[pro_ad_display_adzone id=1230531]

Frage zu Starterset

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandernailsb vor 6 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #35349

    tikitania
    Teilnehmer

    Hallo,
    gehe seit ein paar Monaten regelmäßig in ein Nagelstudio, zahle dort immer 40€ für’s auffüllen. Habe die Anleidung für Acrylnägel schon mehrmals gelesen und passe auch immer genau auf. Kanns mittlerweile glaub schon auswenidg.
    Jetzt meine Frage: Ist das Starterset hier für den Anfang geeignet?

    http://www.german-dream-nails.com/products/ACRYL-Produkte/Acryl-Starter-Sets/Jolifin-Acryl-Starter-Set.html

    und wie ist das denn mit den Bällchen, braucht das sehr viel Übung, lohnt es sich den Übungsfinger zu kaufen. Bzw, wenn ich nicht damit zurecht komme, bekomm ich das Starterset dann wieder los oder bleibt man auf sowas sitzen.

    So, des wären jetzt so meine wichtigsten Fragen, die mich zurzeit noch am Kauf hindern.

    Schon mal danke und LG
    Tikitania

    Diesen Beitrag melden

    #530908

    juppi
    Teilnehmer

    das kannste nehmen aber lies Dir erst einmal die Anleitungen genau durch und üb. Ein Finger wäre nicht schlecht-daruaf Tips und dann üben Bällchen zu “bauen”.An Deinen Fingern zu üben würde ich Dir nicht raten. Es gehört mehr dazu als Acryl auf den Nagel zu bringen. Auch dazu ( z. B. Nagelvorbereitung usw. ) gibt es hier viele Beiträge die einem Anfänger helfen können. Schulung wäre besser!
    Es bedarf Übung-nicht so sehr den Nagel zu “acrylen” aber was Haltbarkeit, Modellage usw. angeht schon.
    Du kannst schon ein gebrauchtes Starterset z. B. bei ebay einstellen-vllt. haste Glück.
    Übrigens: das Liquid von GDN riecht mörderisch!

    #530915

    tikitania
    Teilnehmer

    Danke für die Antwort.
    Hm… Schulungen hab ich geschaut, aber selbst die 1 Tägigen kosten schon über 200€, dass kann ich mir leider nicht leisten. Aber die DVD werd ich mir wohl holen. Genauso wie den Finger. Gut dass ich ganz schlecht bzw eig. gar nichts riche, sollte was das Liquid mal angeht ein Vorteil für mich sein 🙂

    #530909

    juppi
    Teilnehmer

    15 ml Liquid sind eh zu wenig Und einen 2. Pinsel solltest Du auch haben. Als Anfänger schrottest Du bestimmt einen…lol.Die Cd kannste Dir sparen. Es gibt hier bei “Anleitungen” genug und besser. Dann mal bei youtube schauen-aber bitte nur die welche von namhaften Firmen angeboten werden oder hier aus dem Forum stammen. Da ist viel Mist bei YTube bei.

    #530916

    tikitania
    Teilnehmer

    Ja werd mich mal durchlesen/schauen und am übungsfinger üben bis alles passt oder wenn nicht, es sein lassen. Hoffe aber dass es was wird. Ist nämlich glaub schon günstiger als jeden Monat ins Studio zu rennen.

    #530910

    juppi
    Teilnehmer

    mit dem Starterset kommste nur nicht weit. Das richt mal für 10 x üben-wenn überhaupt weil Du am Anfang noch nicht das Mischungsverhältnis drauf hast und da verpatscht Du schon einiges an Material. Wenn es Dir liegen sollte kannste ja ne Schulung machen. Aber wenn Dich der Nagelwahn gepackt hat gibst Du mehr als 40 aus im Monat…glaub mir. Jolifin ist zum üben ok aber es gibt sehr viel bessere P/F Systeme. Die haben dann aber auch ihren Preis.

