Fräser anschaffen?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  fingding vor 6 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #34418

    rine
    Mitglied

    Guten Morgen Mädels,
    ich feile seit nunmehr 7 Jahren mit der Hand, muss allerdings zugeben wenn mal ein Tag richtig voll war, dann hab ichs abends teilweise auch gemerkt… Naja meine Freundin die auch nagelt, hat sich nachdem sie im Dezember angefangen hat, jetzt relativ schnell nen Fräser zugelegt wegen Zeitersparnis, Gelenke schonen usw. und belabert mich jetzt immer wieder warum ich nicht mit dem Fräser arbeiten will. Ich weiß ja auch nicht, ich selbst bin sehr empfindlich aufm Nagelbett und mags gar nicht wenn mir da jemand mit dem Fräser dran geht, außerdem vertrau ich lieber auf meine Hand, weil ich immer Schiss hab jemand zu verletzen. Aber drüber nachgedacht hab ich natürlich schon, alleine weil die Kundenzahl jetzt auch wieder steigt.
    Habt ihr alle die ihr Fräser benutzt denn ne Schulung gemacht oder kann man das so lernen? Macht ihr alles mit dem Fräser oder nur die “groben” Arbeiten? Wenn ich Fußfrench mache, hab ich schon das ein oder andere mal gedacht das man mit nem kleinen Kegel sicher prima die (unmengen) Nagelhaut runterholen könnte? !
    Da jetzt bald Messe ist und ich da sicher günstiger an ein Gerät kommen könnte, freue ich mich auch über Empfehlungen von euch. Meine Freundin hat einen von Promed (günstiges Modell).

    LG

    #518228

    malandi
    Teilnehmer

    ganz ehrlich? Deine Freundin hatte da ne super Idee 🙂

    Der Respekt vorm Fräser und dem arbeiten ist durchaus gerechtfertigt. Deshalb würd ich Dir auf jeden fall zu einer Fräserschulung raten! Dann weisst Du wie es funktioniert, welches Gerät Du gern haben möchtest und wofür welcher Bit verwendet wird.

    Ich hatte in der Grundausbildung (kleines Studio im Ort) die Fräserschulung mit dabei und hätte mich ohne auch nicht dran gewagt.

    #518230

    diandra39
    Teilnehmer

    ich kann den Worten von Malandi uneingeschränkt zustimmen. Sie hat völlig recht.
    Fräser auf jeden Fall, aber besser nicht ohne Schulung

    lg Gabi

    #518231

    fingding
    Teilnehmer

    *zustimm*
    Ich arbeite auch mit dem Promed….und ne Schulung ist immer sinnvoll. Es gibt auch ein gutes Buch von Promed – ist auch zu empfehlen: http://www.german-dream-nails.com/products/Fraeser-und-Aufsaetze/Nagelfraeser/Promed-Handbuch-Feilen-leicht-gemacht.html

    #518229

    malandi
    Teilnehmer

    @fingding 928522 wrote:

    *zustimm*
    Ich arbeite auch mit dem Promed….und ne Schulung ist immer sinnvoll. Es gibt auch ein gutes Buch von Promed – ist auch zu empfehlen: http://www.german-dream-nails.com/products/Fraeser-und-Aufsaetze/Nagelfraeser/Promed-Handbuch-Feilen-leicht-gemacht.html

    oh ich hab das Büchlein hier. Es stehen schon ein paar Interessante Sachen drin, aber eine Fräserschulung ersetzt es leider nichtmal ansatzweise.

    #518227

    rine
    Mitglied

    Das Büchlein hab ich mir schon vor Jahren reingezogen, das konnte mich auch nicht überzeugen *lach* Ich hab auf Arbeit mal Verletzungen gesehen die so entstanden sind, wahrscheinlich bin ich traumatisiert. .. 🙂 Ohne Schulung geht bei mir gar nix. Muss mal schauen wer im Umkreis sowas anbietet.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.