fIEBERGLAS NICHT CLEANERN UND NICHT BUFFERN?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kajen vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #14093

    mickey
    Teilnehmer

    Habe gerade das Fieberglasgel von Engelkosmetic getestet, war nicht begeistert oder hab ich was falsch gemacht darrf man das GEL nich buffern und nich cleanern? es wird total krümelig… helft mir pls^^

    #243225

    debby1
    Teilnehmer

    Ich habe das T3-Gel von Simone.
    Habe zwischendurch nicht gecleanert und gebuffert. Was auch nicht nötig.
    Zum Schluß habe ich nur mit Alkohol abgewischt. Ging super.

    #243234

    kajen
    Teilnehmer

    ich habe auch das T3 Fiberglas (von Simone) und es heute ganz normal gecleanert und gefeilt…..

    #243227

    ck100
    Teilnehmer

    @mickey 455060 wrote:

    Habe gerade das Fieberglasgel von Engelkosmetic getestet, war nicht begeistert oder hab ich was falsch gemacht darrf man das GEL nich buffern und nich cleanern? es wird total krümelig… helft mir pls^^

    Also ich weis ja nicht, wann du gebuffert hast. Aber normalerweise bereitest du deinen Nagel vor:
    dann eine Schicht Gel, aushärten,
    zweite Schicht Gel, wieder aushärten,
    ann 3 Schicht Gel, aushärten.
    Dann cleanertn, und in “Form” feilen.
    Dann buffern und Frensch auftragen und aushärten
    Dann eine Schicht Gel, aushärten (zum Versiegeln)
    und ich versiegle immer zweimal, also nochmals eine Schicht Gel, aushärten

    dann cleanern und fertig. ALSO TOTAL EASY!
    Das mit den krümeln habe ich noch nie gehabt!

    Gruß CK 100

    #243233

    lilliefee
    Teilnehmer

    Ich habe auch schon mit dem Fiberglasgel von engel gearbeitet und habe solche Probleme nicht damit gehabt. Ich buffere und feile aber auch erst nach der Aufbauschicht bevor ich dann versiegel.

    LG

    Lillie-Fee

    #243226

    groenix03
    Teilnehmer

    ne bei mir hat es auch nochnie gekrümelt

    #243231

    mickey
    Teilnehmer

    Habe bei engelkosmetic anderufen, die Tante war total unfreundlich und meinte man müßte es kreisend auftragen und nicht wie Nagellack. Und vorher gut umrühren wegen der Fieberglaspartikel. das nächste gel kaufe ich bei Simone. Hatte dieses bloß vorher schon bestellt. Also zwischendurch nicht cleanern? Und 3 Schichten? lg Mickey

    #243232

    mickey
    Teilnehmer

    Und vielen lieben Dank für eure lieben [email protected] Ja ich denke das ich das als Krümel gemeint habe! ichhaltblondbin hihi lg Michaela

    #243228

    ck100
    Teilnehmer

    @elamoon 455152 wrote:

    ich denke du meinst das Fiberglas, als Krümel, kann das sein?
    Denn nach dem cleanern gucken teilweise winzige Fiberglasteilchen hervor, diese glättest du aber in dem du normal bufferst.

    @ck100, warum trägst du 3 Schichten auf? lg Ela

    Guten Morgen,

    ich trage es immer in 3 dünne Schichten auf, da es mir in meiner Schulung so gelernt worden ist. Dann ist es nicht zu dünn, und nicht zu dick. 🙂

    Mache ich vielleicht etwas verkehrt? 🙁

    #243229

    ck100
    Teilnehmer

    @elamoon 456897 wrote:

    Wenn du die Schichten nur mit dem Pinsel streichst und so gelernt hast, iss das sicherlich okay.

    Ich arbeite schwebend, d.h.nehme eine grössere Menge Gel auf den Pinsel und trage es dann auf, ohne den Nagel zu berühren, iss doof zu erklären.lg Ela

    Ja mein “Lehrer” hat es mir so gelernt. Er hat gesagt, dass man mit diesem Gel ja “keinen” Aufbau braucht. Deshalb kann man es ja so dünn modelieren.
    Ich mache immer 3 Schichten, feile dann nur noch hinten den Übergang und die Seitenlinien.

    Ich verstehe deine schwebende Methode. Ich nutze diese aber nur, wenn ich mit einem dickeren Gel arbeite. 🙂

    Aber wie gesagt, ich habe es so gelernt. Wenn es natürlich einfacher oder besser ist, wie du es machst, kann ich gerne noch dazulernen. 😎

    #243230

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich cleaner es auch erst nach dem aufbau und hatte nie probleme mit T3.
    Momentan benutze ich es für die fußmodellage und bin begeistert. Für die hände benutze ich das revolution gel von hand and nails (brennt nicht so wie das T3).
    LG

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.