Feilstauballergie/säurefreie Gele

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mellimaus80 vor 4 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #38913

    mellimaus80
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hab schon des öfteren über meine Feilstauballergie berichtet. Nachdem ich Acryl an den Nagel gehängt habe und jetzt ein halbes Jahr Gel verarbeite, fängt der Scheiß wieder an.
    Mir wurde geraten säurefreie Gele zu benutzen.

    Jetzt aber meine Frage: Ich reagiere nicht auf das Gel im flüssigen zustand, sondern erst durchs Feilen.

    Wenn ich die Nägel bei meiner Freundin mache, brauch ich ja nur Handschuhe tragen, aber bei mir selber geht das ja nicht.

    Oder reizt der Feilstaub bei säurefreien Gelen dann nicht?

    Wer kennt sich damit aus?

    Wäre über jede Hilfe dankbar. Will nicht auf meine Nägel verzichten:(

    #569334

    shorti100
    Teilnehmer

    Oh – ich kenn das!
    Ich habe ca. 2 Jahre mein Lieblingsgel verarbeitet, dann ging es einfach nicht mehr. Bin dann auf säurefreie/säurearme umgestiegen. Und seitdem ist alles tiptop!
    Bei mir hat sich da so geäußert:
    hatte am Kinn und an den Armen übelst Ausschlag mit Juckreiz. Habe da selber durch viel Ausschlußsystem für mich rausgefunden. Dachte auch lange, dass es der Feilstaub war. Aber ich habe mir dann so lange Handschuhe (bis Ellenbogen) gekauft + die normalen Nitril angezogen; Und trotzdem: weiter Ausschlag. Habe mich weiter regelrecht vermummt und auch gleich nach dem Nageln immer sofort im Gesicht und sonst abgewaschen….

    Auf Verdacht habe ich dann säurefreie Gele versucht. Und es war SOFORT gut! Dann war es für mich klar….
    Weiteres Indiz für mich war noch: nachdem ich mein “altes” säurehaltiges Gel entsorgen wollte, habe ich NUR GANZ KURZ in den Tiegel geschaut. Am nächsten Tag hättest du mich sehen sollen….! Ich habe wieder geblüht.
    Damit stand für mich fest, dass es NICHT der Feilstaub ist, sondern einfach das Einatmen des Gels.

    Es kostet viel Mühe, passende neue säurefreie Gele zu finden (vor allem ein Make up gestaltet sich schwierig). Aber für mich gibt es leider keine Alternative…. Nur so komme ich zurecht.

    Ich weiß jetzt nicht, ob dir mein Bericht weiterhilft. Vielleicht ist es ja bei dir wirklich der Feilstaub? Aber probiers doch mal auch mit “Verhüllen”. Wenns nicht hilft, ist es das evtl. nicht
    Vielleicht bestellst du ja mal nur eine Probe von einem (nicht allzu teuren) säurefreien Gel und versuchst damit dein Glück. Nur um mal zu sehen, ob du darauf auch reagierst….

    #569332

    helenamuc
    Teilnehmer

    Hallo Shorti,
    darf ich dich mal fragen was für ein säurefreies Gel du jetzt benutzt, denn ich habe inzwischen auch Ausschläge im Gesicht, bzw. Haaransatz, nehme nur noch Staubmaske, inzwischen auch Brille, da meine Augen abends tränen und rot sind. Bin grad ein wenig verzweifelt!
    Lg

    #569335

    shorti100
    Teilnehmer

    Ich nehm die Wellness-Collection (und da das 1-Phasen); Leider haben die kein MU-Gel….

    Allerdings habe ich auch festgestellt, dass ich ganz besonders auf dieses eine “alte” Gel so stark reagiert habe. Also das ging gar nicht mehr. Andere säurehaltige kann ich schon hin und wieder nehmen (z.B. Versiegelung, oder Haftung), da passiert dann nicht gleich was. Aber ich will das jetzt nicht wieder herausfordern und beschränke mich eben (meist) auf die Wellness-Collection.

    #569337

    mellimaus80
    Teilnehmer

    Hallo Shorti,

    bei mir ist es wirlich nur der Feilstaub. Ich bekomme nur da Ausschlag an den Fingern, wo beim Feilen der Staub rankommt. Das wäre auch sehr einfach nur Hanschuhe zu tragen, was ich in Zukunft, wenn ich meiner Freundin die Nägel mache, auch tun werde. Das Problem ist nur, wenn ich mir selber die Nägel machen will. Mehr als Absaugung kann ich schlecht machen. Aber das genügt nicht. Ein bisschen Staub bleibt ja trotzdem an der Haut. ich werd zwar mal versuchen Handschuhe anzuziehen und nur den Nagel auszuschneiden. Aber das wird wohl nicht viel bringen.
    Im Gesicht merke ich bisher nichts.

    Beim Acryl hat es damals auch erst nur an den Fingern angefangen. Ich habe es einfach ignoriert bis sich mein Körper gedacht hat, er versuchts dann eben anders. Dann hatte ich nach dem Nageln immer übelste Kopfschmerzen und geschwollene Augen.
    Drum bin ich jetzt auf Gel umgestiegen.

    Ich weiß nur nicht, ob es dann was nützt, wenn ich säurefreie Gele benutze, da ich ja nur durchs Feilen reagiere.

    #569333

    helenamuc
    Teilnehmer

    Danke Shorti :)! Habe sogar noch ein Probeset der Wellness- Kollektion da….das werde ich jetzt auf jeden Fall mal ausprobieren. Vielleicht tut sich ja dann auch bei mir was!

    #569336

    shorti100
    Teilnehmer

    @mellimaus80 995343 wrote:

    Ich weiß nur nicht, ob es dann was nützt, wenn ich säurefreie Gele benutze, da ich ja nur durchs Feilen reagiere.

    Dann würde sich ja Shellac anbieten….

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.