Fräser dreht durch

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kathie vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #14410

    alli
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,
    Ich würde gerne wissen, ob ich meinen Fräser womöglich in die Tonne schmeißen kann. Habe den DONGRI DR-278 POWER (zumindest steht das oben drauf) und er schnurrte immer wie ein Kätzchen, sowohl Vorwärts als auch Rückwärts…doch nun dreht er sich nur noch vorwärts, wenn ich umschalte, dann geht er aus. Habe das Handstück schon auseinandergenommen und mal gründlich endstaubt…aber nix passierte 🙁
    hat eine/r von euch eine Ahnung was das sein könnte?
    LG Alli, die beim fräsen jetzt immer die Finger verdrehen muss

    #247305

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    Hmmmm- hast Du den R/L-Lauf während des Fräsens verstellt? Also ich meine ohne vorher Tempo runter und abschalten einfach die Laufrichtung gewechselt?
    Das mögen die Antriebsmotoren nämlich gar nicht;)
    Denke geräteschonend wäre Tempo runter-AUS-Laufrichtung wechseln-AN-Tempo rauf…..
    Und auch beim EIN/AUSSCHALTEN immer erst “vom Gas runter”;)
    Hört sich nicht so gut an;(
    Seit wann hast Du das Gerät?

    #247304

    alli
    Teilnehmer

    uuups :-/ ne hab ich nicht gemacht…
    habe den seid september letzten jahres
    Benutze ihn allerdings auch nicht sooo oft (zumindest das mit dem R/V wechsel) kann das dann sofort kaputt gehen?

    #247306

    sweetlizzard
    Teilnehmer

    Kann ich Dir nicht so genau sagen-in meiner Bedienungsanleitung stand sowas drin(also immer Tempo runter bevor man ausmacht bzw. nicht bei voll eingestellter Drehzahl anschalten…. und eben auch das mit dem Richtungswechsel….)-und rein technisch klingt das für mich auch logisch-ich meine wenn Du Auto fährst schaltest Du ja auch net aus dem 3. in den Rückwärtsgang;)
    Oder drehst bei hundert den Zündschlüssel rum….
    Weiß nicht wie diese Antriebsmotoren gebaut sind…..aber denke daß die da empfindlich sein könnten- vielleicht kann da noch jemand mit mehr Erfahrung was zu sagen…..meine Weisheit ist hier leider zu Ende-sorry;)

    #247307

    kathie
    Teilnehmer

    hallo.
    muß mich auch mal äußern….
    erstmal muß ich zu meiner Schande gestehen, dass auch ich die Variante des vom 3. in den Rückwärtsganges schalten bevorzuge…..:-(((((an meinem fräser habe ich eher das Problem das das Handstück defekt war…konnte keine Aufsätze mehr reinstecken….prob war schnell behoben, da der Verkäufer auf Kulanz ein neues Handstück zugesandt… :-)))))
    Was ich allerdings hatte wr an dem Gerät selber ein Wackelkontakt….ich denke diese fräser sind doch nicht so ideal :-(((((

    Aber lange rede kurzer sinn…..
    ich werde morgen mal schauen wie der Verkäufer heisst und werde dir den ebaynamen nennen….die Firma ist sehr nett und hilft bei sämtlichen Probs….und vielleicht können sie dir dort weiterhelfen…..
    werde mich morgen nochmal deswegen melden….

    LG
    Kathie

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.