Feilarbeit durch Nailart unter Aufbau nicht unbeding mehr!

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  apartnails vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #3718

    dany
    Teilnehmer

    Doofe Überschrift…ich weiß, aber ich wollte, dass ihr gleich wisst was ihr lest.

    Also zum Thema:

    Ich habe bis vor einiger Zeit wirklich extrem dicke Nägel gemacht, aus Angst sie würden brechen.
    Die Nailart habe ich schon immer unten drunter gemacht, weil mich sonst irgendwelche Hubbel auf dem Nagel gestört haben und so hatte ich diese aber nicht.
    Beim Refill hatte ich natürlich immer ne wahnsinns Feilarbeit selbst mit dem Fräser…es hat mich jedesmal angek… das Runterfeilen.
    Bei dem Nageltreffen in Nordhausen, welches von Ute veranstaltet wurde, hat mir aber Jenny gezeigt dass es auch ganz anders geht.
    Sie zeigte mir, dass man gar nicht den Nagel unbedingt so dick arbeiten muss, wichtig ist der gut gesetzte Stresspunkt und nach vorne hin schön dünn feilen.
    So hat man nicht mal mehr Probleme beim Geld aufheben usw.

    Seit ich das mal richtig gezeigt bekommen habe, muss ich sagen fertige ich auch meine Nägel ganz anders an, und sie sehen echt besser aus und vorallem habe ich beim Refill viel weniger Feilarbeit.

    Also, an alle die noch nicht solange “dabei” sind, nehmt euch das mal zu Herzen.
    Weniger ist in diesem Falle mehr!

    LG, Dany

    #94375

    tiger61
    Gesperrt

    gezeigt und ich mach das auch so.
    Wie Du schon sagst weniger ist mehr.
    Jennys Arbeiten sind ja auch super.
    Müsste in meiner Nähe sein würd ich öffters rein schauen.:(
    Tiger61

    #94378

    nagelsusi
    Teilnehmer

    das stimmt auch!
    Stimmt die Statik kannst den Nagel auch dünn Stabiltragen! Ich hasse ja dicke Nägel wie die Pest!
    Wobei ich immer wieder verstellen muss, dass meine Nägel trotzdem immer dicker sind wie meine Kundennägel sind!
    Aber das liegt einfach daran, dass selber machen echt eine Kunst ist! Für mich zumindest. Ich hasse es! ich sitz immer mindseten 4 stunden wenn ned noch länger 🙁

    #94373

    martina27
    Teilnehmer

    habe ich doch immer schon geschrieben:

    Der Streßpunkt, Aufbau oder Apex ist das A + O einer Modellage.

    Wenn der an der richtigen Stelle ist, hält auch eine Modellage, deswegen soll dieser ja von der Seite aussehen wie ein *abgeflachtes* C, hinten flach + vorne flach! Eben nur an der richtigen Stelle ordentlich verstärken, nicht zuviel aber auch nicht zuwenig.

    Liebe Grüsse Martina

    #94376

    dany
    Teilnehmer

    Naja also das French darfste auch nicht zu dick machen, lieber zwei dünne Schichten.
    Dann baust Du nen schönen Stresspunkt auf der Mitte des Nagels auf und nach vorne hin ziehst Du das French schön dünn, dass nur das french bedeckt und ummantelt ist. Bei Feilen brauchste doch da vorne an der Spitze nichts mehr groß abfeilen wenn Du den Aufbau dort eh schon ganz dünn gemacht hast!

    @martina: Wenn man sowas liest hört sich das alles gut an, ich habe es trotzdem immer anders gemacht..*schäm*, aber jetzt glaube ich alles was Du sagtst…hihi!
    Bin da total happy drüber!

    #94377

    dany
    Teilnehmer

    Bitteschön, probiere es ruhig aus!

    Es reicht vollkommen, wenn über dem French ne düne Aufbau und dann noch ne Versiegelungsschicht ist.

    Musst nur schön ummanteln, aber ansonsten braucht es da vorne doch nicht so dick zu sein.

    Ich habe es bisher auch immer falsch gemacht, aber jetzt komme ich bestens klar!

    Selbst mein Gel reicht länger…hihi!

    Jetzt regt mich noch nichtmal mehr die Feilarbeit auf….schwups ist das alte Zeug runter!

    #94374

    patricia
    Teilnehmer

    ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht, aber man sagt ja so schön”Übung macht den Meister”.

    Bei deinen Nägeln finde ich aber auch einen enormen Unterschied zu älteren Bildern von dir.

    Tolle Arbeiten.

    LG PAt

    PS. Ich hoffe ich bin auch mal irgendwann so weit

    #94382

    apartnails
    Teilnehmer

    noch ein Tip meinerseits: Den Tip vor der Modellage schon mal schön befeilen also die Spitze immer schön ausdünnen. Der Tip soll ja nur zur Verlängerung dienen also kann man den Tip hauchdünn befeilen. LG

    #94379

    nailangel
    Mitglied

    @Power-Floh 96017 wrote:

    Aha! Dann bin ich also doch einfach nur zu trottelig. Ich feile na nämlich immer rum. Das werde ich gleich morgen bei meiner Nächsten mal ausprobieren.

    Ich danke dir, für den klasse Tip!

    Du hast mir echt voll geholfen. Da ackere ich schon die ganze Zeit dran rum.

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeeee!

    ich feile den nagel wenn er fertig ist auch nochmal in form, du musst von UNTEN reingehen, nicht die Feile gerade aufsetzen und feilen, sonst reißt du die Versiegelung auf und das french bricht dir weg…das wär jetzt mein Tip. Ich arbeite auch schon immer so das meine Nägel und die meiner Kundinnen dünn sind, und wurde deswegen oft kritisiert, tja freu mich über diesen Beitrag denn dick heißt nicht gleich stabil und meine Nägel halten bis zu 5 Wochen

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.