[pro_ad_display_adzone id=1230531]

Frage zu Starterset

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  alexandernailsb vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #530904

    mandy77
    Teilnehmer

    Hm… Schulungen hab ich geschaut, aber selbst die 1 Tägigen kosten schon über 200€, dass kann ich mir leider nicht leisten.

    Stimmt nicht, dann schaue mal auf unserer Webseite unter Seminare, genau was für Beginner im Acrylbereich und da sind auch noch 2 Plätze frei.
    Frage ruhig hier im Forum, wer die Person welche das Seminar durchführt ist, und dann entscheide ob es etwas für Dich ist.
    Mit Sicherheit kann ich Dir sagen, das Du nach einem solchen Seminar sagen kannst, okay Nageldesign ist etwas für mich, oder ich habe festgestellt nein leider komme ich nicht damit klar. Und bist letztendlich zu einer Entscheidung gekommen, als jetzt allein ohne Erfahrung viel “Lehrgeld” zahlen zu müssen.

    #530914

    juppi
    Teilnehmer

    das “Lehrgeld” ist sicher Mandy! Aber wenn sie keine Schulung machen will…tzzzzz!

    …zumal Du lernst das richtige “Bällchen” ( Verhältnis Liquid/Powder ) zu machen, die Pinselvorbereitung usw. P/F ist nicht alles gleich. Dort lernst Du auch ob es ein Acryl ist was gestrichen, gedrückt wird u. v. m., schnelle, normale oder langsame Aushärtung, richtige Pinselhaltung, abstreifen usw. Sind nur ein paar Beispiele die ich Dir hier mal aufzähle. Das sind so viele Sachen die Du noch gar nicht wissen kannst und das auszutesten kostet sehr viel Lehrgeld.
    Übrigens: Bei unsachgemäßer Anwendung läuft Dir Acryl schneller als Du gucken kannst. Da ist Gel ne Lachnummer gegen.

    #530905

    mandy77
    Teilnehmer

    Das Bällchen ist schon wichtig, aber genauso das pinchen, und gerade beide Sachen kann keine Anleitung rüberbringen, glaube mir ich habe auch schon Acryl gemacht, sah einfach “Scheibenkleister” aus, und warum, weil ich allein Acryl gemacht habe, und keiner sagte mir richtig oder falsch, und dieses ernüchternde Ergebniss hatte bei mir vor mehr als 3 Jahren schon den Wunsch aufkommen zu lassen auch Acryl zu lernen und lange gespart und zwischenzeitlich habe ich im Gelsystem eine gewisse Fertigkeit erreicht das ich mich auch an Acryl traue und mir dazu eine der derzeit besten “Lehrerinnen” organisisert habe. So sieht es aus, den einfach drauf los wird am Ende leider kein optimales Ergebniss bringen, denn die kleinen “Fehler” die sich einschleiche übernimmt man immer wieder mit, das ist nachher egal ob Gel oder Acryl, und gerade im Hinblick auf die Zukunft Geld welches in Schulung investiert wird sehr gut investiertes Geld, den es kommen Tipps die man nirgendwo für Geld bekommen kann, das ist die Erfahrung der “Lehrerin”.
    Als Anmerkung manchmal da sehe ich mir Webseiten an auf denen jedes Jahr im Bereich Weiterbildung der ND eine oder zwei Schulungen/Workshops/Seminare aufgeführt sind, so langsam habe ich es verstanden, das dies ein absolut wichtiger Punkt ist im Bereich ND weiterzukommen, eine stetige und kontinuierliche Entwicklung bedeutet, allerdings ist die Kehrseite der Medaille, ein zuviel, denn man kommt nie richtig dazu das gelernte zu üben und zu verfestigen, aber das ist ein anderer Punkt, wenn etwas von Erfolg gekrönt sein soll, dann sollte die entsprechende Ausbildung schon die Grundlage sein.

    #530903

    nfadmin
    Keymaster

    Hallo,
    Ich habe gerade angefangen das Forum beitreten, viele nicht verstehen das Wissen, ich hoffe ihr könnt mir helfen

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.