Fehlersuche

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sandra2503 vor 7 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #29736

    mini76
    Teilnehmer

    kann mal bitte mir einer helfen bei der Fehlersuche?
    mein Problem ist z.B. beim Refil das ich immer bei fast jeden bis kurz vor den Naturnagel alles runternehmen muß weil bröckelt, ich habs noch nicht geschaft mal nur hinten flach zu feilen und vorn das French auszudünnen und weiter arbeiten…
    es hält zwar in der Regel alles 3-4 Wochen, aber beim Revil während des abfeilens bröckelts mal da mal da und da geht so unglaublich viel Zeit drauf…

    ich schreib mal auf mit was ich arbeite uund wie
    desinfizieren
    Altmodellage abfeilen
    Nagelhaut nach hinten schieben und mit dem Fräser (mit einer Kugel) leicht über den Rand fahren
    Buffern
    dehydrieren (Cameleon)
    Primer (Touche) säurehaltig
    Haftgel (Touche)
    Mage upe (Touche)
    French (trag ich mit Spotti auf, Pinsel bin ich zu doof, sieht trotzdem zackig aus)(nehm auch die Schwitzi mit trockner Zelette ab)
    3-1 Aufbaugel transparend
    cleanern mit 99% Alkohol
    in Form feilen und buffern
    Versieglung satt meist mit Cameleon oder US Nails Arena

    der Fehler muß definitiv bei mir liegen, den es ist immer, hab schon US Nails Arena, Fieberglasgel und Cameleon gehabt

    anderes Problem: gibts ein Trick das man die umrisse eine Nailarttattoos nicht sieht? hab es auf den gebufferten Aufbau gemacht, hab auch probiert es auf eine dünne Haftgelschicht zu machen…man siehts immer

    Hilfe:(

    #455689

    shorti100
    Teilnehmer

    Also bei deinem ersten (Haupt-)Problem ist mir auf den ersten Blick nichts aufgefallen…. Hmmm

    Und beim zweiten Problem mache ich das ganz genauso wie du: buffern, an der Stelle wo das Tattoo hinsoll bissl Haftgel, Tattoo drauf, und versiegeln.
    Also bei mir sieht man keine Ränder…

    #455690

    sandra2503
    Mitglied

    Also ich arbeite sogar mit dem Aceylgel von US-Nails Arena und mir geht es so wie Dir: Bei meinen Kunden hält alles aber nach 3-4 Wochen muss ich alles abfeilen weil es Luft zieht. Würde mich auch mal interessieren, ich glaube aber nicht dass es an mir liegt denn ich finde auch keinen Fehler den ich machen könnte. Ich denke es liegt am Produkt. Halte mich auch an alle Vorschriften, Arbeitsgänge etc. und mache schon 1 Jahr lang Nägel.

    LG,
    Sandra

    #455688

    malandi
    Teilnehmer

    @mini76 837428 wrote:

    beim Refil das ich immer bei fast jeden bis kurz vor den Naturnagel alles runternehmen muß weil bröckelt, ich habs noch nicht geschaft mal nur hinten flach zu feilen und vorn das French auszudünnen und weiter arbeiten… es hält zwar in der Regel alles 3-4 Wochen, aber beim Revil während des abfeilens bröckelts mal da mal da und da geht so unglaublich viel Zeit drauf…

    Ich hatte das gleiche Problem bis vor kurzem. Und der Ausdruck bröckeln trifft es auf den Punkt. Da biste schon nur für die Vorbereitung eine Stunde lang beschäftigt und natürlich dementsprechend frustriert. 🙁

    Seit ich letztens nochmal eine Schulung hatte ist das bröckeln weniger geworden. Ich hab den Fehler immer bei mir und meiner Feiltechnik vermutet. Ich hab beim Runterfeilen immer noch mehr Liftings reingefeilt wo vorher garnix war! Und am Ende war oft alles runter was natürlich Gift für die NN war. Jetzt ist meine Feilerei besser, was mir auch meine Kundinnen – von sich aus! – gesagt haben.

    Vielleicht haben sich bei Dir seit der Schulung kleine Fehler mit großer Wirkung eingeschlichen?

    lg Andrea

    #455687

    flower
    Teilnehmer

    Hatte die Probleme auch schon. Kontrollier mal deine Röhren. Als nächstes würde ich dir empfehlen den Dehy nur zu benutzen wenns wirklich nötig ist. Hat die Kundin schon trockene Nägel und du nimmst noch Dehy kann´s auch vorkommen dass es bröckelt.

    Was mir noch aufgefallen ist, du benutzt Primer, Haftgel und Makeupgel (alles Touché). Es sollte reichen, wenn du Primer oder Haftgel nimmst und dann mit dem Makeupgel weiter arbeitest. Auch das Makeupgel von Touché besitzt Hafteigenschaften (eines von ganz wenigen). Also musst du ja nicht 3 Haftschichten auftragen, ist vielleicht ein bisschen viel des guten.

    Seit ich meine Arbeitsweise geändert habe ist es schon deutlich besser geworden. Benutze den Dehy nur noch selten da es nicht bei jeder Kundin nötig ist. Ich finde er trocknet den Nagel zu sehr aus bei regelmäßigem Gebrauch.
    LG Tanja

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.