flyer programme

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ilona65 vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #7654

    renee
    Gesperrt

    huhuuu

    kennt ihr ein kostenloses programm womit man flyer etc. entwerfen kann was aber leicht zu handhaben ist?

    #147910

    zeropuku
    Mitglied

    paint? lol

    #147905

    annigerl79
    Teilnehmer

    microsoft office puplisher ist auf jeder guten windos cd drauf. …

    komplettes prog für fleyer, handzetterl, visitenkarten, briefe etc alles rund um werbung…

    #147913

    ilona65
    Teilnehmer

    Meine Sachen mache ich mit office publisher 2007.

    #147900

    simoenchen
    Mitglied

    ich mach meine im Word 🙂

    #147901

    femosis
    Teilnehmer

    Wie wäre es mit Works für DOS?
    Viel Freude

    Enrico

    #147909

    renee
    Gesperrt

    @zeropuku 222345 wrote:

    paint? lol

    xDDD au backe

    naja kriegs ned hin egal mit was, ich werd mir welche machen lassen xDD

    #147906

    bebym
    Teilnehmer

    Mache alles mit adope photoshop.

    gibt es bei Ebay auch bisschen günstiger wie im laden.

    Lässt dir bei deiner Druckerei die genauen einstellungen (formate) durchgeben, und machst einfach…. 😛

    #147902

    femosis
    Teilnehmer

    Photoshop ist schon langsam die Profiliga.
    Respekt!

    Enrico

    #147907

    bebym
    Teilnehmer

    anfangs wars au sau schwer, aber mittlerweile, gehts ganz gut…

    Toll, was man damit alles machen kann…

    #147903

    femosis
    Teilnehmer

    Wenn ich reich bin, werde ich mir auch ein schönes Adobe Progrämmchen leisten.
    Arbeite z.Z. mit PhotoImpact 12 und CorelDraw 11.
    Mit Corel arbeiten viele kleinere Werbeagenturen und es reicht für die meisten Anwendungen. Die aktuellen Versionen kosten ja auch immer ein paar Hundert Euro, ältere sind günstig und kaum schlechter.
    Corel unterstützt zudem das standardisierte PDF/X-3 und für amerikanische Druckmaschinen das PDF/X-1a Format, sowie ICC Profile, die zudem frei konfigurierbar sind. Wirklich toll.

    Ich denke den Arbeits- und Zeitaufwand den man in solche Software investiert, lohnt sich allemal.
    Das Gestümber mit Textprogrammen und andere Unsitten führen zu nichts, zumal oftmals nichtmal eine Wandlung in CMYK Formate möglich ist, das letztliche Druckergebnis damit eher Zufall.

    Weißt, was ich meine?

    Enrico

    #147911

    zeropuku
    Mitglied

    @!FEMOSIS 222702 wrote:

    Photoshop ist schon langsam die Profiliga.
    Respekt!

    Enrico

    Es ist DIE Profiliga… naja.. bin zufällig aus der branche… und ich glaube ich kenne keinen anderen grafiker der mit was anderes arbeitet als mit photoshop… das problem ist das die leute eigentlich nicht wissen wieviel potenzial PHS hat…

    eigentlich ist PHS ein bildbearbeitungsprogramm… zu layouten sollte man vielleicht auch ein layoutprogramm benutzen… 😉
    wie oben schon genannt, MS puplisher bietet wohl für den normalen verbraucher immernoch die beste möglichkeit… sonst geht dann auch in die höhere liga, wie Indesign, Illustrator, oder freehand…

    aber was soll ich euch sagen, selbst ich kriege manchmal von kunden WORD-dokumente… loool

    im prinzip sollte man sagen, es ist egal was man benutzt, solange das ergebnis gut aussieht…
    -gleiches prinzip, nur weil man ein mercedes fährt, bedeutet noch lange nicht das man fahren kann…

    liebe grüsse

    puku

    #147912

    zeropuku
    Mitglied

    sorry… wenn das alles etwas unfreundlich geklungen hat… ist nicht böse gemeint…
    was soll ich sagen… weis auch nicht was in mir gefahren ist… 😛

    sorry…

    lübe grüsse

    puku

    #147908

    mimikrueme
    Teilnehmer

    oder einfach ulead Photo express

    damit arbeite ich, viele möglichkeiten, einfach in der bedienung und gabs mal zu ner aiptek web cam dazu… gibts bei ulead auf der seite als Gratis testversion.

    allerdings sollte man es schon käuflich erwerben, wenn man so richtig viele lustige sachen machen will.

    #147904

    femosis
    Teilnehmer

    Die Creativ Suite 3 von Adobe ist sicher eine ganz feine Sache.
    Aber mit weit über 2000 € auch nicht ganz preiswert.
    Werde dann Mal anfangen zu sparen…

    Enrico

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.