Fräser wirklich besser?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sugarhazle vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #2603

    sugarhazle
    Moderator

    Hallo, Ihr!Mach schon seit über 8 Jahren Acrylnägel, Gel eher selten.Wer damit arbeitet, weiß sicher, das man da weitaus mehr zu feilen hat, als bei Gel, weils halt stärker ist.Nun ist mein Rücken echt schon geplagt. Von anderen hab ich aber gehört, das man mit nem Fräser dem Kunden ganz schön die Nägel heiss feilen kann.Bringt es denn wirklich so ne Erleichterung, bekommt man das Acryl wirklich schneller runter? Wär schön, wenn mir jemand, der auch nen Fräser für Acryl benutzt, helfen könnte.Ich danke Euch im Vorausd.Sugarhazle

    #81290

    silesia
    Mitglied

    hallo sugar,

    also ich benutz den fräser für gel als auch für acryl und glaub mir, es geht wirklich um einiges leichter als mit der hand. vorallem bist du damit doppelt so schnell. allerdings würd 9ich an deiner stelle vorher an dir selbst ausprobieren…

    gruss

    sile

    #81286

    esther
    Teilnehmer

    Oh ja, es ist eine Erleichterung!

    Das fräsen muss man natürlich wie alles andere auch üben, aber mit den richtigen Bits und einem vernünftigen Fräser ist das überhaupt kein Problem.

    #81291

    sugarhazle
    Moderator

    Danke schon mal, dann werd ich mir wohl mal so einen gönnen.Bei Ebay hab ich ja schon so einige gesehen.Wieviel Power(Umdrehungen pro min.) sollte er denn haben, das er ne Erleichterung bringt? Die Preisklassen sind ja recht unterschiedlich?

    #81287

    martina27
    Teilnehmer

    Na klar ist eine super Erleichterung.

    Power (Umdrehungen sind nicht maßgeblich) da in der Nagelmodellage nur im unteren Drehzahlbereich gearbeitet wird. Die Effektivität liegt an der Qualität der Bits.

    Eine hohe Drehzahl hat technische Gründe, diese ist wichtig für die Leistungsfähigkeit, ruhigen Lauf und haltbarkeit der Maschine.

    Denk auch daran: je höher die Drehzahl, desto mehr Reibung, umso grösser die Hitzeentwicklung und die will man ja nun überhaupt nicht.

    Nicht am falschen Ende sparen; lieber noch etwas mehr sparen und ein vernünftiges Gerät kaufen.

    Im übrigen macht man auch mit einem Fräserkurs der bereits von vielen Firmen angeboten wird, nichts verkehrt.

    Liebe Grüsse Martina

    #81292

    sugarhazle
    Moderator

    Na, ich hab da so ein Ding bei Ebay im Auge, was normal über 100€ kostet.Krieg den Link noch nicht hin.Steht so: Nail Design Fräser, 60- Teilig plus piercingbohrer, 34 Schleifaufsätzen, bis 12.000 Umdrehungen.Art, Nummer: 190043914400.Vielleicht will das sich jemand mal ansehen.Fand das ganz gut.Liebe Grüße.:cool:

    #81288

    martina27
    Teilnehmer

    Das ist ein Gerät für Hobbygravierer, kann man eingeschränkt für den Heimbedarf auch für Nägel verwenden, würde aber persönlich die Finger davon lassen.

    #81293

    sugarhazle
    Moderator

    Gravierer? Ich dachte das sind solche Schleifgeräte.Welchen könnt ihr mir denn empfehlen?

    #81289

    martina27
    Teilnehmer

    Schließ dich der Sammelbestellung bei Ute an, das sind die Fräser von Gehwohl, da kannst du auch gleich die gängisten Bits mitbestellen.

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=4830

    Liebe Grüsse Martina

    #81294

    sugarhazle
    Moderator

    Aber wo bekomm ich dann das Schleifgerät her, wo diese Bits auch drauf passen? Hab schon zu viele gesehn, bin schon verwirrt

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.