Feuerringe – rotgefeiltes Nagelbett

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandra6 vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #1670

    martina27
    Teilnehmer

    hier mal wieder etwas für diejenigen die beim mattieren oder feilen das Nagelbett erwischen:

    FEUERRINGE
    Berührungsempfindliche rote Ringe auf den Nagelbetten Ihrer Kundin können
    durch falsches Feilen verursacht werden

    Ursache der Feuerringe: Falsches Feilen. Aber es gibt eine einfache Lösung.
    Diese roten Rillen werden “Feuerringe” genannt und werden durch falsche
    Anwendung mit der elektrischen Feile oder aggressives Handfeilen verursacht.
    Da Sie sich nun dieses Problems bewusst sind, sollte es leicht für Sie sein Ihre
    Technik zu verfeinern, damit dies nicht noch einmal passiert. Obwohl der
    Schaden auf der Nagelplatte der Kundin wahrscheinlich minimal ist – die
    Feuerringe wachsen mit dem Nagel heraus – sollten Sie mit dieser Situation
    vorsichtig umgehen und sich selbst und Ihre Kundin ausreichend informieren.
    Wenn Sie eine Handfeile verwenden, dann wählen Sie die geeignete Körnung.
    Üben Sie nicht zu viel Druck aus und halten Sie die Feile im Nagelhautbereich
    parallel zum Nagel. NIE SCHRÄG!
    Was ist ein Feuerring? Feuerringe sind tiefe Kerben oder Rillen in der
    Nagelplatte, die von dunkelrosa oder roten Linien umgeben nach und nach der
    Form der Nagelhaut verlaufen. Die Ringe treten normalerweise einige Tage
    nach einer aggressiven Anwendung auf – wenn der Nagel herauswächst,
    wachsen auch die Ringe heraus und sind deutlicher zu sehen. Jeder Nagel
    kann einen oder mehrere Ringe verschiedener Größen und unterschiedlicher
    Rotfärbung aufweisen. Oder eine Kundin hat nur einen Ring auf einem Nagel.
    Nancy King, Leiterin der “Association of Electric File Manufacturers” (AEFM)
    sagt: “Die roten Ringe verteilen sich normalerweise gleichmäßig auf dem
    Nagel. Die Zwischenräume geben den Zeitraum zwischen den einzelnen
    Auffüllungen an.” Abhängig davon, wie oft der Nagel unsachgemäß behandelt
    wurde, können diese Ringe entweder nur einmal bzw. zweimal erscheinen –
    oder sogar den gesamten Nagel bedecken.
    Feuerringe können nicht nur dann schmerzhaft sein, wenn die Verletzung
    entsteht, sondern auch dann, wenn der verletzte Nagel herauswächst. Die
    Kunden können einen brennenden Schmerz fühlen, wenn die Verletzung zum
    ersten Mal sichtbar wird. Dieses Brennen hängt normalerweise mit zu starkem
    Druck einer elektrischen Feile, der Reibung verursacht, zusammen. Hautärztin
    Nancy Satur, M.D., Encinitas, Kalifornien, USA sagt, dass die Entzündung und
    Verfärbung, die von den Feuerringen verursacht werden, auf die Ausdehnung
    erweiterter Blutgefäße, deren Folge Schwellungen und Rötungen sind, ähnlich
    wie bei einer Brandverletzung, zurückzuführen sind. Die entstandene
    Verletzung kann zu einer gesteigerten Empfindlichkeit des Nagels und des
    umgebenden Bereichs führen. Schon bald nach der ersten Verletzung kann die
    Kundin einen pochenden oder hämmernden Schmerz in ihren Fingerspitzen
    wahrnehmen, der von der gesteigerten Blutzufuhr in diesem Bereich ausgelöst
    wird. Meistens werden nur die oberen Schichten des Nagels verletzt, von daher kann sich sein Aussehen und die Entzündung im Laufe der Zeit verbessern.
    Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie durch den Naturnagel in das
    darunter liegende Gewebe feilen. Während es unwahrscheinlich ist, dass eine
    Kundin ein Überfeilen bis zu diesem Punkt tolerieren würde, könnten
    diejenigen, die nicht an Nagelbehandlungen gewöhnt sind denken, dass dieser
    Schmerz normal ist. Wenn die Nagelplatte so in Mitleidenschaft gezogen ist,
    dass die Haut frei liegt, sollten Sie Ihrer Kundin raten einen Hautarzt zur
    Behandlung aufzusuchen.
    Feuerringe können mit UV-Gel milchig-rose kaschiert werden, allerdings nur
    dann wenn nur die oberste Schicht der Nagelplatte leicht beschädigt ist, es
    muss aber von vornherein gesagt werden, das dies nicht zu empfehlen ist, da
    man dadurch das Herauswachsen nicht beobachten kann und außerdem
    brennt es höllisch beim Aushärten des Gels.

    Liebe Grüsse Martina

    #66097

    tina65
    Teilnehmer

    gut zu wissen danke
    lg tina

    #66095

    miki
    Teilnehmer

    hi martina. danke für die info. lg miki:) 🙂

    #66096

    marcella
    Teilnehmer

    das lernt man ja eigentlich in der schulung;)
    aber danke:)

    #66098

    alexandra6
    Teilnehmer

    Danke für die Info, nachdem ich ja noch keine Schulung gemacht habe ist das sehr interessant zu wissen was man falsch machen kann.

    #66092

    silesia
    Mitglied

    wenn ich denk, was in der schulung die ich gemacht hab alles NICHT angesprochen wurde, wird mir echt übel und ich ärger mich über das viele geld das 9ich bezahlt hab…

    danke für die info martina

    #66094

    engel111
    Teilnehmer

    @silesia 43076 wrote:

    wenn ich denk, was in der schulung die ich gemacht hab alles NICHT angesprochen wurde, wird mir echt übel und ich ärger mich über das viele geld das 9ich bezahlt hab…

    danke für die info martina

    Hallo silesia da geb ich dir recht hir im forum lernt man viel mehr oder wir hatten pech mit den ausbildern.

    #66091

    angelika 61
    Teilnehmer

    danke für die info.

    liebe grüsse aus kiel

    #66093

    silesia
    Mitglied

    stimmt engel

    #66090

    fnecke
    Teilnehmer

    Danke Martina sehr infomativ

    #66089

    susy
    Mitglied

    Vielen Dankfür diesen ausführlichen Beitrag.

    LG
    SUSY

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.