    #530917

    tikitania
    Teilnehmer

    Mehr wie 40€ brauchen nur powder clar und whit. will gar nix aufwendiges. das einfache gefällt mir am besten, aber wenn man damit nicht weit kommt, kann ich wohl beim nagelstudio bleiben.

    #530911

    juppi
    Teilnehmer

    40 für das Staraterset ist ok–probier wie weit Du damit kommst. Die Fa. haben bewußt so wenig Liquid dabei….sollst ja nachbestellen. Wenn Du nur einfache Nägel machst brauchste später natürl. nicht soviel

    #530907

    naily09
    Teilnehmer

    Warum willst du denn Acryl machen?
    Habe mit nem Gel-Starterset von Jolifin angefangen und fand das auch gut.

    #530906

    oelse
    Teilnehmer

    Warum fängst du nicht mit Gel an? Acryl ist für einen Anfänger heftig. Fängt schon bei Vorbereiten des Pinsels ( das A und O eine guter Pinsel, sonst vergeht dir ganz schnell die Lust ) an und hört mit dem Polieren auf. ..

    Gel ist zum für den ANfang einfacher zu lernen. Klar hat es auch seine Tücken.

    #530919

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Kann mich den Mädels nur anschliessen…
    Ich hab auch mit Acryl angefangen..
    einige Pinsel geschrottet und bin dann ganz schnell auf Gel umgestiegen…

    #530912

    juppi
    Teilnehmer

    @oelse 944600 wrote:

    Warum fängst du nicht mit Gel an? Acryl ist für einen Anfänger heftig. Fängt schon bei Vorbereiten des Pinsels ( das A und O eine guter Pinsel, sonst vergeht dir ganz schnell die Lust ) an und hört mit dem Polieren auf. ..

    Gel ist zum für den ANfang einfacher zu lernen. Klar hat es auch seine Tücken.

    richtig, aber wenn sie doch unbedingt acrylen will. Zu einem guten Pinsel kann man ihr z. Zt. noch nicht raten—der ist schneller hin als sie gucken kann. Denke sie soll erst einmal m. dem Starterset üben—der Rest ergibt sich von allein….lach. Hatte ihr geraten sich unter Anleitungen hier schlauer zu lesen und hoffe sie tut es auch.

    #530918

    tikitania
    Teilnehmer

    In dem Studio wo ich bin wird nur mit Acryl gearbeitet. Wenn ich mir jetzt Gel hole, müsst ich vorher noch ein halbes jahr in ein Studio wo mit Gel gearbeitet wird. Ich will nicht nur ne Anleitung lesen, ich will es auch sehen. Dann hab ich schon so oft gelesen, dass Gel ständig verläuft. Und ein technisches Gerät, was kaputtgehen kann, müsste ich mir auch besorgen.
    Hab mir nen Übungsfinger mit 20 Tips, einen Pinsel und Acryl über ebay ersteigert. Acryl ist von nail-discount24. Werd erst mal üben und schauen, was dabei rauskommt.

    #530913

    juppi
    Teilnehmer

    viel Spaß ud wenn Du die Materie etwas beherrscht kannst Du Dir einen guten Pinsel kaufen. Meine sind auch nicht soo teuer-so um 20 €- ( komme damit gut klar ) für einen richtig guten kannst gut das 3fache ausgeben.
    Wenn Du Gel richtig verarbeitest und das richtige Gel hast dann verläuft auch nichts.

    Zitat:……….müsst ich vorher noch ein halbes jahr in ein Studio wo mit Gel gearbeitet wird……………wieso? Arcryl runter-Gel drauf.Wenn das vernünftig gemacht ist es ist es kein Problem–könnt nur im seltenen Fall Haftungsprobs geben-aber eigentlich kann man gut umsteigen wenn die Vorbereitung ok ist.

    #530920

    alexandernailsb
    Teilnehmer

    Naja man kann das schon auch übungsfinger sind nicht schlecht aber z.b. Als rechsthänder die Linke zu modellieren geht noch aber mit links die rechte da Sage. Ich nur viel Spaß

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.