Fiberglasnägel

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maeth29 vor 6 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #33847

    knippti
    Teilnehmer

    Hallo,
    bin neu hier.Habe Sa.ein Seminar für Fiberglas gemacht. Leider trocknet das Resin nicht, beim Seminar hatten wir auch schon Probleme.Kann es evtl alt sein? Ich sollte es dünn auftragen, habe es gemacht. Selbst auf eienem Tip hält es nicht.
    Hilfe!

    Gruß

    Tina:(

    #511163

    stenoblock
    Teilnehmer

    Bei mir härtet das Resin, obwohl mein Resin/Fibergals/Aktivatorset schon mindestens 5 Jahre alt und auch von mehreren Firmen gemischt ist.
    Härtet das Resin gar nicht, trotz Aktivator?
    Gruß
    Ute

    #511159

    knippti
    Teilnehmer

    Hallo,

    das Resin braucht auf einem Tip, ca.20 Min.Habe ich gestern probiert.Habe einen Aktivator in einer Pinselflasche.
    Als ich gestern mit der Seminarleiterin gesprochen habe, wußte sie auch nichts. Sie sagte nur, auf einem Tip würde es sowiso nicht halten, da die Körperwärme fehlt.Bietet aber an, ohne Modell zu kommen und an der Übungshand zu lernen.
    Habe viel Geld ausgegeben und kann damit nicht arbeiten. Mache seit fast 10 J. Nägel. So was hatte ich noch nie.
    Wie machst du denn Fiberglasnägel?
    Bin dankbar für jeden Rat.

    Gruß

    Tina
    Weiß jemand was.

    #511162

    ulivanguly
    Teilnehmer

    Wenns nur um die Wärme geht, dann würde Resin bei vielen Frauen die ja sehr oft Eishände haben, nicht funktionieren….. wenn du Wärme brauchst, dann leg doch den Tip auf deine innere Fingerspitze dann kommt von der Fingerkuppe Wärme….

    #511164

    stenoblock
    Teilnehmer

    Hallo Tina,

    ich habe habe nie eine Fiberglasschulung gemacht und hatte meine Anleitung aus dem web.
    Nagel wie gewohnt vorbereiten, dünn Resin drauf, Fiberglas auflegen, noch eine Dünne Schicht Resin (Fiberglas muss getränkt sein), Aktivator drauf und dann härtet es aus, wieder dünn Resin + Aktivator, bis der Nagel dick genug ist.
    … und weil ich das nur bei mir gemacht habe, kam manchmal noch etwas Acrylpulver wegen der Farbe mit rein.

    Gruß
    Ute

    #511160

    knippti
    Teilnehmer

    Hallo Ute,

    danke für deine Antwort.
    Mich interessiert am meisten, wie lange dein Resin braucht, bis es trocken ist.

    Gruß

    Tina

    #511158

    Nora
    Keymaster

    Mit dem Aktivator dauert das ungefaehr eine Minute bis das gehaertet ist – geht sehr flott im Normalfall.

    Mein Aktivator ist allerding zum Spruehen.

    Wenn man auch zuviel Aktivator benutzt kann das ganz schoen auf dem Nagel brennen 😉

    LG
    Nora

    #511161

    knippti
    Teilnehmer

    Danke Nora,

    du hast mir wahnsinnig geholfen,

    habe heute das Resin sooooooo dünn aufgetragen, fast aufgekratzt (auf einem Tip). Dauerte genau 7 Minuten, bis es trocken war. Erst mal ist das viel zu lange und zweitens ist das viel zu dünn.
    Mir wurde gesagt, Pinsel 2-3mal abstreifen und mit dem bißchen 3Nägel machen.

    Könnte schreien, habe ein ganzes Set hier und kann es nicht nutzen.

    Lg Tina

    #511165

    maeth29
    Teilnehmer

    Hallo

    Also ich habe da mal eine Frage.
    Es gibt ja dieses Etreme Powder System von Lechat. Jetzt kommt meine Frage: Ich kann doch wenn ich richtig Liege, Fieberglas Resin Gel dünn auf den Nagel Streichen dann in Acryl Dipen wieder ne Schicht Resin nochmal Dipen dann den Aktivator Sprühen befeilen French drüber versiegeln und Fertig Oder? Weil bei dem Extreme System gibt es ja noch diese Finish Glaze. Freu mich auf antwort.LG Maeth

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.