Feilen Set-Kosten

Dieses Thema enthält 28 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  10miqule05 vor 6 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #36429

    10miqule05
    Teilnehmer

    Hi,

    hab mal wieder ne Frage:), hab bei einigen Kolleginnen gelesen, dass sie für ein Feilen-Set einmalig einen Betrag verlangen und die Feilen nur für diesen einen Kunden verwenden, was ich echt gut finde. Und dann… was ist mit den Kosten für Neue?
    Wie handhabt ihr es, wenn die Feilen abgenutzt sind, habt ihr die Kosten dann mit im Preis der Modellage drin oder muss die Kundin dann wieder ein neues Feilen Set kaufen? Oder…

    Ich weiß noch nicht genau wie ich es handhaben soll. Eigentlich möchte ich die ganzen Feilen nicht aufbewahren, schon aus hygienischen Gründen, aber andererseits spart es auch Kosten, meine Feilen halten ca. 3 Modelle aus, dann sind sie abgenutzt.

    Welche Tipps könnt Ihr mir geben, damit ich hygienisch und kostensparend arbeiten kann?

    LG

    #546035

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Bei mir kostet ne Feile 29Cent im Einkauf, da mach ich mir nicht die Mühe und desinfiziere sie..
    Fertig gearbeitet? dann ab in die Tonne..und zwar nach jedem Kunden

    Und die 29Cent sind im Modellagepreis mitreingerechnet

    #546030

    shorti100
    Teilnehmer

    Ich berechne auch nichts extra – das ist im Preis mit inbegriffen.

    #546034

    tabatax
    Teilnehmer

    Ich benutzte Feilen auch nur für einen Kunden und dann ab in den Müll damit. Erstens ist das hygienischer und zweitens ist die Feile ja auch im Modellagepreis enthalten – und zwar jedesmal! Auch spart man sich damit das Desinfektionsmittel, Zeit und Platz. Aber der allerwichtigste Grund für die Einmalbenutzung der Feilen ist die HYGIENE!

    #546027

    kathrine
    Teilnehmer

    Ich hab für jede Kundin ne Feilenbox, die hat 1, 20€ gekostet, dann ne Halbmondfeile für ca. 0, 70€ und ein Buffer für 0, 60€. Die Feilen tausch ich ca nach 3 Behandlungen aus. Ich desinfizier sie natürlich auch nach dem Benutzen. Ich benutz die Feilen wenig, da ich fast Alles mit dem Fräser abfeile. Ich arbeite fast nur mit Stammkunden, daher sind es nicht gerade so viele Boxen. Das kostet auch nichts extra, alles im Preis mit drin. Ist halt auch ein bißchen Arbeit, mit dem “Verwalten” der Boxen.

    #546037

    10miqule05
    Teilnehmer

    Danke für eure Tipps! ja ich denke ich werde es im Modellagepreis einbeziehen und jedes Mal verwerfen. Ich glaube da fühle ich mich besser. Wenns noch mehr Tipps gibt, immer her damit!

    bmwbunny500: mit welchen Feilen arbeitest Du?

    #546036

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    http://www.eubecos.de/feilen_und_buffer/Profi_Feile_extradick_schwarz_180_100_57.htm

    hab die hier..
    waren aber erst gewohnungsbedürftig..
    Aber nun, nie wieder eine andere.

    Ich kauf sie sonst bei ebay, im 100er Pack, aber da hab ich sie gerade nicht gefunden.
    Wenn du magst, schick ich ich mal eine zum testen.
    schick einfach pn

    #546038

    10miqule05
    Teilnehmer

    ja sehen echt anders aus, welche Vorteile haben die gegenüber einer normalen?
    Ich arbeite mit Trapez Feilen, mit denen komme ich bis jetzt am besten zurecht, hab auch schon verschiedene ausprobiert, Nachteil, sie sind meist etwas teurer als “normale”.

    #546028

    diandra39
    Teilnehmer

    Ich benutzte Feilen auch nur für einen Kunden und dann ab in den Müll damit. Erstens ist das hygienischer und zweitens ist die Feile ja auch im Modellagepreis enthalten – und zwar jedesmal! Auch spart man sich damit das Desinfektionsmittel, Zeit und Platz. Aber der allerwichtigste Grund für die Einmalbenutzung der Feilen ist die HYGIENE!

    So handhabe ich es seit drei Monaten auch. Weniger Arbeit mit Desinfizieren und Wegräumen, Platzsparender und ich habe ein besseres Gefühl, was das hygienische Arbeiten betrifft.

    lg

    #546031

    mailipgloss
    Teilnehmer

    @diandra39 962434 wrote:

    So handhabe ich es seit drei Monaten auch. Weniger Arbeit mit Desinfizieren und Wegräumen, Platzsparender und ich habe ein besseres Gefühl, was das hygienische Arbeiten betrifft.

    lg

    für welche feilen hast du dich denn jetzt entschieden?

    #546029

    diandra39
    Teilnehmer

    mit den Einmalfeilen auf dem Board komme ich leider nicht so gut klar – hatte sie jetzt eine Woche ausprobiert.
    Ich habe mir jetzt wieder einen größeren Posten Feilen von Eubecos bestellt. Mit den Zebrafeilen von denen komme ich super klar und sie haben auch keine scharfen Ränder, die ich entschärfen müsste.

    Aber mal schauen, ob ich noch was Günstigeres finde von gleicher Qualität. 🙂
    lg Gabi

    #546020

    fusselpp
    Teilnehmer

    ich habe auch für jeden ein Feilen-Set.Finde es übertrieben nach jedem Kunden ne neue Feile zu nehmen, muß aber auch jeder selber wissen. Meine Sets kosten einmalig 5, -.

    #546022

    betty2512
    Teilnehmer

    @fusselpp 962455 wrote:

    ich habe auch für jeden ein Feilen-Set.Finde es übertrieben nach jedem Kunden ne neue Feile zu nehmen, muß aber auch jeder selber wissen. Meine Sets kosten einmalig 5, -.

    genau so handhabe ich es auch…
    die box schlägt zu buche, mit ca 2.50€
    dann der Buffer ca 68ct…
    die Feile ca 52 ct
    und dann noch die staubbürste für jeden ca 1.13€

    ich mach nur den letzten schliff oder modellage glätten mit feile und buffer somit wäre das unnötig kosten verursacht.
    meine kunden zahlen bei der ersten modellage bei mir 5 € für die Box erneuern mach ich kostenlos.(das sind auber auch die geringen kosten an der box)

    #546039

    10miqule05
    Teilnehmer

    @betty2512 962472 wrote:

    genau so handhabe ich es auch…
    die box schlägt zu buche, mit ca 2.50€
    dann der Buffer ca 68ct…
    die Feile ca 52 ct
    und dann noch die staubbürste für jeden ca 1.13€

    ich mach nur den letzten schliff oder modellage glätten mit feile und buffer somit wäre das unnötig kosten verursacht.
    meine kunden zahlen bei der ersten modellage bei mir 5 € für die Box erneuern mach ich kostenlos.(das sind auber auch die geringen kosten an der box)

    also Ihr verlangt nur einmal einen pauschalen Betrag und füllt die Box dann kostenlos wieder auf, ohne das die Kunden die neuen Feilen nochmal zahlen müssen, richtig?

    #546023

    betty2512
    Teilnehmer

    genau so…ich finde das behältnis und die bürste schlagen schon zu buche..darauf will ich nicht auch noch sitzenbleiben..dann kann ich umsonst nageln

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 29)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.