Feine Linien

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  boss1001 vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #1056

    biene78
    Teilnehmer

    Also ich frage mich wie ihr so fein manchmal die Linien hinbekommt.Ja mit nem Schlepper oder Spotti.Aber:Wenn ich mit meonem schwarzen Gel ne Linie ziehen will, dann spratzt ein bißchen immer über die Linie.Hm, habt ihr das verstanden, ist doof erklärt.ich meine es flutscht übers Ziel hinaus, wie ein Gummiband!
    Ist ganz schön doof, so kann ich nie ne saubere Linie ziehen.
    Was kann ich da machen, liegts am Gel?

    Biene

    #55490

    diesaskia
    Teilnehmer

    ich benutze immer nur einen ganz dünnen pinsel..der zieht nur so weit wie ich will

    brauch man aber n ruhiges händchen

    #55492

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja ich hab da auch nen dünnen Pinsel

    #55491

    jessiie26
    Teilnehmer

    Hallöchen

    hab das vorhin mal mit einem Zahnstocher probiert, hatte ich hier gelesen, soll super klappen und tatsache es ist genial…
    natürlich braucht auch das wieder Übung…

    LG Jessi

    #55487

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin zwar kein Nailart-Genie, aber mit einem dünnen Pinsel oder Zahnstocher funktionierts ganz gut.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #55493

    boss1001
    Teilnehmer

    ich glaube nailart bzw smileline zu können muss man im blut haben oder dat geborene talent dafür sein.
    nämlich wie oft ich auch geübt habe resultat ist wie gewollt und nicht gekonnt:::::::

    #55489

    florian
    Teilnehmer

    Du machst mir ja Hoffnung. Die smiline fäält mir nach wie vor schwer. Kann es nur mit dünnen Spotti. Alles andere wird gleich garnichts. Und die ” dramatic” krieg ich auch nicht richtig hin. Funkt. auch mit den 3 Punkten nicht wirklich. Bin für weitere Tipps immer dankbar.Hab schon alle Beiträge dazu gelesen, hört sich alles auch gut und einfach an, aber wenn es ums selber machen geht sieht die sache schon anders aus.

    Kerstin

    #55488

    pintora
    Mitglied

    Legt Ihr denn die Hand, die den Pinsel/Spotti/Zahnstocher hält, irgendwo auf?
    Falls Ihr das nämlich nicht tut, wundert es mich gar nicht, wenn
    es mit der Zielgenauigkeit nicht klappen will;)
    Für die eine oder andere mag die Frage sich blöd oder überflüssig anhören, aber ich habe sowohl bei Kunden, die ähnliche Probleme hatten (“mir gelingen keine Blümchen”) als auch bei den Teilnehmern in meinen Malkursen feststellen können, dass genau dort das Problem lag:)
    Freischwebend kann ich auf dem Format auch nix gescheites hinkriegen, und ich male seit vielen Jahren Miniaturen.
    Lieber Gruß, Birgit

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.