ich noch am Anfang stehe und auch keine Schulung gmacht habe. Kann es sein, das meine psychichen Problme dazu beitragen, dass das alle snicht hält?
    Wär es sinnvoll, die Nägel mit Acryl machen zu lassen? Denn sie sind sehr dünn und brechen leicht!

    Vieln Dank schon mal im Voraus!
    Conny

    #128048

    martina27
    Teilnehmer

    Du hast Deine Vermutung bereits selber geäussert.

    Psychische Probleme, Stress, Depressionen, etc. wirken sich genau so auf die Nägel aus wie innere Krankheiten die noch im verborgenen Schlummern.

    Liebe Grüsse Martina

    #128054

    brandkind
    Teilnehmer

    Wird Acryl dann voraussichtlich nicht besser halten?

    Vlg Conny

    #128049

    martina27
    Teilnehmer

    Nein nicht unbedingt, denn das Grundübel bleibt das gleiche.

    Klar kannst du das versuchen. Probieren geht über studieren.

    du musst weiters auch die unsichtbare Nagelhaut entfernen, eventuell zusätzlich mit einem Dehydrator arbeiten, Primer und Haftgel.

    Liebe Grüsse Martina

    #128055

    brandkind
    Teilnehmer

    Danke Martina!

    Ich werde mal weiter ausprobieren. Sonst muss ich es halt lassen, wenn sich alles löst!

    Vlg Conny

    #128050

    martina27
    Teilnehmer

    Vielleicht hast du aber auch auf Grund deiner zahlreichen Versuche, deine Nägel bereits überstrapaziert und ausgedünnt, dass eine Modellage aufgrund des ausgedünnten Nagels gar nicht mehr hält, dann hilft ohnedies nur ne längere Pause (ca. 3 Monate) den eine Modellage braucht einen gesunden Untergrund.

    LG Martina

    #128056

    brandkind
    Teilnehmer

    Damit kannst du auch vollkommen recht haben, schließlich habe ich da sehr oft dran herumgewerkelt. Pfleg sie jetzt mal mit Aufbauprodukten und warte mal ab wie es sich entwickelt. Vielleicht ist es besser, das ganze erst einmal nachwachsen und sich erholen zu lassen.

    Vlg Conny

    #128061

    annike03
    Teilnehmer

    hallo bin auch neu, welche aufbauprodukte nimmst du denn?

    #128057

    brandkind
    Teilnehmer

    hallo!
    ich hab sie mit pflegeöl von emmi gepflegt und sie sind sehr gut gewachsen und hart geworden.

    seit 2 wochen habe ich wieder tips drauf. hab mit acryl vorgearbeitet und dann gel drüber. das ganze klappt sehr gut und hält bombenfest.

    vlg conny

    #128062

    annike03
    Teilnehmer

    ich habe beim feilen immer spuren auf dem gel. weißt Du wie ich diese weg bekomme.
    mit einer Feile zum Polieren geht es auch nicht.
    Ich mache auch viel Gelringe und habe dort auch das gleich Problem mit einem Fräser.
    Vielleicht weiß einer ja was

    #128053

    sugarhazle
    Moderator

    Dann musst du immer feiner werde´nede Feilen nehmen, aber es kann auch die falsche Feiltechnik sein, denn man feilt ohne großen Druck und aus dem Handgelenk schön locker, dann dürften keine großen Rillen sein.

    #128063

    annike03
    Teilnehmer

    werde ich mal ausprobieren, vielen dank
    Gruß Kiki ( mein Spitzname)

    #128065

    sabsili
    Mitglied

    hallo habe ein problem mit dem feilen..
    das alte gel abzufeilen ist für mich am schwierigsten. feile, feile und feile.
    sodaß ich den tip sogar schon dünn gefeilt habe und er dann sogar abging. habe keine
    bestimmte technik. bin immer sehr vorsichtig, da ich immer angst habe den NN zu treffen
    und deshalb habe ich schwierigkeiten das gel abzubekommen. es löst sich stellenweise und
    die reste (mittig) krieg ich einfach nicht ab…hilfe!!

    #128066

    sabsili
    Mitglied

    hallo kann mir jemand helfen?

    #128058

    pikeru
    Mitglied

    Warum willst du denn alles abhaben?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.