Fibergel vs Einphasengel

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  jamielee vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #33040

    fusselpp
    Teilnehmer

    Welches macht mehr plus Punkte? Welches wird bevorzugt? Und warum?
    Würde mich mal interessieren wie ihr darüber denkt!

    lg
    fusselpp

    #501333

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Ich schließe mich der Frage mal mit an….

    #501323

    mickey
    Teilnehmer

    Verstehe deine Frage nicht ganz, da Fieberglasgel auch einEinphasengel ist! Was möchtest du genau wissen? glg Michi

    #501324

    mickey
    Teilnehmer

    ALso, dann werde ich meine Erfahrungen mal kund tun…hihi…Werde NIE wieder normales Einphasengel benutzen, wwweeeiilll ich mit normalem Gel öfter mal Liftings bei Problemkunden hatte. Mit dem Fgg, ist das jetzt Geschichte. Hat einfach eine VIEL bessere Haftung! Einziger Nachteil, es wird verflucht heiß.

    #501330

    mietzie01
    Teilnehmer

    schließe mich mickey an!
    arbeite fast nur noch mit dem fiberglasgel vom nagelzentrum!
    ja, es wird leider schweineheiß, aber von der haftung her ist es einzigartig!
    was noch ein minuspunkt leider ist – es lässt sich relativ hart befeilen…

    lg mietzie

    #501334

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Ich habe das auch von Nagelzentrum, wurde gestern bei meiner Kundin nur an 3 Fingern warm..Komisch..
    Ich hab das aber nicht für den kompletten Aufbau genommen, daher ist mir das mit dem Feilen nicht aufgefallen..

    #501331

    mietzie01
    Teilnehmer

    ist auch nicht bei allen gleich heiß, manche sind da auch wohl nicht so empfindlich!?

    na, je stärker der aufbau, desto heißer wird die geschichte…

    aber nichts desto trotz, ich liebe dieses gel und hat auch noch nen vernünftigen preis!

    #501332

    xynxi
    Mitglied

    Nehme auch Fibergalsgel..haftung..da geht nix drüber. Finde aber vom befeilen her geht das runter wie Butter..nehme das von PMN.

    #501318

    liedschnitte
    Teilnehmer

    Fiberglasgel, eindeutig….. aber nur das originale, gints zb. bei simone und uwe oder bei chiras. das vom nagelzentrum finde ich nicht so gut.
    wie schon gesagt der einzige nachteil ist die hitzeentwicklung.

    #501325

    mickey
    Teilnehmer

    @liedschnitte 904347 wrote:

    Fiberglasgel, eindeutig….. aber nur das originale, gints zb. bei simone und uwe oder bei chiras. das vom nagelzentrum finde ich nicht so gut.
    wie schon gesagt der einzige nachteil ist die hitzeentwicklung.

    Bei Pmn, gibt esjetzt auch das Originale! Ist deutlich günstiger!

    #501316

    silence
    Mitglied

    @mickey 904393 wrote:

    Bei Pmn, gibt esjetzt auch das Originale! Ist deutlich günstiger!

    Hallo – das hab ich auch gesehen – bist du sicher, dass das bei buschman (pmn) das original ist? danke

    #501329

    velsatis
    Teilnehmer

    habe bei meiner Problemfreundin immer mit Fiberglasgel gearbeitet und viele Liftings immer wieder…jetze mal 1Phasengel von Jolifin – scheint besser zu halten, deutlich weniger Liftings. Ich erkläre es mir so, dass ihre Nägel extrem weich sind, fast wie Haut…und das feste Gel darauf bringt immer wieder Spannung auf den übergang zwischen NN und Gel, vor allem am hinteren Nagelrand zur Matrix hinzeigend. Dort fangen die Liftings an, ich denke nicht, dass dort noch Nagelhaut ist, die dies verursacht, da ich die sorgfältigst entferne. Das 1Phasengel ist weicher und es werden nicht so sstarke Hebelkräfte auf den Berich des Möndchens ausgeübt.

    #501317

    chrissi2
    Teilnehmer

    Ich mag diese Fiberglasgele nicht 🙁

    Sie werden sehr heiss, die Modellage sehr hart UND es hielt auch nicht besser, als “normale” Haftgele.

    #501328

    sydney1999
    Mitglied

    für mich auch NUR die Fiberglasgele

    ja, es wird heiß, aber nur wenn man zuviel aufträgt – besser mehrere dünne Schichten, dann gehts
    und es läßt sich gut befeilen.

    habe das Originale von Simone

    #501322

    supernails
    Mitglied

    hallo,
    habe das pinke (unbenutzt) und das klar von chiras (fast neu), benutze es aber nicht mehr…
    Man muß das T3 dünn auftragen und nicht so dick, sonst wird es wirklich heiß.
    Wer interesse hat, kann sich per pn melden.
    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.